Cold Shot vs Ravin Jack Plate

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Genau,90MOA!Da war ich wohl etwas abgelenkt beim antworten. :whistling:
      Die Sache ist die,bei der 300MOA Schraube braucht man unter der ColdShot dann auch den Platz für diese Schraube.Bei mir ist an der Stelle glücklicherweise eine Vertiefung direkt am Ende der Schiene,bei anderen Schienen müßte man ein Loch bohren.
      Konzentration ist alles!
      Ich bin ein Preuße! :saint:
      Eine seltsame Welt!
    • Hallo Nimbus0,
      beachte, dass die COLD SHOT eine Eigenhöhe von 2,6 cm hat. Das ist schon recht viel. Bei einer Excalibur ist das OK. Du brachst eventuell eine höhere Backenauflage. Möglichst niedrige ZF Ringe verwenden, um Platz zu sparen. Ich verwende PRW Zielfernrohrring aus Stahl von Leupold (Medium). Die COLD SHOT kann ich wirklich empfehlen. Würd aber wieder die 300 MOA Variante nehmen. Es gibt hier noch zwei unterschiedliche Varianten in der Länge. Sven hat die längere Variante. Diese hat den Vorteil, dass Du mehr Spielraum zum Verschieben des ZF hast (Augenabstand). Gruß Heinz
      Excalibur Matrix 380 Blackout, Excalibur Bulldog 380 Realtree Xtra
    • Bei der Montage würde ich aber eher zu einer Blockmontage raten,die Schiene ist etwas dünner und so könnten bei 2 einzelnen Montagen Schwingungen auf's Mittelrohr vom Zfr übertragen werden.
      Aber ich bin eh eher dafür Blockmontagen zu nutzen das sie deutliche Entlastung für's Zfr bringen.
      Die Bauhöhe kann allerdings problematisch werden,ist nicht so leicht ordentlich hinters Zfr zu kommen ohne auch den Schaft zu modifizieren.
      Konzentration ist alles!
      Ich bin ein Preuße! :saint:
      Eine seltsame Welt!
    • Die Höhe der Guardian - Weaverschiene bei einer Excalibur gemessen von der Pfeilführungsschiene liegt bei 3,1 cm (siehe Bild). Die Endhöhe mit der Cold Shot liegt bei 5,3 cm. Wie hoch liegt denn die Picatinny Schiene bzw. Weaverschiene bei einer TenPoint, Darton, Scorpyd oder anderer Marken. Als Anlage noch ein Bild von meiner Kinnauflage anstatt einer Backenerhöhung.

      Eine Frage noch:
      Es gab doch mal einen Umbau von Trigger Tech Triggern in eine TenPoint. Wurde dort die Bauform des Excalibur Triggers oder des Missen Triggers verbaut. Von der Darton weiß ich, dass es der Missen Trigger war. Gruß Heinz
      Images
      • Cold Shot LLC.JPG

        239.9 kB, 1,000×750, viewed 7 times
      • IMG_5581.JPG

        183.48 kB, 1,000×750, viewed 3 times
      • Kinnauflage.JPG

        203.31 kB, 1,000×750, viewed 3 times
      Excalibur Matrix 380 Blackout, Excalibur Bulldog 380 Realtree Xtra
    • Eine niedrige Blockmontage habe ich bereits verbaut.

      Hm, dann also doch 300 MOA...

      Wenn die Cold shot keine Neigung hat, dann kann ich die
      "Rückneigung" weglassen, dann spare ich mir schon mal Höhe.
      Wenn ich die Cold shot ohne Zwischenstück auf die
      Ten Point Schiene gebacken bekäme, dann wäre das genial.
      Die Lange Version möchte ich nicht unbedingt, damit nicht wieder
      so ein Geweih hervor steht. Verschiebespielraum dürfte auch so reichen.