Mein Garagenschießstand

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein Garagenschießstand

      Vorweg: Ich bin der schlechteste Photograph der Welt, am Tag bekomme ich wegen Gegenlicht überhaupt keine Bilder zustande. Trotzdem möchte ich mal meine Ziele zeigen.



      Da ich von Kindergewehren aus den 50er und 70ern über Kimme und Korn, über HW30 mit ZF, Haenel 310 bis zum FWB 601 mit Diopter so ziemlich alles auf 7m schieße, sind die Ziele natürlich unterschiedlichst anspruchsvoll.

      Links oben Biathlon Ziel mit ca. 30mm Löchern, darunter Keilerkasten. Darunter in dem silbernen Kasten 2 Biathlon Ziele bei denen ich das schwarze proportional zum schwarzen einer LG Scheibe auf 10m angepasst habe und die Löcher der Hitzzone 5x 6mm und 5x7,5mm betragen. Zum zuhause Trainieren.

      Rechts daneben 3x laufende Klappziele. Zum wechsel der Ziele habe ich noch n paar kompette Gummibänder mit montierten Ziele die ich schnell tauschen kann.

      Darunter in den Kasten sind auf dem Bild gerade Messingkegel, Sahnespenderkapseln und ein Duellspiel aus Flügelmuttern die man durch treffer ganz nach unten schrauben muss.

      Darunter hängen an Magneten Diabolodosen und CO2 Kapseln.

      Links darunter ein UX Rotationsspiel bei dem die Ziele auf 40mm verkleiner wurden. Mitte - Duellbaum 10 Armig, 40mm Ziele. Daneben ein selbstgebautes Rotationsziel bei dem sich hinter der schwarzen Scheibe ein Motor verbirgt der den Stern im Gegenuhrzeigersinn mit 3,5 Sek./U dreht. Ganz unten in dem schwarzen 4-Kantrohr und der Zielscheibe zwischen den roten Punten eine laufende Scheibe.

      Vor dem Duellbaum ein normaler Kugelfang.

      Aufgrund des mangelden Platzes wird im unteren Bereich immer umgestellt. Nicht auf dem Bild verschiedenste Dosen, Kugelfänge für DIN A 4 Zielscheiben, durch Schuss zurückstellbare 4-fach 40mm Ziele, Streichholz Halter, Siluetten, mit Blei ausgegossene Patronenhülsen (KK, 8mm,). Kleinere (3cm Kegel) und ne große Luftgewehr Kegelanlage).

      Also alles was man sich so wünscht.

      Fehlt nurnoch ne doppelte Duell Klappscheibenanlage ;) :D Die muss ich mir noch bauen.
      :direx: BIG BROTHER IS WATCHING US :direx:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von alize ()

    • Sehr schön, das macht bestimmt Spaß! ^^

      Leider habe ich in meiner jetzigen Wohnungssituation keine Möglichkeiten mir so etwas zu installieren.
      Da wünsche ich weiterhin "Gut Schuß".

      PS: So schlecht ist das Bild nicht geworden.
      Gruß
      Andreas


      Ich bin immer noch verwirrt, aber jetzt auf deutlich höherem Niveau


    • Mein Neuzugang: Schiffe versenken
      genial einfach - einfach genial. Langsam bekomme ich aber wirklich ein Platzproblem

      Jetzt fehlt wirklich nurnoch ne doppelte Duell Klappscheibe. Kann mir jemand helfen wie man das mit der elektronischen Regelung umsetzt? Z.B. 10sek Scheibe weg- 3Sek Scheibe offen - 10 Sek Scheibe weg- 3sek Scheibe offen....
      :direx: BIG BROTHER IS WATCHING US :direx:
    • alize schrieb:



      Mein Neuzugang: Schiffe versenken
      genial einfach - einfach genial. Langsam bekomme ich aber wirklich ein Platzproblem

      Jetzt fehlt wirklich nurnoch ne doppelte Duell Klappscheibe. Kann mir jemand helfen wie man das mit der elektronischen Regelung umsetzt? Z.B. 10sek Scheibe weg- 3Sek Scheibe offen - 10 Sek Scheibe weg- 3sek Scheibe offen....
      Sehr geil. Das hab ich letztens auch in den Kleinanzeigen gefunden und wusste ned wohin damit.
      Kannst du vielleicht mal ein Bild der Schaltung bzw. Aufbau machen?

