Hausdurchsuchung wegen Exportfeder ?!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ist zwar schon ein paar Jahre her.
      Ein Bekannter hat da einen alten Standmotor restauriert, 6 Zylinder mit offener Ventilsteuerung.

      Keine Ventilfeder mehr brauchbar. Er hat sich dann etliche Exportfedern gekauft.

      Aus einer Exportfeder konnte er 3 Ventilfedern machen.
      Er sagte, für etwa 10€ hätte er nie eine solch starke Feder bekommen.

      Da gibt es bestimmt noch 1000 andere Möglichkeiten, solche Federn zu nutzen.

      Ich habe auch schon mal eine gekauft und 2 daraus gemacht, die sind jetzt als
      Sitzfedern bei einem Aufsitzmäher verbaut. Die Originalen waren einfach zu schwach
      für einen 115kg Menschen. Mit meinen, damals 75kg, haben die fast nicht gefedert.

      Gruß Otti
    • EgonM schrieb:

      Ich würde es, um ehrlich zu sein, auch lassen

      Ich meine der einzige plausible Grund wieso man sich ne Exportfedern kauft und sie nicht einbauen darf ist, meiner Meinung nach, wenn man regelmäßig in ein Land wie Österreich fährt, um da zu schießen.

      Ansonsten, wenn man die Feder eh nicht einbauen darf, kann ich mir auch ein Luftgewehr ohne F aus der DDR oder aus den 60ern oder davor aus der BRD kaufen.
      Manche haben auch mehr als 7.5J
      Schießen darf man damit zu Hause nicht aber keiner macht dir Stress nur weil du es hast
      Und du kannst damit auf nem Schießsplatz schiessen

      Von daher
      Was bringt ne Exportfeder in D. Wenn man keine Berechtigung dafür hat....ausser ärger?
      Du hast aber schon den Thread gelesen, oder? Um etwas zu besitzen, muß man es nicht benutzen.
      Ansonsten könnte man z.B. dem Besitzer der Brifmarke "Blaue Mauritius" bitten, Sie doch mal auf einen Brief zu kleben und abstempeln zu lassen. ;)

      Man kann Sie aufgrund des Sammelns kaufen (z.B. weil das LG ursprünglich für diese konzipiert war).
      Für den Fall, daß sich die Gesetze irgendwann einmal ändern.
      Für den Fall, daß irgendwann Zombies die Welt regieren und dann alle vorherigen Gesetze ohnehin hinfällig sind.
      Weil man damt im Ausland schiressen will.
      Weil man die Feder für andere Zwecke benötigt.
      Man Sie einfach nur haben will.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von the_playstation ()

    • Ja das versteh ich schon
      Wenn man noch nie von jemandem gehört hätte der deswegen Stress bekommen hat wäre das ja auch alles fein

      Aber am Ende des Tages
      Den ganzen Stress riskieren für was genau

      Das Ziel ist mir klar aber der Weg scheint mir nicht der richtige zu sein

      Am besten wäre natürlich wir hätten keine 7.5J Grenzen
      Haben wir aber
      Was will man machen
      Perfecta 32 --- Hämmerli Mod.4 HS 03 --- Haenel 310 -- WMN B5 .22
    • Vor 5 Jahren war das ja noch anders und eine Exportfeder hat wenige Euro gekostet. Warum also nicht. Das jetzt so ein Terror gemacht wird, und das erst seit wenigen Jahren (wo "Neubürger" ganz andere Waffen mit nach Deutschland schmuggeln / mitnehmen und es ganz andere Probleme gibt und mit LGs ohnehin nichts passiert), verstehe, wer will.

