Android Smartphone und LineageOS - kennt das jemand?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tommes45 schrieb:

      Keiner eine Idee, wie man das sauber hinbekommt? Ohne Blut, Schweiß, Tränen, Murks und Brick?
      Steht alles im LineageOS-Wiki:

      wiki.lineageos.org/devices/herolte

      Root erhältst Du nur, wenn Du das entsprechende Addon aus den Extras installierst. Die Grundinstallation hat keine Root-Funktionalität.

      Hab für die Familie schon S3 und S6 bearbeitet. Geht ganz geschmeidig, wenn man sich an die Anleitung hält.
    • StrikerTwo schrieb:

      ManEater schrieb:

      Das Hauptproblem ist doch für den Laien, dass die Kiste mit AlternativOS gerötet also offen für jeden und alles ist ... dann noch präparierte Software der Fa. Raub und Klau und der GAU ist perfekt ...
      Noch so ein Profi.Nein, ein Custom ROM heißt nicht automatisch Root. Bei LineageOS muss man das z.B. extra dazuinstallieren.
      Dann zeig mir doch mal, wie du ein Rom ohne Root einspielst ...

      Ok ist heutzutage doch einfacher als vor 4 Jahren ... trotzdem tue ich mir android nicht mehr an ...
    • Jo ihr Blitzmerker ich spreche hier von Geräten wie Galaxy S2-3, danach bin ich aus dem Genre ausgestiegen, war mir einfach zu lästig dauernd ROM flashen ... als ich bei den XDA-developers noch aktiver dabei war, da war root bei den Roms obligatorisch, das war da einfach drin ...

      hier mal das letzte, was einigermassen stabil lief, das ich hatte

      forum.xda-developers.com/galax…el-speedmod-sgs2-t1182498

      und für die, die nicht lesen können:

      zitat:


      Current features:



      Root and CWM:

      - Automatically installs root (su)

      - CWM recovery


      Ist ja nett, dass dies heutzutage nicht mehr obligatorisch ist, ändert aber nichts an der Tatscahe, dass es damals so war und ja das ist doch schon länger als 4 Jahre her ... (die Zeit vergeht doch schneller als man meint)
      Angefangen hatte ich damals mit XDA1 und XDA2, XDA pro ... die liefen noch mit Dampf und Stift ... war auch ne ganz nette Zeit brauche ich aber heute einfach nicht mehr ... für die Preise erwarte ich z.B. von Samsung ein funktionierendes, tagesaktuelles Handy mit Updates mindestens zwei Jahre lang und sicherheitsrelevante Updates ASAP und nicht ein halbes jahr später, weil die erstmal ihre Oberfläche anpassen müssen ...

      Der Unterschied war einfach, dass du dir die Files für dass BS dann auf die Speicherkarte gezogen hast und über CWM das neueste ROM draufgeflasht hast ohne den gefahrvollen Weg mittels Windoof und ADB zu gehen, nicht wenige haben sich damit ihr Gerät gebricked und in einen teuren Briefbeschwerer verwandelt ...

      @ tumber Dödel ... schau dir halt deine Filmchen einfach mal selber an ...
    • ManEater, mein Freund. Niemanden hier interessiert auch nur ansatzweise, was Du in grauer Vorzeit an Deinen Dinosaurierknochen - offensichtlich erfolglos - herumgefrickelt hast. Dein mantraartiges Geschwafel hättest Du auch ganz einfach auf den Punkt bringen: "Ich kann es nicht".

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TumberTambour ()

    • Hallo,

      nochmals danke für Eure Hinweise.

      Ich hab in vier Wochen Urlaub, dann guck ich mir das in Ruhe an... ich werde wohl ein Sony oder ähnlich zu LineageOS kompatibles Smartphone gebraucht erstehen und dieses dann umstellen.

      Wenn das dann läuft, kriegts der Sohnemann, und ich trau mich dann an mein S7 ran...

      :)
    • Mein Rat:
      Such dir ein Phone, das schon von Haus aus ein möglichst "reines" Android, also ohne tiefgreifende Anpassungen von seitens des Herstellers hat. Je weniger der Hersteller nach einen Gutdünken anpasst, desto weniger Probleme gibt es mit Updates und auch anderen Rom´s.
      Was Samsung angeht, kann ich dir auch ein Liedchen singen... :thumbdown: Mit Sony Handys wurde es schon besser. Im Augenblick habe ich ein Moto Z Play und bin damit vollkommen zufrieden.
      Unter anderem auch deswegen :

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JvB ()

    • Benutzer online 2

      2 Besucher