Hausdurchsuchung wegen Exportfeder ?!?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Sehe ich anders. Man kann es z.B. als Deko-Satz sehen. Oder als technische Frage, wie man z.B. ein derartiges Ventil konstruiert / realisiert hat. Es gibt x Gründe. Nur weil man eine Festplatte kauft, heißt das nicht, daß man darauf Bombenbauanleitungen drauf speichert.

    Gruß Play
    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).

    The post was edited 1 time, last by the_playstation ().

  • Auch eine der x Möglichkeiten. :)

    Gruß Play
    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
  • Besonders, wer begeht denn Straftaten mit einem Luftgewehr ?

    (Mal die dummen ausgelassen die auf Haustiere schießen müssen)

    Ist ja nun schon fast so schlimm, wie der Fall damals mit dem Feuerwahlhebel der Glock :S
    Gruß Alex
  • edwin2 wrote:

    so einfach gibt es garantiert keinen beschluß
    Doch. Der Staatsanwalt formuliert das fix und fertig aus
    und legt dem zuständigen Richter den Antag vor. Der
    hat leicht mal 150 solcher Anträge am Tag auf dem Tisch.
    Es bleibt Ihm praktisch nur zu unterschreiben, zu gesetzlich
    vorgeschriebenen eigenen Prüfung kommt der gar nicht.
    Auf dem Posten werden auch bevorzugt sehr junge Damen
    eingesetzt. Die winken praktisch alles durch.

    ManEater wrote:

    Die ermitteln erstmal gegen den Händler wegen verbotenen Waffenteilen usw
    Es genügt ein Verstoß des Händlers gegen die Vorschriften
    für die ordnungsgemäße Aufbewahrung....

    SPA68 wrote:

    Ich glaub das ist genau was DIE erreichen wollen, das man aufhört und das Maul hält!
    Ja, genau.

    SPA68 wrote:

    Irgendne Statistik zu schweren Straftaten mit Exportfedern bekannt?
    Das BKA hat klar gestellt daß solche Waffen nicht deliktrelevant sind.
    Nur lassen sich Ideologen in der Regel nicht mit Tatsachen verwirren.
    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
  • Seht es dochmal so
    Die Bauteile für ne Bombe kann ich mir auch legal im Internet bestellen

    Wenn aber die Mischung stimmt dann kommt deswegen auch die Polizei bei dir vorbei
    Manche Händler melden das ja sogar von sich aus

    Das es direkt das sek ist kann ich mir nicht wirklich vorstellen
    Polizei ja
    Von mir aus auch gesondert geschultes Personal der Polizei
    Aber sek

    Nunja
    Ich will aber auch nicht alles anzweifeln
    8) Federdruck-Only 8o
    Perfecta 32 --- Hämmerli Mod.4 HS 03 --- Haenel 310 --- WMN B5 .22 --- WMN B3-3 .22 --- Diana 240 Classic --- HW30s
  • Weil man die Feder zum wiegen der Eier benötigt? :D Oder z.B. weil ein Sammler ein LG (zumindest als Teilesatz) in originaler Version haben möchte und nicht gedrosselt. Mich hat die Technik interessiert (nicht bei Federn).

    Gruß Play
    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
  • EgonM wrote:

    Das es direkt das sek ist kann ich mir nicht wirklich vorstellen
    Nicht immer. Ich würde sagen in einem von 10 Fällen.
    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
  • NC9210 wrote:

    Doch. Der Staatsanwalt formuliert das fix und fertig aus
    und legt dem zuständigen Richter den Antag vor. Der
    hat leicht mal 150 solcher Anträge am Tag auf dem Tisch.
    Vorher muss die Polizei dem Staatsanwalt aber auch einmal etwas geliefert haben. Der hat nämlich mehr als genug zu tun, als auf Zuruf der Polizei und auf gut Glück ins Blaue hinein zu formulieren. Solche Sachen halten von der normalen Arbeit ab und sind nicht beliebt.
  • TumberTambour wrote:

    Vorher muss die Polizei dem Staatsanwalt aber auch einmal etwas geliefert haben. Der hat nämlich mehr als genug zu tun, als auf Zuruf der Polizei und auf gut Glück ins Blaue hinein zu formulieren. Solche Sachen halten von der normalen Arbeit ab und sind nicht beliebt.
    Jaein ... Einzelfälle machen mehr Arbeit als rauskommt -> unbeliebt.
    Eine komplette Händlerliste bringt aber mit hoher Wahrscheinlichkeit
    auch eine ansehnliche Trefferzahl. Das wird dann kurz mit einem
    Strafbefehl abgebürstet und zählt als erfolgreich abgeschlossenes
    Verfahren. Eine höhere Anzahl wird die Kariere nicht behindern...
    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
  • Zumindest festigt das die berufliche Daseinsberechtigung. ;)

    Gruß Play
    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
  • Floppyk wrote:

    Wie ist das denn bei Zeugen? Gibt es da nicht eine Mitwirkungspflicht? Als Zeuge vor Gericht hat man ja nur ein Aussageverweigerungsrecht als Angehöriger.
    Man hat auch ein Aussageverweigerungsrecht wenn man sich
    selbst belasten könnte. Und das sollte man ernst nehmen.
    Gegen Amnesie gibt es übrigens noch kein Mittel ...

    Bei der Polizei muss man gar nicht erscheinen (es sei den ein
    Staatsanwalt hat das ausdrücklich angeordnet. Das würde ich
    mir vorher zeigen lassen).
    Man wird dort gerne als Zeuge gehört obwohl die Polizisten
    bereits gegen Einen ermitteln. Damit kann man auf die Rechte
    der Delinquenten verzichten ... Nicht legal, aber egal :(
    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
  • ojeojeoje....

    heute ist aber auch gar nichts mehr einfach....

    gut das exportfeder nie für meinknabengewehr diana 1 von 1913 gab...da bin ich ja nochmal davongekommen..

    obwophl. dann würden die korken auch mal vorne raukommen...

    gruß edwin
    INVICTUS
  • Christian 1984 wrote:

    Es müsste mal einer welche bestellen der mit Waffen gar nix zu tun hat und dann warten bis die Anrücken :D ,dann können sie ein paar Federn mit nehmen und machen sich selbst Lächerlich
    In solchen Fällen werden dann krümelartige Substanzen
    gefunden. Das macht es auch nicht besser...
    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.