Vorstellung des Umarex HDR50 Revolvers im Kaliber 50 und der Projektile mit Fins als Vorabversion.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Olja schrieb:

      Als Defense-Waffe in DE nicht zu gebrauchen, zum Treffen aber auch nicht. Frage mich, warum damit solche Werbung gemacht wird, zumal das ja nun schon genug untersucht wurde. Wirkung von RAM usw. Nen Nudelholz hinterläßt da mehr Schäden :rolleyes:
      Weil es eben ablenkt von nicht treffen können und nicht verteidigen können. Viele kaufen es sich ja wegen letzterem Grund, weil sie meinen und hoffen. Die PPQ war meine erste RAM Waffe und ich war erstaunt, wie unpräzise die Teile sind. 10 Schuss Pfefferbälle kosten 15-20 Euro. Da frage ich mich, wer wirklich so bescheuert ist, dafür das Geld zu bezahlen? Okay, ich war's, aber ich wollte ja auch tatsächlich die Wirkung erfahren und dokumentieren. Wenn diese total überteuerten Teile im Magazin platzen, aber nicht da wo sie eigentlich sollen, dann ist das keine Abzocke mehr, sondern stellt für mich schon eine Gefährdung der Personen dar, die tatsächlich meinen, sie könnten sich damit eines tätlichen Angriffs erwehren.

      Wird mit den RAM Waffen tatsächlich "T4E" trainiert? Damit meine ich öffentliche Einrichtungen? Ich glaube kaum, dass staatliche Organisationen die Dinger wirklich für ernsthaftes Training einsetzen.

      Ich habe die PPQ zum Glück nicht bezahlen müssen. Nach dem Video ist das Ding auf egun gelandet. Aus 10m Entfernung lässt sich damit nichts treffen. Da nehme ich dann lieber das 30 Euro China Gewehr von Umarex.
    • Erinnert mich irgendwie an die damalige Gotcha "Veranstaltung" die mal nen Kumpel zu seinem 40zigsten organisiert hat.
      Hatte damals nen paar blaue Flecken, lag aber wohl auch an den damals "verschärften" Bedingungen, ausser Farbkugeln wurden soweit ich mich erinnere noch Gummi und Alu Kugeln dazwischen gemischt.
      Hat Spaß gemacht, trotz des etwas schmerzhaften Erlebnisses, nen Angreifer schlägt man mit so was aber wohl kaum in die Flucht.
      Da ist nen Holzknüppel definitiv wirkungsvoller.
    • mistermister schrieb:

      Aus 10m Entfernung lässt sich damit nichts treffen. Da nehme ich dann lieber das 30 Euro China Gewehr von Umarex.

      Aus 10 m mit 8 Schuss nicht einen Treffer in die Visage ?

      Auf 6-7 Metern mit 5g Chromstahlkugeln ein durchschlagender Effekt :D
      Hämmerli AirMagnum 850, Walther LGU Varmint, FWB 300s, Walther Lever Action "Duke", Walther Lever Action "Standard", Walther CP88 Competition, Crosman 2240, Colt SAA "NRA", Walther PPQ RAM, UMAREX RP5
    • Habe selbst eine TM4 RIS cal 43. Finde das Teil klasse und ist auch noch recht präzise auf 10 M Entfernung (siehe unten). Das Teil macht richtig Spass.
      Als Home Defense würde ich aber lieber auf meinen Bokken aus Kirschholz zurückgreifen :D so nach dem Motto "knock on wood".
      Die Power der Teile ist aber nicht so übel, bei einem Schuss auf ein Brett aus ca. 10 M hat der blaue Powerball einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Defense hin oder her, so ein Teil möchte ich nicht auf die Stirn gepflastert bekommen.
      Im Grunde sind doch alle Luftdruckwaffen nur Spielzeug, machen aber ne Menge Spass. Bleibender Eindruck eines cal 43 Powerball aus der TM4 RIS auf ca. 10 m.
      cheers..
    • Ich möchte anmerken das die Ppq mit den richtigen Kugeln sogar ziemlich präzise ist.

