WASP MK1 oder Weihrauch SD??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WASP MK1 oder Weihrauch SD??

      Hallo,

      ich habe gesehen das aktuell der WASP MK1 SD bei Naunin für 25€ auf Egon zu haben ist egun.de/market/item.php?id=6962519, angesicht des guten Preis überlege ich mir 2 Stück zu kaufen, habe aber bisher sehr gute Erfahrungen mit dem Weihrauch SD gemacht. Daher meine Frage ist der WASP gleichwertig? Der innere Aufbau sieht ja sehr wertig aus.
      Gruss
      Markus :thumbsup:
    • Der Wasp MK1 ist mit dem Weihrauch quasi identisch aber innen aus besseren Materialien hergestellt. Z.B statt der Haarrolle eine perforierte Metalhülse. Habe Beide. Den Wasp allerdings mehrfach.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von the_playstation ()

    • Flitzpiepe schrieb:

      Am WE kannst Du mal meine SWS Dämpfer mit dem neuen Innenleben testen!
      Ich hab auch noch einen SWS Schalli zu liegen, aber hatte noch keine Idee was ich da einbaue.
      Wie sieht das Innenleben denn bei dir aus?
      Gruß Patrick


      Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
      - Albert Einstein -
    • Zu dem Wasp MK1 kann ich nichts sagen, aber ich habe einen Wasp MK2 und schwöre auf das Ding!

      Der Weihrauch SD war auf meiner HW 100 beim Kauf original verbaut und so konnte ich beide miteinander vergleichen, der Wasp MK2 ist definitiv leiser als der Weihrauch SD.


      "Welche Regierung würde es wagen, die politische Freiheit anzutasten, wenn jeder Bürger ein Gewehr und fünfzig scharfe Patronen zu Hause liegen hat?"
      Friedrich Engels MEW [Marx-Engels-Werke] Bd. 21, S. 345.).
    • Der Wasp MK2 besteht rein aus Metall (ohne Schaummaterial innen und ist massiver gebaut. Meiner Meinung ist/wäre Er ideal für LGs im Ausland mit mehr als 7,5J 16J, 24J oder 50J, ...

      Der Wasp MK1 eher für LGs mit 7,5J (aber auch für 16J) geeignet. Wenn man Ihn noch etwas optimieren will, könnte man weitere Löcher in das Metallröhrchen bohren. Aber nicht sinnlos irgendwo. Die Wasp sind meine persönlich erste Wahl.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von the_playstation ()

    • Der MK1 ist etwas besser als der Weihrauch aber im prinzip Baugleich. Nur bessere Innenmaterialien.
      Der MK2 ist nicht unbedingt leiser aber stabiler da nur aus Metall bestehend (ohne Schaumeinlage).

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Jetzt gehts los mit der Psycho-Akkustik. :D
      Einer sagt ist "deutlich leiser als der HW", der andere sagt "nicht unbedingt leiser".

      Es ist echt schwer diesbezüglich eine Empfehlung auszusprechen, weil jeder andere Ohren und ein anderes Empfinden für Lärm hat.
      Gruß Patrick


      Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
      - Albert Einstein -
    • Was hast Du gesagt? ;) ;) ;) :D Im ernst. Genau. Das Ohr ist extrem nichtlinear und extrem individuell unterschiedlich. Man müßte eine Spektrumanalyse machen. :)

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Also ich versuche das jetzt mal zu beschreiben, bitte nicht über mich herfallen, Geräusche zu beschreiben grenzt eh an Kunst.
      Der WSD (Weihrauch Schalldämpfer) macht so eine Art von kurzen hellen, pfff, der Wasp eher ein dumpferes pup.
      Mir persönlich und meinem Waffenkameraden Bernd erscheint das pup vom Wasp als deutlich leiser.
      Leider habe ich keine Möglichkeiten das technisch zu messen.

      Es wird doch aber hier noch andere Wasp MK2 Besitzer geben, die ihre Erfahrunge mitteilen können.

      Man müsste halt mal den MK! und den MK2 miteinander vergleichen, hat jemand vielleicht beide?
      "Welche Regierung würde es wagen, die politische Freiheit anzutasten, wenn jeder Bürger ein Gewehr und fünfzig scharfe Patronen zu Hause liegen hat?"
      Friedrich Engels MEW [Marx-Engels-Werke] Bd. 21, S. 345.).
    • Habe alle 3x, nutze aber eigentlich nie SDs und daher liegen die Wasp MK1 und 2 in einem Karton vergraben. Fand es ehrlich gesagt auch nicht so wichtig. :whistling: Sind alle 3x gute SDs.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • the_playstation schrieb:

      Habe alle 3x, nutze aber eigentlich nie SDs und daher liegen die Wasp MK1 und 2 in einem Karton vergraben. Fand es ehrlich gesagt auch nicht so wichtig. Sind alle 3x gute SDs.
      Du kannst mir die gerne mal für einen Test ausleihen.
      Gruß Patrick


      Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
      - Albert Einstein -
    • Es geht nicht ums Testen sondern darum, den richtigen Karton zu finden und ein LG mit passendem Adapter.

      Es kommt auch sehr darauf an, ob Feder, CO2 oder PCP! Man müßte alle 3x SDs auf mind. 3x LG-Typen testen.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • the_playstation schrieb:

      Habe alle 3x, nutze aber eigentlich nie SDs und daher liegen die Wasp MK1 und 2 in einem Karton vergraben. Fand es ehrlich gesagt auch nicht so wichtig. Sind alle 3x gute SDs.

      Gruß Play
      Play, du hast deinen Waffenkameraden gegenüber die moralische Pflicht das ein für allemal zu klären.

      NEIN, war Spaß, hast du natürlich nicht, aber vielleicht plagt dich über Pfingsten die Langeweile . . .

      Den Modular-SD Wasp MK3 würde ich ja auch gerne mal testen, schon weil man den "unendlich" erweitern kann (könnte). Würden zusätzliche Module den SD wirklich noch leiser machen als er sowieso mit seinen 5 Modulen schon ist?

      waffen-naunin.de/product_info.php?products_id=687
      "Welche Regierung würde es wagen, die politische Freiheit anzutasten, wenn jeder Bürger ein Gewehr und fünfzig scharfe Patronen zu Hause liegen hat?"
      Friedrich Engels MEW [Marx-Engels-Werke] Bd. 21, S. 345.).
    • Übermorgen FT Schießen und am Pfingsten arbeiten. Die SDs könnte ich vieleicht sogar finden. Aber LGs mit passendem Gewinde, ... Weder die Steyr noch AR20 noch FWB 600 noch FWB 300, ... haben momentan eine SD Adaption dran. Das wird mir etwas zu kompliziert.

      Wenn ich die SDs zufällig finde, nehme ich Sie zum FT - Schießen mit. Irgendwer hat bestimmt eine Puste mt SD Gewinde mit.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • the_playstation schrieb:

      Übermorgen FT Schießen und am Pfingsten arbeiten. Die SDs könnte ich vieleicht sogar finden. Aber LGs mit passendem Gewinde, ... Weder die Steyr noch AR20 noch FWB 600 noch FWB 300, ... haben momentan eine SD Adaption dran. Das wird mir etwas zu kompliziert.
      Deshalb mein Angebot, meine Waffen sind generell auf die Nutzung mit SD ausgelegt. Und da ich schon von Anfang an welche nutze und auch schon verschiedene verglichen habe, meine ich ein relativ gutes Ohr für die Unterschiede zu haben.

      Denk drüber nach.
      Gruß Patrick


      Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
      - Albert Einstein -