Frage LP 65

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo Leute,

      bin wie die Jungfrau zum Kind - zu ner LP65 gekommen. Geil wa? :D

      Dichtungen müssen neu gemacht werden - kein Problem.

      Und das:



      sieht aus, als ob der Abzug stramm eingestellt wäre - oder?

      Wenn das die stramme Einstellung ist - wie stelle ich die "soft"-Einstellung ein?
      Das Loch rechts daneben ist zu klein für die Schraube ?!

      Danke :)
      bekennender Record LP3-Sniper
    • Man steckt einen Hebel in das Loch und klappt den Hebel nach vorne oder hinten. Also den reingesteckten Stift in Richtung Mündung oder richtung Griff drücken. Immer in Richtung Zahl die dann verschwindet wärend die andere auftaucht.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).