Hausdurchsuchung wegen Exportfeder ?!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Deshalb sollte eine HD nur dann durchgeführt werden, wenn auch wirklich nachweislich was gegen die Person vorliegt und nicht einfach willkürlich.

      Auch der Staat hat Verantwortung gegenüber seinen Bürgern im Land... Und nein, das hat nichts mit böser Staat zu tun !
    • Was mich ärgert ist nicht einmal die HD sondern die Verhältnismässigkeit und die Art.
      Es ist ein himmelweiter Unterschied, ob

      1.) Ein Beamter nett klingelt
      2.) Während der Abwesenheit die Tür aufgebrochen wird (z.B. im Beisein eines direkten Nachbarn oder des Vermieters, ...) und Alles durchsucht wird.
      3.) Wärend der Anwesenheit die Tür aufgebrochen wird
      ...

      Ob dann Variante 1, 2 oder 3, ... der Sachlage angemessen ist, wage ich zu bezweifeln.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von the_playstation ()

    • Der Schluß ist:
      Man kann erst einmal sowiso nichts machen. Z.B. wenn die HD schon passiert ist, die LGs "sichergestellt" wurden, ...

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Gute Frage. In erster Linie ist das eine sachliche Information.
      Mancher wird jetzt auf den Kauf solcher Teile verzichten,
      andere kaufen halt gegen Barzahlung.
      Extremisten sind keine Alternative, die machen immer nur
      alles noch schlimmer.
      Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
      Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
    • Ja. Nett klingeln wäre in der Tat Verhältnismäßig gewesen... grundsätzlich gibt es fernab von dürfen und nicht dürfen...Benehmen und Nichtbenehmen... da gibt es im Staatsdienst genauso viele Vollpfosten wie draußen auch. ( warum gibt es da eigentlich noch keine Statistik?:-) ).

      Ich hatte beim Bund ein total ätzenden Chef, klein, minderwertig, aber Macht durch sein Amt. Eklig!!!

      Wisst ihr was ich gemacht habe? Hab mich als Offizier beworben, wurde Chef und hab gezeigt, dass es auch anders geht.
      Also.... wenn es euch wirklich so bewegt....studiert Jura...geht zur Polizei oder engagiert euch in einer NGO. Es gibt tausend Wege etwas zum positiven zu verändern... Mann ist nur meist zu bequem;-)
    • Gute Ansätze. Aber nicht jeder will tonneweise Jurazeug pauken oder bei der Polizei anfangen um zu zeigen, wie es besser geht. Klar gibt es bei den entsprechenden Stellen verantwortungsvoll denkende und weniger Veranwortungsvolle, die nicht wissen, was Sie dabei anrichten.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Play müsste eigentlich schon eine Entschädigung bekommen weil dieses Vorgehen meiner Meinung nach entschieden zu weit geht.

      Kiwi2712 schrieb:

      Traue dem Staate nicht? Kaufe nie wieder was...du könnest verfolgt werden? Wähle ultra rechts oder Ultra links...das sind die einzigen, die einem emotionalem Rechtsempfinden entsprechen?
      Traut der Staat uns ? Ja.. sicher werden wir verfolgt ! Merkt man doch an den vielen rechtswidrigen Hausdurchsuchungen. Eine HD ist ein schwerer massiver Eingriff in die Privatsphäre und das sollte der Staat nicht als Lappalie hinstellen... Und nein, hat wiederum nichts mit böser Staat zu tun.
      nein... wählt NC9210 :D
    • Wie wäre es , wenn die Händler mal anfangen diese Federn entsprechend Ihrer Leistung zu benennen?
      Für alle LG ab Baujahr 1970 gibt es nur noch reguläre Federn.
      Für alle LG die vor 1970 gefertigt wurden und die heute noch gebaut werden gibt es Federn in 2 Ausführungen.

      Die heißen dann nicht mehr Export Federn sondern einfach pre70 Federn! :D :D

      Da kann dann auch die Staatsanwaltschaft nix mehr machen, da Einbau in pre F Gewehre legal ist. Mal außen vor, wer den Einbau macht!
    • Die Gegenseite könnte sagen : Lieber einmal zuviel kontrolliert als später ein Opfer zu beklagen ! Jedoch ist es schwer nachvollziehbar, dass wir bei LG's zumindest im Bereich 4.5 mm und 5.5 mm überhaupt Opfer zu beklagen haben.

      Man könnte eine HD schon positiv gestalten: ohne Kosten, ohne Beschädigungen ( Bei Schäden haftet der Staat im vollen Umfang ) , ohne Aufsehen, nichts Mitnehmen sondern vor Ort kontrollieren und die Möglichkeit das der Besitzer die Teile und das dazugehörige Gewehr aushändigen kann zur Überprüfung.
      So wäre die zusammenarbeit zwischen Bürger und Staat optimal ! ruhig sachlich ohne großes Aufsehen.
    • PCPAirgunFan schrieb:

      Man könnte eine HD schon positiv gestalten: ohne Kosten, ohne Beschädigungen ( Bei Schäden haftet der Staat im vollen Umfang ) , ohne Aufsehen, nichts Mitnehmen sondern vor Ort kontrollieren und die Möglichkeit das der Besitzer die Teile und das dazugehörige Gewehr aushändigen kann zur Überprüfung.
      So wäre die zusammenarbeit zwischen Bürger und Staat optimal ! ruhig sachlich ohne großes Aufsehen.
      Das wäre die ideale (Traum)-Vorstellung. Wenn die Realität auch nur entfernt so wäre.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • the_playstation schrieb:

      PCPAirgunFan schrieb:

      Man könnte eine HD schon positiv gestalten: ohne Kosten, ohne Beschädigungen ( Bei Schäden haftet der Staat im vollen Umfang ) , ohne Aufsehen, nichts Mitnehmen sondern vor Ort kontrollieren und die Möglichkeit das der Besitzer die Teile und das dazugehörige Gewehr aushändigen kann zur Überprüfung.
      So wäre die zusammenarbeit zwischen Bürger und Staat optimal ! ruhig sachlich ohne großes Aufsehen.
      Das wäre die ideale (Traum)-Vorstellung. Wenn die Realität auch nur entfernt so wäre.
      Gruß Play
      Wieso sollte das nicht gehen? Schäden wird es wohl in den wenigsten Fällen gegeben haben. ( ich glaube die VW-Werke und Die Deutsche Bank stehen immer noch), Aufsehen ebenfalls, denn wieso jedesmal Hundertschaften/SEK losschicken, das freiwillige Aushändigen...bei einer Feder möglich. Da wäre der Besitz natürlich von Vorteil, denn dann könnte man vorschlagen diese zu zeigen. Wieso sollte die Polizei dies verweigern, wenn sie die Möglichkeit hat den Fall schneller aufzuklären? Wie ihr schon sagtet...ne Feder ist an sich legal.
    • @Playstation: deine Signatur...sind die alle in deinem Besitz?? Das ließt sich wie ein kompletter Warenbestand!!!

      Du könnest sogar ne Exportfeder einbauen...denn wenn die bei dir anfangen dies zu checken...dann ist die Strafttat schon verjährt, bevor sie die gefunden haben ;-),!!!

      Gruß Kiwi,
      Besitzer MPX, 850 Carbine, Colt Special Comabt und einer Staffel von „Der Doktor und das liebe Vieh“