Kopflampe​: Energizer Hardcase ATEX 632026 LED MSHD3AA2

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Kopflampe​: Energizer Hardcase ATEX 632026 LED MSHD3AA2

    Kopflampe: Energizer Hardcase ATEX 632026 LED MSHD3AA2


    Da meine alte Kopflampe nach rund 10 Jahren ihren Geist aufgegeben hat, brauchte ich eine neue.
    Diese spezielle Kopflampe nutze ich in der dunklen Jahreszeit für Arbeiten am Pferd.
    Kopflampe deshalb, weil vieles zwei Hände erfordert.
    Pferde haben sehr große Augen und können in der Dunkelheit sehr gut sehen. Andererseits brauchen sie länger als ein Mensch um sich wieder an Helligkeit zu gewöhnen. Helles Licht würde ihnen wehtun und sie zur Flucht oder gar Verteidigung bringen.
    Deshalb sind mir bei der Lampe Kriterien wie Leuchtkraft und Batterielaufzeit ziemlich egal, habe ich auch nicht getestet.
    Wichtig war mir, das die Lampe neben weißem Licht auch noch rotes Licht hat.
    Weißes Licht brauche ich um im dunklen Schrank zu wühlen und am Pferd für alles, was farblich korrektes Sehen erfordert.
    Rotes Licht wird normalerweise mit der Erhaltung der Nachtsicht beworben, hat aber auch im Umgang mit Pferden den Vorteil, das sie das rote Licht nicht als schmerzhaft empfinden, auch wenn man sie aus nächster Nähe direkt anleuchtet.


    Die Lampe muss mit Handschuhen bedienbar sein, da ich am Pferd praktisch immer Handschuhe trage.
    Ein weiteres wichtiges Kriterium ist, das ich mich nicht erst durch jede Menge Leuchtmodi durchklicken muß, die bei einigen täääcticaaaal Lampen mit volle Kraft weiß beginnen.

    Ich habe über ebay in England eine Lampe gefunden, die nach Sichtung der entsprechenden youtube videos ein vielversprechender Kandidat zu sein schien und habe sie kurzerhand gekauft.

    Energizer Hardcase ATEX 632026 MSHD3AA2
    Eine weiße LED high/low max 75lumen, zwei rote, eine grüne LED
    Zwei Knopfbedienung, rechts weiß, links rot und grün.
    Kopflampe mit Gurt um den Kopf und über den Kopf
    Getrenntes Batteriefach für 3AA Batterien am Hinterkopf
    IPX6 Strahlwasserdicht
    Gewicht 233gramm mit Batterien
    Aus England mit Versand 29 Teuro


    ATEX bedeutet EX geschützt, hier mal der Aufkleber, für mich nicht wirklich relevant.


    Das Batteriefach ist mit einer kleinen Kreuschraube gesichert, dies ist dem Explosionsschutz geschuldet, damit keiner auf die Idee kommt das Batteriefach mal eben zu öffnen
    Entfernt man die Schraube, kann der Verschluss des Batteriefachs leicht geöffnet werden, er schließt auch ohne Schraube zuverlässig.
    Das Batteriefach hat eine umlaufenden Dichtung und wird mit drei AA Zellen oder Akkus bestückt.
    Die elastischen Bänder sind weich, breit und innen mit Silikonwülsten gegen rutschen versehen.
    Die Bänder sind großzügig über Leiterschnallen verstellbar, die Lampe passt auch über einen (Reit)Helm. Das Kabel zum Batteriefach hat einen Spiralteil um sich der Bandlänge anzupassen.
    Die Lampe kann in ihrer Halterung stufenlos und straff nach unten geschwenkt werden, um unterschiedliche Entfernungen (Weg, Hände) auszuleuchten.

    Die Bedienung ist einfach:
    Rechter Knopf drücken, LED weiß volle Kraft
    Rechter Knopf drücken, LED weiß halbe Kraft
    Rechter Knopf drücken, LED weiß aus
    Linker Knopf drücken, zwei rote LED an
    Linker Knopf drücken, rote LED´s aus, eine grüne LED an
    Linker Knopf drücken, grüne LED aus
    Kombinationen aus farbigem und weißem Licht ist möglich.

    Die Bedienung mit dünnen Handschuhen ist kein Problem. Der Rastpunkt ist deutlich zu spüren und es muß ziemlich tief gedrückt werden.
    Bislang hat sich die Lampe weder in der Tasche, noch in meiner Lock&Lock Transportdose versehentlich angeschaltet.

    Bei den Bildern bitte nicht wundern, ich habe mit einem Stück Folie eine der roten LED´s verdeckt, weil es mir zu hell war.
    Die Lampe hat eine Streuscheibe, die sich vor den Reflektor klappen läßt. In beiden Stellungen verriegelt sie sicher, weggeklappt ist sie unverlierbar im Gehäuse.
    Ich habe sie im Regelfall vor dem Reflektor, da die Lampe dann weniger Kanten hat.



    Die weiße LED zeigt bei voller Kraft etwa 20m vor mir das Gelände, bei halber Kraft werden etwa 8m befriedigend ausgeleuchtet.
    Die rote(n) LED zeigt mir mein Arbeitsfeld bis etwa 1m, die grüne leuchtet etwa 3m gut aus.



    Ich habe die Lampe jetzt seit seit rund vier Monaten in Betrieb und finde sie gut.
    Images
    • Kopflampe_Pferd_bunt.jpg

      57.75 kB, 800×600, viewed 176 times
    • Kopflampe_Aufkleber_Fach.jpg

      111.35 kB, 800×600, viewed 169 times
    • Kopflampe_alle_Farben.jpg

      78.69 kB, 800×600, viewed 1,832 times
    • kopflampe_Ansicht_gesamt.jpg

      81.39 kB, 800×600, viewed 241 times