      Ich glaube, Verhältnismässigkeit, Logik, Analyse, Statistik, wirkliche Gefährdung, ... spielen dabei überhaupt keine Rolle. Das ist Hysterie und sind Alibi-Aktionen. Nur das Sie in keinster Weise die Richtigen treffen.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Und noch was. Wenn man mit einem LG etwas böses machen will, dann greift man es am Lauf und haut es Jemanden über den (Allerwertesten). ;) Niemand, der auch nur ein wenig Ahnung hat, würde auf die Idee kommen, mit einer LG-Plempe auf Jemanden zu zielen. Als Keule ist das Teil wesentlich effizienter.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von the_playstation ()

    • Wenn du wegen einer Exportfeder verurteilt wirst , zeigst du anschliessend den Richter an, wegen Besitzes von Messern mit mehr als 12cm Klingenlänge (hat jeder zu Hause in der Küche).
      Erwerb und Besitz sind zwar erlaubt, aber man könnte ja....
      Gruß Michael
      4mm/6mm :F: :W: affen? Na klar!
      FWR-Mitgliedsnr.: 30936
    • corax schrieb:

      Wäre es nicht besser, man würde zu einer einheitlichen europäischen Lösung finden und dann wäre nur das im Handel, was egal wie und wo eingebaut, legal wäre?
      Das ist die Bescheuertste idee die ich je gelesen habe.
      Alle schreien gegen die EU diktatur und du forderst ein Verbot auf EU Ebene?
      Dir ist schon klar alles was dann eine Feder hat ist dann weg. Vom Kugelschreiber bis zum Auto.

      Eine Spiralfeder ist eine Spiralfeder ob ich die ins Luftgewehr oder in meinen Stoßdämpfer einbaue ist doch schei....egal !
      Keiner sollte Stress bekommen wenn er eine Feder kauft, egal ob er das bei Waffen Meyer, oder Eisenwaren Meyer kauft.

      Im übrigen SEK klingt mir extrem übertrieben.
      Paar Beamten zur Wohnungsdurchsuchen ok. Zwar immernoch übertrieben, aber den Fall hatten wir ja hier im Forum.
      Aber wenn das SEK anrückt dan liegt da wohl noch ein verdacht vor über den der Deliquent wohl eher ungern spricht.
      Fieldtarget bei der FSG-Starnberg Youtube
      Field -Target ist wie Sportschießen, nur viel Geiler!!!
    • Vor einigen Jahren hat man die Führerscheinlose PS Leistung für Binnensportboote von 4,9PS auf 15 PS erhöt um den Sport Attraktiver zu machen.
      Und das von den Selben leuten die unseren Sport immer strenger regulieren wollen.
      da kommt mir das große :kotz:
      Hat jemand schon was von Schwerkriminellen Luftgewehrüberfällen in der Schweiz oder Österreich gehört?
      Wurde dort Je ein Terroranschlag mit einer HW 100 FAC, Hatsan oder AM 850 vereitelt oder erfolgreich durchgeführt?
      Selbst der Staat auf seiner Insel mit totalem Gun Ban erlaubt 16,3J

      Sorry das musste einfach mal raus.
      Fieldtarget bei der FSG-Starnberg Youtube
      Field -Target ist wie Sportschießen, nur viel Geiler!!!
    • Schrotty schrieb:

      Die EU ist eine Wirtschaftsgemeinschaft (Montanunion, EWG) mit entsprechenden Interessen
      Das war mal der löbliche Gedanke dahinter.
      In wirklichkeit war es dann doch nur die Möglichkeit Deutschland klein zu halten und Reparationszahlungen zu pressen ohne es so Gewaltätig wie nach dem 1. WK zu machen.
      Und heute ists eine Diktatur nicht mehr nicht weniger.
      Noch 10 Jahre und die Engländer haben wieder eine florierende Wirtschaft.
      Warum bauen die wohl keine eignen Autos mehr?
      Wegen dieser tollen wirtschaftsunion Kohle ohne Ende banksaves quillen dort Über aber Jaguar ist Ford, Rols Royce ist BMW, Bentley und Bugatti sind VW usw.
      Denen wirds 10 Jahre richtig beschissen gehen dann raffen die sich auf und zeigen der EU wo der Hammer hängt.
      Fieldtarget bei der FSG-Starnberg Youtube
      Field -Target ist wie Sportschießen, nur viel Geiler!!!
    • Ich brauche also ein älteres Mütterchen, etwa 75-85 Jahre alt. Die bestellt mir die Feder und gibt sie mir dann. Ich kann mir nicht vorstellen, daß ein Richter einen SEK-Einsatz bei so einer Zielperson genehmigt. Falls es doch so sein sollte, macht sie einen auf Gewitteroma (kennt Ihr?) und gut.
      Meine Haustür dient Deinem Schutz - nicht meinem!
      Alt, aber bewaffnet. :thumbsup:
    • Nosferatu2008 schrieb:

