EBay Kaufvertrag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • EBay Kaufvertrag

      Hallo,
      mir ist gerade was komisches passiert.

      Hatte gestern nen Ergometer bei EBay gekauft und sofort per Paypal bezahlt.

      Gerade kam ne E-Mail von EBay:

      Bitte erklären Sie sich mit dem Rücktritt vom Kauf Ihres kürzlich erworbenen Artikels einverstanden.


      [/td]
      [/tr]
      [/table]
      Xxxxxxc hat kürzlich für den folgenden Artikel, den Sie gekauft haben, einen Fall wegen einer abgebrochenen Transaktion geöffnet: Christopeit Fitness Ergometer AL 2 mit Pulsgesteuerten Programmen.

      klicken Sie auf „Jetzt antworten”, um diesem Abbruch zuzustimmen oder um diesen Abbruch abzulehnen.

      Wenn Sie bis zum 19. Jul. 2018 nicht aktiv werden, kann der Verkäufer ohne Ihre Zustimmung den Kaufvertrag widerrufen.

      Sie können den Fall jederzeit in Probleme klären aufrufen.



      Christopeit Fitness Ergometer AL 2 mit Pulsgesteuerten ProgrammenGekauften Artikel anzeigen
      Artikelnummer:Xxxxxxxx
      Angebotsende:Sonntag, 05. Aug. 2018 17:38:15 MESZ
      Preis:EUR 227,90
      Verkäufer:Xxxx
      Fall geöffnet:Donnerstag, 12. Jul. 2018 12:55:59 MESZ

      Darunter stand als Abbruchgrund Käufer meldet sich nicht...

      Was soll das denn sein? Artikel gekauft und bezahlt, was soll ich mich da melden, zudem ja keine E-Mail vom Verkäufer kam wodrauf ich hätte reagieren sollen.

      Habe abgelehnt, trotzdem kam auch ne E-Mail von Paypal mit Rückzahlung,

      Habe ich nicht mit Artikel Sofortkauf und Bezahlung nen gültigen Kaufvertrag?

      Edit: Es wird noch lustiger.. Paypal buchte mir heute das Geld ab, die Rückzahlung vom Verkäufer ist eine Woche lang eingefroren... was für ne Verarschung.
      Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
      When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sgt_Elias ()

    • Hatte ich schon bei eBay bei einem Vorwerk Staubsauger, wo dem "Verkäufer" der Erlös wohl zu niedrig war. Erst meldete er sich nicht und als ich dann bei ihm klingelte, behauptete er, sein Account sei gehacked worden, er hätte gar keinen Vorwerk (was nicht stimmte, denn die Anzeigenbilder waren definitiv in seinem Flur gemacht worden.

      Hier hatte eBay, bevor ich auch nur überlegen konnte, ob ich auf den gültigen Vertrag bestehen will, Partei des "Verkäufers" ergriffen und die Auktion gelöscht.

      Aktuell habe ich so einen Fall bei eGun (Diana Airking für 250€). Der "Verkäufer" (0 Bewertungen) bot in der Anzeige Versand und Abholung an. Als ich ihm schrieb, ich würde das Gewehr bei Abholung bar bezahlen, wollte er dies nicht, weil seine Mutter unerwartet ins Krankenhaus gekommen sei und er nicht nach Hause käme (ich solle überweisen und er würde versenden).
      Ich erwiderte, dass er zum Versenden ebenfalls nach Hause müsse und ein persönliches Treffen (gern auch anderswo) sehr viel schneller ginge als verpacken und zur Post bringen. Außerdem würde ich ohne positive Bewertungen keine Vorauszahlung leisten und bot an nach Erhalt des Gewehres zu überweisen, mit Verweis auf meine 65 positiven Bewertungen.
      Dies lehnte er ab und wir einigten uns darauf, zu warten bis ein Ende seines Krankenhausproblems ersichtlich wäre.
      Darauf warte ich seit über drei Wochen ohne jede Reaktion auf meine warmherzigen Nachfragen zum Stand.

      Auch hier habe ich eGun eingeschaltet und auch hier wird es ausgehen wie das Hornberger Schießen, wenn es nach dem Auktionshaus geht.


      Um zu Deinem Fall zu kommen, Sgt.Elias: Du hast einen rechtsgültigen Kaufvertrag. Erfüllt der Verkäufer die sich daraus ergebenden Verpflichtungen nicht, ist er ersatzpflichtig. Kaufst Du also ersatzweise ein vergleichbares Ergometer (Marke, Alter, Zustand, angemessener Preis), muss er für eventuelle Mehrkosten aufkommen. Dies musst Du jedoch gerichtlich durchsetzen. Fraglich, ob sich das lohnt.
      EDIT: Und Deine vertraglichen Verpflichtungen (Zahlung) anscheinend ja bereits erfüllt.

      Scheint aber eine gesellschaftliche Entwicklung zu sein, dass die eigene Vorteilsnahme anderer ("Beschiss") zum alltäglichen Erlebnis wird...
    • Nach den ebay-AGBs hast du bei einer Auktion einen Kaufvertrag, sobald du die Auktion gewonnen hast, und bei Sofortkauf, wenn du den Kauf komplett abgeschlossen hast. Also wenn du schon per Paypal bezahlt hast, auf jeden Fall.

      pages.ebay.de/rechtsportal/allg_2.html

      Ob das deutsche Recht das genauso sieht wie die ebay-AGBs, weiß ich leider nicht, vielleicht kann man das ergooglen.

