Parallaxenrad aus dem 3D Drucker

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hier mal wieder ein Parallaxerad.

      Nicht Rot und aus PLA, sonder Blau Metallic aus PETG.

      Konnte ich ohne weitere Nacharbeiten (außer Stützgerüst entfernen) sofort montieren.

      So macht das Drucken Spaß!

    • Da fehlen Vierecke. ;) Ansonsten super. :D

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Chaser)
    • Kupfer hat auch was. :D

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Chaser)
    • Ja, die Farbvielfalt erschlägt einen fast.

      Und dann noch so schöne Sachen wie selbstleuchtend und Thermo-Farbwechsel.

      Da kann man gar nicht so viel Drucken wie man möchte! :D

      Viele Grüße,

      Thorsten
    • Renew wrote:



      Türme kann ich auch wohl ^^
      Letzteres ist aus Holz. Ich mag Holz. :love:
      Jetzt weiß ich endlich mal wer der Renew ist.... waren 2 Schöne Tage bei der Deutschen Meisterschaft, Schade das deine Feinwerkbau am Tag 2 die Probleme gemacht hatte sonst wäre es nochmal spannend geworden im Bereich Platz 2 und 3 in Klasse 5..... der 1 Platz war von anfang an reserviert für Bodo :)


      Hübsche Türme hast du da... den Holz Turm habe ich ja in Dorsten gesehen.
      Bin momentan auch nur am Drucken um die 300S Junior für HFT Fertig zu bekommen (Schafterhöhung und Verlängerung), dann noch für die CZ200 Parallaxenrad, Schafterhöhung (Das für die Tochter) und noch das übliche für Freunde und Bekannte.... Speedloader, Laufenden, Kompensator und so weiter.... es wird nie langweilig auf dem Drucker :)
    • Zepo wrote:

      Jetzt weiß ich endlich mal wer der Renew ist.... waren 2 Schöne Tage bei der Deutschen Meisterschaft, Schade das deine Feinwerkbau am Tag 2 die Probleme gemacht hatte sonst wäre es nochmal spannend geworden im Bereich Platz 2 und 3 in Klasse 5..... der 1 Platz war von anfang an reserviert für Bodo
      Jaaa wohl wahr *schnief* Aber meine Tränen werden tagtäglich immer weniger, die ich hinterher weine ;( ;)

      Zepo wrote:

      Hübsche Türme hast du da... den Holz Turm habe ich ja in Dorsten gesehen.
      Bin momentan auch nur am Drucken um die 300S Junior für HFT Fertig zu bekommen
      Jaaa genau, die mittlerweile 2 Holztüme kennst du ja bereits.
      Wobei der Höhenturm dann bald ersetzt wird durch:


      Und dann geht's auch hier mittlerweile weiter, meine Hakenkappenteile sind geschliffen und geölt:

      Wie gesagt, ich steh auf Holz :thumbup: :love: <3

      Zepo wrote:

      .... es wird nie langweilig auf dem Drucker
      Nein, irgendwie nicht... denn nebenbei beteilige ich mich bei der Sci-Fi 4 Charity und drucke als Spende:
      das hier:


      Na, kann man erraten was es werden soll? Nein?
      Hier des Rätsels Lösung:
      youtube.com/watch?v=T0Qyvv5U6d4


      Dann bekommen hier noch ein paar Freunde auch noch so das eine oder andere...
      Und weil das alles mittlerweile ein wenig viel für nur einen Drucker wird,
      reaktiviere und restauriere ich nebenher noch meinen alten Anet A8 3D Drucker und
      bekomme nächste Woche noch einen weiteren.

      Also Langeweile kenne ich echt nicht mehr...
    • Was ist das Holzfilament für ein Material und welches Öl verwendest du dazu?

      ... sehr schöne Arbeit :thumbsup:

      Renew wrote:

      Also Langeweile kenne ich echt nicht mehr...
      so geht es mir auch :lol:
      Grüße
      WilderSüden
      - - - - - - - - - - - -
      Anschütz: JGA LP100, LG 335, LG 335 Magnum
      Diana: LG 25D, LG 35, LG 60, LG 65, LG 66, LG 75/HV/T01/ST01/UT01, LG 100 Vers.2
      Feinwerkbau:
      LP65, LP65/K, LP100, LP102, LG 150, LG 300, LG 300S Universal, LG 600, LG 601, LG 602, LG 603, LG 700 Evolution Plus
      Walther: LGV, LGR Weihrauch: LG HW25D, LG HW35, LG HW55T, LG HW85K
    • Renew wrote:



      Und dann geht's auch hier mittlerweile weiter, meine Hakenkappenteile sind geschliffen und geölt:

      Wie gesagt, ich steh auf Holz :thumbup: :love: <3

      Eigentlich sind die Teile dann aus WPC. ;)
      Hätte zuerst gedacht, du hättest alles aus Massivholz gedrechselt und geschreinert.
    • Aus "Holz" / im Holzlook / mit Holzfillament sieht das wirklich cool aus. :D Wie gut läßt sich das drucken und welche Einstellungen muß man einstellen?

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Chaser)
    • the_playstation wrote:

      Aus "Holz" / im Holzlook / mit Holzfillament sieht das wirklich cool aus. :D Wie gut läßt sich das drucken und welche Einstellungen muß man einstellen?

      Gruß Play
      Ouh Jorrit,
      Holzfilament ist eine kleine Wissenschaft für sich. Es ist zickig, kostspielig, nervig usw.
      Es bedarf mehr Nacharbeit als 0815 Filament was ihr sonst so druckt (PLA, PETG nehme ich an).

      Und die Einstellungen musst du tatsächlich für dich jedesmal neu herausfinden, da das Wood-PLA von der Qualität relativ stark schwankt. Ich könnte jetzt keine 1zu1 Empfehlung aussprechen für Holzfilament.

      Bei mir war es so:
      Wenn es gut läuft, dann machst du mit der Gleiche Rolle 4-5 größere Bauteile ohne Probleme.
      Mit der gleichen Rolle 3 Tage später versaust/verstopfst du dir erstmal 4 Düsen hintereinander in 2 Tagen obwohl du nichts an den Einstellungen geändert hast. Sehr sehr ärgerlich und auf dauer teuer.

      Also zum nur mal Testen wie Holz-Filament so ist, wie es sich anfühlt, wie es ausschaut usw. kann ich empfehlen sich mal 1-2 Samples zukommen zu lassen. Das Kaufen einer ganzen Rolle würde ich an dieser Stelle absolut nicht empfehlen.

      Wenn du natürlich konkrete Vorstellungen von Projekten damit hast, dann lohnt sich die Anschaffung einer Rolle natürlich schon. Aaaaber du kannst im gleichem Atemzug auch gleich neue Düsen mitbestellen, weil sie entweder verstopfen oder sich abnutzen. Ja, abnutzen! Holzfilament ist recht grob und je mehr du damit druckst desto größer schleifst du dir regelrecht die Düsenspitze größer. sprich irgendwann ist dann deine 0.4er Düse schon eher eine 0.6er Düse :D

      Gruß
      Rene