      Das ist die Bescheuertste idee die ich je gelesen habe.
      Alle schreien gegen die EU diktatur und du forderst ein Verbot auf EU Ebene?
      Dir ist schon klar alles was dann eine Feder hat ist dann weg. Vom Kugelschreiber bis zum Auto.
      Danke zunächst einmal für deine Antwort.
      Wahrscheinlich ist dir zu später Nachtstunde entgangen, dass ich hier kein "Verbot auf EU Ebene" gefordert habe, sondern eine EU-einheitliche Regelung bezüglich Exportfedern zur sachlichen Diskussion gestellt habe.
      Wenn auch "Alle" gegen die EU Diktatur schreien, ich zumindest nicht, wenn es um sinnvolle Verbraucherregeln handelt. Oder gibt es für dich Gründe, weswegen du dich über die "EU-Diktatur" aufregst? Wenn ja, dann fallen dir doch bestimmt ein oder zwei ein.
      Eine Gefahr, dass "Federn vom Kugelschreiber bis zum Auto" dann weg sind, sehe ich überhaupt nicht.
    • corax schrieb:

      Wenn auch "Alle" gegen die EU Diktatur schreien, ich zumindest nicht, wenn es um sinnvolle Verbraucherregeln handelt. Oder gibt es für dich Gründe, weswegen du dich über die "EU-Diktatur" aufregst? Wenn ja, dann fallen dir doch bestimmt ein oder zwei ein.
      Eine Gefahr, dass "Federn vom Kugelschreiber bis zum Auto" dann weg sind, sehe ich überhaupt nicht.
      Soll ich echt anfangen?
      Die Liste wird Lang.
      Euro Banane, Euro Butterberg, Glühlampenverbot, usw.
      Ich möchte auch selbst entscheiden ob ich mit 300W oder 30.000 Watt meinen Boden Sauge.
      Und zu guter letzt EU Feuerwaffenrichtlinie.
      Und absolut aus dem Fingergezogene Grenzwerte für diverse Umweltbelastungen.
      Siehe Dieselfred.

      Ich bin schon groß ich möchte selbst entscheiden wo ich wann und wie spare.
      Somal das ganze gerödel nur dazu dient diverse Firmen zu unterstützen.
      Danke!!! Brüssel war eine nette idee, bitte den Dexit jetzt und hier.
      Wird aber noch 30-50 Jahre dauern bis unsere Jungens merken das die Briten den richtigen weg gegangen sind.
      Das einzigst Positive ich kann mit der Währung in X Ländern zahlen deren Kohle aufgewertet wurde während hier alles teurer wird. Bin ich der einzigste der früher mit 50 DM nen vollen einkaufswagen hatte und heute gerade mal ein viertel für 50 eur bekommt und das obwohl 50eur ca. 100DM entsprechen?
      Und toll ich kann grenzelos Reisen aber nur wenn den Zöllnern nicht gerade langweilig ist und sie doch mal stichprobenartig kontrollieren.
      Und weil gerne alles mit den Vereinigten Staaten verglichen wird mit einem Präsi für alle.
      Jedes County kann seine eigene Tax (Mehrwertsteuer) verlangen.
      Jeder Bundesstaat hat seine eigenen Gesetze auch Waffengesetze.
      Fieldtarget bei der FSG-Starnberg Youtube
      Field -Target ist wie Sportschießen, nur viel Geiler!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Nosferatu2008 ()

    • Ich liebe die Europäische Gemeinschaft, auch mit ihren dringend reformbedürftigen Fehlern. <3

      Was die umhergeisternden ultra-nationalistischen Wiedergänger geleistet haben, kann man ebenso schön am Brexit sehen. Außer "zurück in die Vergangenheit, weil früher alles besser war" haben die keine Zukunftspläne.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TumberTambour ()