      Ebay und Paypal helfen einem nach meiner Erfahrung aber überhaupt nicht dabei, bestehende Kaufverträge durchzusetzen. Sobald du dein Geld zurück hast, ist für die der Fall erledigt, da kannst du noch so sehr auf Lieferung bestehen. Das hatte ich selbst auch schon durch ...

      Probieren kann man es ja trotzdem mal ... Vielleicht hilft es, wenn du erwähnst, dass du den Verdacht hast, dass der Verkäufer die Ware außerhalb von ebay zwischenverkauft hat oder so, das mögen die überhaupt nicht. Die Angabe "Käufer meldet sich nicht" einen Tag nach dem Kauf ist ja auf jeden Fall Unsinn, das spricht also schon mal zu deinen Gunsten.

      Hast du den Verkäufer schon kontaktiert? Vielleicht war es ja nur ein Irrtum? Vielleicht kann man von dem auch erfahren, warum er den Verkauf abgebrochen hat, das kann ja evtl. im weiteren Verlauf helfen.
    • Erst mal im Google-Cache nachsehen ob die Auktion
      dort noch vorhanden ist. Dann kopieren.
      Setze Ihm eine angemessene Frist und kündige eine
      Klage an wenn diese verstreicht. Das wird in der Regel
      sehr teuer für solche Leute...
      Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
      Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
    • Auktion ist noch einsehbar...

      Hatte auch schon dem Händler ne E-Mail gesendet was da nicht stimmt, bis jetzt keine Reaktion, wird wohl auch nichts kommen.

      Am meisten ärgert mich das mir das Geld jetzt mindestens ne Woche lang fehlt, kann also erst dann woanders son Teil kaufen.
      Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
      When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.
    • Hallo,

      deine Frage lautete:

      „Habe ich nicht mit Artikel Sofortkauf und Bezahlung (ei)nen gültigen Kaufvertrag? “

      Mit dem Abschluss eines Sofortkaufes hast du m.E. einen rechtsgültigen Kaufvertrag mit dem Anbieter, und nicht mit Ebay, abgeschlossen.

      Für einen rechtsgültigen Vertrag ist die sofortige Bezahlung nicht notwendig.

      Hast du die Adresse des Verkäufers und stimmt diese?

      Wenn der Preis stimmt, schreibe den Verkäufer an und bestehe auf die Erfüllung des Kaufvertrages.

      Die Stornierung von Ebay kann ich allerdings nicht nachvollziehen.

      Du hast hier allerdings das Internet vor dir, da soll es schon vorgekommen sein, dass Kinder die Sachen ihrer Eltern einstellten oder dass der Anbieter H4 war. Das solltest du im Hinterkopf haben.

      Gruß Viper1497

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Viper1497 ()

    • Jeder Seite kann jederzeit den Abbruch der Transaktion vorschlagen, die andere Seite kann dem dann zustimmen oder auch nicht. So wie ich es verstehe, ist nur das hier passiert -- der Verkäufer hat den Abbruch vorgeschlagen.

      Paypal ist davon unabhängig, der Verkäufer kann immer beliebige Beträge über Paypal zurückerstatten, das hat mit der rechtlichen Seite des Kaufvertrags erstmal nichts zu tun.
    • Old_Surehand schrieb:

      Ebay und Paypal helfen einem nach meiner Erfahrung aber überhaupt nicht dabei, bestehende Kaufverträge durchzusetzen. Sobald du dein Geld zurück hast, ist für die der Fall erledigt, da kannst du noch so sehr auf Lieferung bestehen. Das hatte ich selbst auch schon durch ...
      Ganz genau das ist der Grund warum ich mittlerweile "die Bucht" meide, heißt dort (fast-) nichts mehr kaufe <X ,
      allerhöchstens Kleinkram für max. 5€ und was in einen Briefumschlag paßt z.B. Aufkleber, Nummerschildschrauben ...

      Oberschlesien ist mein liebes Heimatland,
      wo vom Annaberg man schaut ins weite Land,
      wo die Menschen bleiben treu in schwerster Zeit,
      für dies Land zu kämpfen, bin ich stets bereit !!!
    • Hab mal EBay durchforscht, es wird nem Verkäufer ganz leicht gemacht einen Verkauf einseitig abzubrechen, unglaublich.

      Verkäufer meldet sich nicht, bin im Nachhinein aber froh.

      Das Gerät taugt wohl nicht viel, jetzt hab ich eins für knapp 500 Eu bei Neckermann bestellt.

      Ne Menge Holz, aber für mich lohnt sich das.
      Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
      When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.
    • Schütze Benjamin schrieb:

      Schau mal im Haenel Thread rein. Da finden sich solche Fälle zuhauf. Gehe mal davon aus das es sich um eine gefakte Anzeige handelt. Die häufen sich bei egun.


      Alles gut, Danke für den Hinweis.
      Der Spacken hat ja kein Geld bekommen; also abgesehen vom immateriellen Schaden (weil ich echt hinter einer Airking her bin (u.a., LOL)) ist nichts passiert.