      Die PPQ taugt schon was in der Ram Version.

      Paintballs sind eben nicht so präzise, das ist nun mal so, aber Rubberballs treffen ziemlich gut.

      Auf die neue .50 Waffe freue ich mich, ich brauche sie nicht für Home Defense.

      Aber zum plinken wird sie ein feines Gerät sein.
      Geduld ist die Waffe des Gescheiten
    • Hi,

      also ich find das Teil richtig geil! Hatte schon den UX Tornado, auf dem der HDR50 basiert, und das war auch schon ein nettes Teil. Aber die 4,5mm BBs, echt niedlich. Da ist Cal. 50 schon ne andere Hausnummer. Und da die lt. Hersteller an der 7,5j Obergrenze kratzt, sollte die auch genug Power und Präzision zum plinken haben. Ob als Plinker oder Defense Waffe, ich hab se schon vorbestellt. Soll ab Mitte Juli lieferbar sein und werde dann gerne mal berichten.
    • PR90 schrieb:

      Olja schrieb:

      Also als Home-Defence eh nicht...aber welche Kohle muß ich investieren, um ein paar Scheiben zu lochen ?
      Also alle 12 Schuss eine neue Kapsel, das kommt auch schon was zusammen.
      Na da kommt doch Freude auf...inkl. Cooldown.. :S ... BTW.. kann ich doch auch mit BB's Home-Defence betreiben...wo ist jetzt der Unterschied ? 4 Joule BB's möchte ich auch nicht in meinem Gesicht haben...auch wenn das jetzt auch Quatsch ist.
      Aber die Argumentation ist ja wohl so bei dem Ding ?(
      Meine Videos:
      Diana 75 Klick
      / FWB 300 Klick/ UX APX Klick/Dan Wesson 715 Klick / UX Beretta 92 FS Klick
    • Nicht nur das. Habt ihr mal geschaut, was die Munition kostet!!?
      Das ist nix zum plinken. Hatte die T4E TM4. Nettes Teil aber halt nix zum plinken. Munition zu teuer und viel mehr Wumms als eine gute 4.5 Dia Waffe hatte die nicht. Und die Löcher in den Scheiben waren auch zu groß/unsauber.
    • Einfach Unsinn das Teil. Weder für SV noch für's Schiessen geeignet. Aber evtl. finden sich ja Käufer, die nicht so mit der Materie betraut sind. Denen kann man das ja als SV verkaufen, der Markt ist gerade gefragt dafür.
      Meine Videos:
      Diana 75 Klick
      / FWB 300 Klick/ UX APX Klick/Dan Wesson 715 Klick / UX Beretta 92 FS Klick
    • Wenn ich gerade mal 7,5 J zur Verfügung habe, würde ich auf maximale Flächenpressung setzen. Kann ich auch gleich nen CO2 Knifte mit 4J und 4,5mm nehmen. Was soll so ne Murmel mit 7,5 J dann ? Jede CO2 BB-Plempe dürfte unangehmer in der Fre**e sein..

      Aber damit wird ja geworben.....Schwachsinn alles...ganz ehrlich.
      Meine Videos:
      Diana 75 Klick
      / FWB 300 Klick/ UX APX Klick/Dan Wesson 715 Klick / UX Beretta 92 FS Klick
    • Nun macht doch nicht immer gleich alles nieder !

      Haltet doch euren Allerwertesten, euer Brillengesicht mal rein in die Schussbahn und stellt euch als Versuchskaninchen zur Verfügung !

      Danach reden wir dann weiter :thumbup:
      Hämmerli AirMagnum 850, Walther LGU Varmint, FWB 300s, Walther Lever Action "Duke", Walther Lever Action "Standard", Walther CP88 Competition, Crosman 2240, Colt SAA "NRA", Walther PPQ RAM, UMAREX RP5