Hausdurchsuchung wegen Exportfeder ?!?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Wenn Du das danach noch kannst - warum nicht?

    Verklagen kann man alles und jeden - ist hier ja Volkssport Nr.01.

    Ob man damit dann auch was erreicht, steht auf `nem anderen Blatt.

    Dein Arzt müsste beispielsweise nachweisen, daß die `Freunde und

    Helfer´ schuld an Deinem medizinischen Problem haben.


    We have the Fossils - we win!
  • Lafi wrote:

    DM 22 sind nur Üb aber trotzdem .Auch wenn keine mehr drin sind.
    Fakt ist, das auf dem Foto welches von irgendwem, irgendwann und irgendwo aufgenommen wurde lediglich Holzkisten mit Aufschriften zu sehen sind.

    Das Problem ist, das dies schon reicht um das SEK auf den Plan zu rufen.
    Aus dem einzigen Grund: weil wir von so vielen Idioten umgeben sind.

    Für die Amis reicht sowas locker als Beweis einen Krieg anzuzetteln:
    Siehe den Vortrag der Amis vor der UNO als Sie "unwiderlegbare Beweise" vorgebracht haben, das der Irak Chemiewaffen hat. (Ich habe den Vortrag live mit angesehen).
    Als Beweis diente, unter anderem Schwachsinn, auch ein mitgeschnittenes Funkgespräch, wo sich irgendwelche Leute, irgendwo, irgendwann darüber unterhalten haben, das irgendwelche Fahrzeuge vor den Amis versteckt werden müßten. Das ist für den normalen, also dummen Ami, ein "unwiderlegbarer Beweis" für Chemiewaffen.
    Statt Bilder der Fahrzeuge, hat man dann Zeichnungen von Fahrzeugen vorgezeigt, um die es sich im Funkgespräch eventuell gehandelt haben könnte. Auch wieder als "Beweis".
    Noch geiler: Satellitenbild Bild 1: Ein Bunker von oben. Bild 2: Ein Bunker mit LKWs davor. Bild 3: Ein Bunker von oben. Aussage: Hier wurden Chemiewaffen abtransportiert.
    Das beste Bild zum Schluss: Ein Bündel Alurohre. Aussage: Das ist der Beweis für das Atomwaffenentwicklungsprogramm des Irak.

    Gruß Udo
    Gelassenheit siegt.


    Field Target im 1. DFTC 2000 e.V

    The post was edited 3 times, last by Udo1865 ().

  • Udo1865 wrote:

    Fakt ist, das auf dem Foto welches von irgendwem, irgendwann und irgendwo aufgenommen wurde lediglich Holzkisten mit Aufschriften zu sehen sind.
    Das Problem ist, das dies schon reicht um das SEK auf den Plan zu rufen.
    Mensch Udo,... in welcher wilden Gegend wohnst du denn ... ;(

    Hier in der Gegend wurden ganze Häuser aus diesen Kisten gebaut, ich hatte mal ca. 150 Stck davon,
    jetzt dürften sich noch ca. 50 bei mir rumtreiben, die stehen wirklich in jeder Ecke.
    Anfang der 80er Jahre habe ich Sicherheitsglas in Dragan angeliefert und
    von dort diese Kisten mitgenommen, pro Kiste habe ich 0,20 DM bezahlt ... :D

    Gruß Wolf
  • Was mir zur Ausgangsthematik noch einfällt:
    Es ist wohl schon einige Jahre her, aber es wurden mal Feuerwahlhebel auf eGun angeboten, die einer normalen Glock Kurzwaffe Vollautofunktion verschaffte. Ich meine mich dünn zu erinnern, dass es ein Urteil in dieser Sache gab, dass allein der Erwerb dieses Hebels keinen Generalverdacht auf illegalen Umbau zuließ und demnach die Durchsuchungen für nicht verhältnismäßig bewertet wurden.
    Interessierte könnten in dieser Richtung mal im Internet graben.