Und wieder eine Glaubensfrage! Gas oder Holzkohle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heute war Lachs im Angebot.
      Schnell eine kleine Marinade aus Thymian, Rosmarin, Knoblauch, Limette, Zitrone,
      Ingwer und Sojasauce gezaubert (macht sich ja fast von selbst) und den Lachs
      schon mal eingelegt. Den Grill habe ich heute mal mit der Heißluftpistole gestartet.
      Das geht ruckzuck. Die zündet die Kohlen und bringt gleich ordentlich Luft rein.
      Dann habe ich die restlichen Zitronen in Scheiben geschnitten und auf das Rost gelegt.
      Auf die Scheiben kam dann der Lachs. Die Zitronenscheiben fangen ein wenig die
      Marinade auf und ich brauche keine Schale, da ja sonst der Fisch immer auf dem Rost
      klebt. Dazu gab es einen "Salat" aus Frischkäse, Eiern, Salatgurke und Dill. Schnell und
      lecker.
      Meine Haustür dient Deinem Schutz - nicht meinem!
      Alt, aber bewaffnet. :thumbsup:
    • Ich grill gerade gar nicht gerne.
      Liegt aber nicht am Grillen an sich, sondern daran, dass zur Zeit extrem viele Wespen bei uns unterwegs sind. Spätestens wenn der Grill das erste Grillgut ausspuckt, schwirren unentwegt mindestens 4-5 von den schwarz-gelben Nervensägen über den Tisch.
      Für Erwachsene schon nervig wie sonst was, aber da bei uns auch zwei kleine “fleischfressende Pflanzen“ mit am Tisch sitzen, ist das ganze unentspannt bis zum geht nicht mehr.
    • TIP: Stell mal einen Topf mit Basilikum mit auf den Tisch. Abgesehen davon, dass der vielleicht auch mit geplündert wird, machen die Wespen wegen des Geruches einen Bogen um die Pflanze. Das hat zumindest hier schon öfters geholfen.
      Wie schade, dass so wenig Raum ist zwischen der Zeit, wo man zu jung, und der wo man zu alt ist.
      [Charles-Louis Secondat)
    • Danke für den Tip. Da werde ich wohl mal mein Glück mit Kräuterdeko für den Gartentisch versuchen.
      Und hoffen, dass die Nachbarn ihr Wespennest entfernen lassen.
      Die Nachbarn auf der anderen Seite hatten eins am Eingang, wir eines zwischen Balkontür undund Dachfenster und die Nachbarn in der anderen Haushälfte haben halt noch eins.
      Ist echt wild mit den Biestern dieses Jahr.
      Und ich hab doch noch nen Hirschrücken, der nur drauf wartet, vergrillt zu werden...
    • Moin, obwohl ich bis jetzt überzeugter Holzkohleverbraucher Bin/war, habe ich gestern dieses Teil bestellt:

      ProfiCook PC-GG 1059 Gasgrill, 4 Edelstahlbrenner + 1 zusätzliche Kochstelle, 4 Heizzonen für individ. Temperatursteuerung, stufenlose Temperatureinstellung, herausnehmbarer Fettauffangbehälter, Temperaturanzeige, Edelstahlfront und -haube
      Der Preis ist mit 250 Teuro noch zu ertragen und ich bin mal gespannt, ob ich mit dem Teil zurecht komme
      Ich kam , sah und schoss vorbei :cry:
      Carpe Diem
      Si vis pacem para bellum
    • Neu

      Hallo,

      nach etlichen "einfachen" und teilweise billigen Holzkohlegrills vor 5 Jahren auf einen Weber Kugelgrill 57 cm umgestiegen.
      2 Grillkamine zum anzünden und 2 bis 4 Grillkörbe zum besseren Verteilen der Holzkohle im Grill sollten zur Grundausstattung dazu gehören.
      Wir grillen das ganze Jahr da wir zum Glück eine überdachte Terrasse haben.

      Habe den Kauf bislang nicht bereut. Zubehör gibt es ja reichlich und nicht nur von Weber.

      Gruß
      Herbert
    • Neu

      Meine Kugel hat jetzt ca. 17 Jahre auf dem Buckel. Wenn ich die Kohlefläche unten sauber mache, kommt immer noch die blanke Einbrennemalie zum Vorschein. Nix rost oder ähnlich. Ersetzen muß ich jetzt das untere Kohlerost. Und bei mir gibts auch kein An- oder Abgrillen, sondern durchgängig 8o :broiler:
      Meine Videos:
      Diana 75 Klick
      / FWB 300 Klick/ UX APX Klick/Dan Wesson 715 Klick / UX Beretta 92 FS Klick
    • Neu

      So, meine Grillthermometersuche hat ein Ende.
      Es ist ein Klassiker zum Geburtstag geworden.
      Ein Maverick ET 733.
      Wurde direkt getestet und für sehr gut befunden.
      Der Tipp mit dem Basilikum hat bei unseren Wespen leider nicht funktioniert. Die sind sogar in der Schale rumgekrabbelt.
    • Neu

      Esti schrieb:

      Der Tipp mit dem Basilikum hat bei unseren Wespen leider nicht funktioniert. Die sind sogar in der Schale rumgekrabbelt.
      Verstehe einer die Wespen ... Vielleicht ist es ja dieses Jahr anders, das konnte/musste ich noch nicht testen, ich hatte bisher nur 2...3 solcher Viecher auf der Terrasse.
      Wie schade, dass so wenig Raum ist zwischen der Zeit, wo man zu jung, und der wo man zu alt ist.
      [Charles-Louis Secondat)
    • Neu

      Ich zünde Kaffeepulver an. Das hilft wenigstens einigermaßen.
      Gegen Wespen hilft aber auch ein gezielter Schlag mit einem
      Federballschläger.
      Meine Haustür dient Deinem Schutz - nicht meinem!
      Alt, aber bewaffnet. :thumbsup: