Der Elektronik-Thread:

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Dicke_Bertha wrote:

      Bei mir ist das Losbrechmoment vom Sofa recht gross geworden in letzter Zeit.
      Da fehlt der trägheitslose Antrieb! :D

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Neee, da stehen so Männlein und winken mit zwei Fähnchen ... wie Windmühlen.
      Aber ich sehe grade, du hast recht. Sachen gibt es ...
      Wie schade, dass so wenig Raum ist zwischen der Zeit, wo man zu jung, und der wo man zu alt ist.
      [Charles-Louis Secondat)
    • New

      Hängt seit dem 26.6. beim Zoll in Frankfurt fest. :(

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • New

      Old_Surehand wrote:

      Ich bin gerade im 3D-Druck-Fieber, ich bin da totaler Anfänger und habe seit 2 Tagen einen. Es gibt viel zu lernen...
      Vorsicht- 3D-Druck kann süchtig machen! Erzähl mal, wie was druckst du denn da so rum? *neugier
      Und nur Mut wenn was nicht gleich klappt. So simpel das an sich auch ist, so komplex kann das auch sein/werden. Wichtig ist, es macht einfach Spaß, unterstützt die Kreativität und man kann sich dann als Maker bezeichnen :D

      Meine Schwachstelle ist das CAD-Design, das ist nicht so meins. Aber das ist ähnlich der Bildbearbeitung, muss man sich halt was rein fuchsen. Hier hilft Thingiverse & Co schon ganz ungemein, was es da nicht alles schon gibt... ^^
      Jetzt ist soweit, dass soweit ist 8o
    • New

      Na ja, im Moment bin ich noch nicht sehr weit. Ich habe eine einfache Löthilfe und ein Gehäuse für den Raspi 4 gedruckt, beide von Thingiverse.

      Das hat auch soweit gut geklappt, auch wenn das Leveling noch nicht wirklich toll ist. Ich habe den Eindruck, dass die Heizplatte nicht ganz plan ist bzw. sich leicht verzieht, wenn sie warm wird. Ich habe bisher bei kalter Platte gelevelt und muss das heute wohl nochmal mit warmer Platte wiederholen.

      Eigene Konstruktionen habe ich noch nicht versucht, ich habe mich auch noch nicht für ein CAD-Programm entschieden, das ich lernen will. Was benutzt du denn da?

      Drucker ist ein Prusa-i3-Klon, nämlich der Anycubic Mega S.
    • New

      Das Bett ist natürlich im beheizten Zustand zu leveln. Wenn es aber nicht plan ist, nützt das auch wenig. War bei mir auch der Fall und so kaufte ich bei Ikea Fliesenspiegel, die ich mit nem Glasschneider passend ablängte. Das ist nun plan. Das leveln geht auch sehr einfach, wenn man einen großen Skirt druckt, also eine Umrandung um das eigentliche Objekt. Hier sieht man sofort wo man noch mal nachjustieren muss. Das macht man dann während des druckens und ist schnell erledigt. Als Haftgrund hat sich bei mir Sprühkleber bewährt. Einen dünnen Nebel auftragen reicht und hält sehr lange. Sonst einfach mim Ceranschaber entfernen und neu auftragen.

      Benutze FreeCAD und für einfache Sachen Tinkercad:
      tinkercad.com/
      freecadweb.org/

      Als Slicer benutze ich Cura und ich empfehle unbedingt die Steuerung mittels Raspi/Octoprint.
      ultimaker.com/software/ultimaker-cura
      octoprint.org/

      Interessant ist auch der G-Code-Simulator:
      nraynaud.github.io/webgcode/
      Jetzt ist soweit, dass soweit ist 8o
    • New

      Im Paket ist ja nur eine nakte Platine plus ein paar Bauteile. Da kein Gerät, ist auch kein CE Zeichen notwendig.
      Bin aber etwas sauer, daß das Paket seit fast einem Monat festhängt.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Users Online 1

      1 Guest