      Gruss Dom
    • Ja, mach ich morgen. Die Schaltung ist simpelst. Die Rundumleuchte hat neben der Leuchtfunktion verschiedene Alarme die über Schalterstellungen ausgewählt werden konnten. Hinter jedem Lochblech stehen Zylinder die bei Treffern auf ne Klappe fallen unter denen selbstgebastelte Taster liegen. Die Taster der beiden Spieler Schalten verschiedene Alarme. Das ist der ganze Elektrik Trick. Ich mache aber mal n paar Bilder wie das ganze funktioniert.
      :direx: BIG BROTHER IS WATCHING US :direx:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von alize ()

    • alize schrieb:

      Ja, mach ich morgen. Die Schaltung ist simpelst. Die Rundumleuchte hat neben der Leuchtfunktion verschiedene Alarme die über Schalterstellungen ausgewählt werden konnten. Hinter jedem Lochblech stehen Zylinder die bei Treffern auf ne Klappe fallen unter denen selbstgebastelte Taster liegen. Die Taster der beiden Spieler Schalten verschiedene Alarme. Das ist der ganze Elektrik Trick. Ich mache aber mal n paar Bilder wie das ganze funktioniert.
      Danke. Hatte damals nur ein paar Bilder gesehen wo man nix erkannte.
      Gruss Dom
    • Ich hab das Spiel über EBAY Kleinanzeigen gekauft. Es wurde vom Verkäufer selbst erdacht und gebaut. Der Aufbau ist genial einfach. Man könnte auch gut auf die Sirenen und Blinklicht verzichten. Man hört gut wenn ein Zylinder fällt bzw ein Schiff getroffen wird. Die Spieler brauchen zusätzlich das Spiel auf Papier um dem Gegner sagen zu können wenn ein Schiff versenkt ist und man die "Wassertreffer" und "Treffer" einzuzeichnen.Die Zylinder werden in gängige Gitterroste (z.B. für Treppenstufen) gestellt.

      Ansicht von vorne



      Seitenansicht



      Von Hinten, links zeigt den selbstgebauten Kontaktschalter, der helle Schaumstoffstreifen dient als Feder die beim Fall eines Zylinders niedergedrückt wird und Sirene und Blinklicht aktivieren




      Der Kugelfang, hier wurde ein PVC Bodenbelag auf ne Pressspanplatte geklebt, Diabolos mit 7,5 J lassen das PVC unbeschädigt.





      Durch die schräge Klappe rollen die abgeschossenen Zylinder nach vorne
      :direx: BIG BROTHER IS WATCHING US :direx:
    • Unverhofft kommt oft. Hab das nervige Spiel meiner Tochter umfunktioniert - Sehr geil. Der Kunststoffzylinder wird auf der blauen Scheibe im Kreis bewegt. An jedem der grünen Zapfen innen und aussen stößt der Zylinder an und dreht sich etwa 30° hin und her. So ist das Ziel immer nur zufällig und ganz kurz zu sehen.




      Ich freu mich schon auf das Oktoberfest Gewehr dazu.


      Die so sehr ersehnten Duellierscheiben sind auch in Aussicht. Ein Freund hat sich erbarmt mir die Elektronik und Programmierung zu machen. Es werden dann 5 Duellierscheiben sein, die man auch zufällig durcheinander auf verschiedenste Entfernungen laufen lassen kann. Die Basis steht soweit. :D


      :direx: BIG BROTHER IS WATCHING US :direx: