Bundeswehr - seit 2010 75 geklaute Waffen

    • Der Artikel hat für mich einige Ungereimtheiten.
      Wenn ich die genannten Zahlen addiere komme ich ich auf 65 Stk. und nicht auf 75.
      Zudem wäre interessant zu wissen, ob es sich um gesicherte Diebstähle handelt, oder umnStatistische Werte, da es in großen Verwaltungsapparaten wie der Bundeswehr auch schnell zu Kargeileichen kommen kann. (Zahlendreher, Nicht korrekt ausgetragene Waffen...)

      Kann mir eigentlich jemand sagen wer bei der Bundeswehr die genannten P7 einsetzt?

      Im Vergleich wäre es auch einmal interessant zu wissen, wie viele Waffen die Länderpolizeien und die Bundespolizei im gleichen Zeitraum verloren haben.
      Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen. (Albert Einstein)
      Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt. (Albert Einstein)
    • Guten Morgen :)
      Interessanter Bericht .. bei dem sich mir die Frage nach dem Wahrheitsgehalt stellt ?
      Wenn dieser genauso sorgfältig wie die meisten Berichte zu irgendwelchen waffenfunden bei Bürgern oder allgemein zum Schützentum verfasst wurde.... kann man sich die Wertigkeit an zwei Fingern ablesen .
      Gerade solch Themen unterliegen gerne mal dem Sensations Journalismus ..und finden dankend Abnehmer...

      Ich bin da mittlerweile sehr skeptisch geworden.

      Schöne Grüße, Kai
      ...fürchte nicht den Wind...denn ich bin der Sturm...
    • Marechal wrote:

      75 Waffen sind doch Kinderkacke angesichts geschätzter 20 Millionen illegaler Waffen in der BRD.
      Soweit ich weiß, kommt diese Zahl aus den Büchern der großen Händler Neckermann, Otto, Quelle usw. zu stande, als bestimmte Waffen bis in die 70er noch frei ab 18 verkauft werden durften.
      Ich vermute daher, die Masse der illegalen Waffen sind KK, Flinten und Flobert-Waffen.

      Frage: weiß jemand, ob darunter auch GK-Waffen waren? Einzellader?
    • 75 Gewehre finde ich ehrlich gesagt recht wenig. Ich möchte nicht wissen, wie viel 1000 in den USA pro Jahr "verloren" gehen. ;)

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)
    • Lafi wrote:

      Was denkt ihr? Ist der Bund wirklich so Doof und macht jeden Klau öffentlich? Bei uns fehlen einige MG3 und nichts steht in der Presse.
      da gab es in den 80ern eher den Fall, dass mal so ein zwei MG überzählig da waren ... ausgemustertes Gehäuse dass irgendwie nicht entsorgt wurde und als Ersatzteilträger in der Inst rumgammelte ... mit überzähligen Kleinteilen, die als verloren gemeldet wurden und dann doch so pöh a pöh in diversen Einstazfahrzeugen dann wieder auftauchten ... da war dann immer ein toller Umzugszirkus von Kompanie zu Kompanie notwendig, wenn Prüfstufe C oder so anlag ...
    • Ich wäre noch an einen "verloren gegangenen" Leo 2 interessiert. :D

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)
    • Ja ... wie das halt so geht ... dauernd kaputt, eigentlich Schrott ... Kompanie betreibt die Ausmusterung und bkommt neues Fahrzeug ... irgendein gelangweilter BAstler in der Inst kriegt den dann doch noch hin und seitdem steht der so rum ... GBH wurde schon der Entsorgung zugeführt, nur das Fahrzeug blieb noch übrig war halt irgendwie doch noch "to goo to go" ...
    • Ich nehme den auch ohne Begleitheft. :) Dann kann man endlich alle seine LGs mitnehmen. :)

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)