Projekt Simple Chrony

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @ Schütze Benjamin

      Ich hatte hier Bilder und Videos gezeigt, die einen Arduino mit einfachen Lichtschranken ohne OP-Schaltung zeigen. UNd die laufen. Und so machen es fast alle, die so ein Teil bauen.

      Die Teile funktionieren eindeutig und für jeden sichtbar!

      Von daher ist dein ganzer Beitrag reines Blabla ohne jede Wahrheit oder Aussagekraft. Meinungsmache ohne jede Objektivität.

      Und jeder, der etwas Ahnung von Elektronik hat oder die Links mal angeklickt hat weis das!

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).


    • Ich würde sagen. Das Teil funktioniert. Halt mit einem sehr einfachen Display. So oder so ähnlich exakt genau mit der einfachen verlinkten Lichtschrankenbeschaltung (ohne OP) machen es Alle. Und genau so (mit anderem Display und ohne Gehäuse) hatte ich meine auch gebaut. Mit Pappröhre, weil das zum Test völlig ausreicht.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von the_playstation ()

    • Nicht fremde Federn sondern wie es gemacht wird und Jeder es machen kann. Ich habe im Moment weder Zeit noch Lust meine zu suchen, zu finden und zu präsentieren. Aber Sie funktionieren genau so gut, da es jeder so macht (ausser Feinmechaniker).

      Programm ist auch easy. Und wer es nicht hinbekommt, kann es sich irgendwo "klauen" und sich dann mit fremden Federn schmücken. ;)

      Bei dem Angestänkere hier erwartet doch keiner ernsthaft, daß ich für Irgendjemanden hier z.B. fertige Chrony anbiete oder Kits, ...

      Das sind einige User hier nicht wert!

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Yup.

      Nicht anpis.en. Jemanden Zeit lassen, z.B. einfach ein drittes Chrony zu bauen, der gerade völlig andere Themen an der Backe hat. Und fertig wäre die Laube (oder das Chrony). Diese permanenten Anfeindungen sind mit nichten motivationsfördernd und beschleunigen auch nicht Irgendetwas.

      Und wenn Feinmechaniker auch nur ein paar meiner Tipps übernommen hätte, wäre Er schon längst wesentlich weiter.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • the_playstation schrieb:

      Bei dem Angestänkere hier erwartet doch keiner ernsthaft, daß ich für Irgendjemanden hier z.B. fertige Chrony anbiete oder Kits, ...
      Nein, das wäre zuviel des guten. Wir erwarten eigentlich nur DEIN Teil, das, was DU gebaut hast und nicht Hinweise ins Netz, die haben wir selbst. Zeig doch deine Röhre, mach Fotos davon oder halte endlich mal die Klappe, bevor du diesen Thread auch noch kaputt gemacht hast.
      Wie schade, dass so wenig Raum ist zwischen der Zeit, wo man zu jung, und der wo man zu alt ist.
      [Charles-Louis Secondat)
    • Nochmal. Ich habe im Moment KEINE Zeit! Ist das deutlich genug! Wenn ich Zeit habe, baue ich einfach ein Drittes. Das geht schneller als nach den anderen Beiden zu suchen.

      Und morgen baue ich mein Light-Gimbel für meinen Hubsan h501s Quadrokopter, damit ich perfekte Drohnen-Videos machen kann. Und am Wochenende muß ich mein Mikroskopie-Thema vorbereiten, ... Und Einiges Anderes!

      Ich mache es dann, wenn ich dazu Lust und Zeit habe. Und nicht eine Sekunde vorher. Und vorher werde ich sicher vieleicht auch mal ein bischen Scheiben lochen. Etwas, daß ich seit 3 Wochen nicht mehr geschafft habe.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • the_playstation schrieb:

      Wenn ich Zeit habe, baue ich einfach ein Drittes. Das geht schneller als nach den anderen Beiden zu suchen.

      Und morgen baue ich mein Light-Gimbel für meinen Hubsan h501s Quadrokopter, damit ich perfekte Drohnen-Videos machen kann. Und am Wochenende muß ich mein Mikroskopie-Thema vorbereiten, ... Und Einiges Anderes!
      Wieso suchen?
      In welchem Quadratmeterbereich befindet sich denn Dein "Einzugsgebiet"?

      Du scheinst sowieso immer nur halbe Sachen zu machen...gerade begonnen,schon wieder zwei,drei andere "Projekte"
      Und immer auch ganz "wichtig".....
      Das nächste sogenannte Projekt dient nur dazu,das davor gewesene als halbfertig und "unwürdig" abzutun!
      Wer sich dann für das "alte" Projekt interessiert,ist einfach nur doof und von "gestern"...............

      In meinen Augen bist Du einfach nur ein Spinner!
      Ich zumindest glaube Dir GAR NICHTS !!!
      Aber Deine Beiträge sind auch irgendwo belustigend.....von daher....."Weiter so..." !!!
    • 5x Kartons mit der Aufschrift Arduino drauf. In 2x waren Sie nicht drin. An den Rest komme ich im Moment nicht ran.

      Ich arbeite immer an 2-3 Sachen. Absolut richtig. Und manche Sachen sind mir wichtiger. Vor allem Dinge, um die mich NETTE Leute gebeten haben. Z.B. gestern auf die Schnelle ein Schaltnetzteil eines Mikroskops repariert, was sonst sehr teuer gewesen wäre. Für lau.

      Im Moment geht es nicht! Es gibt wichtige, dringende Dinge, die ich erledigen MUß!

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Das große Problem ist die Beweisführung! Das musste neulich auch der junge Büchsenmacher erfahren, als er nicht schnell genug Bilder lieferte. Schon war er unglaubwürdig und ein Hans-Wurst. Das schreckt natürlich ab.

      Sicher, wenn man was behauptet, dann sollte man es auch belegen können. Ob jemand weiß wo von er spricht, merkt man aber doch nicht erst, wenn er Bilder zeigt. Daran kann man auch nicht unbedingt erkennen ob irgendwas funktioniert. Ausserdem können doch verschiedene Lösungen zum selben Ziel führen. Das ist dann eher eine Glaubens- und Designfrage.

      Aber es ist auch genauso unglücklich, stets was anzukündigen oder schon gemacht zu haben aber nix vorweisen zu können. Das ist dann eher eine Frage der Rhetorik, sich da zukünftig unverfänglicher auszudrücken anstatt sich damit permanent selbst immer ins Fadenkreuz zu rücken. Dann kommt so was von so was. Ein Bashing ist dann verständlich aber auch nicht fair. Was soll ein Foto auch schon für ein Beweis sein? Wenn, dann muss man unterschiedliche Systeme gegeneinander testen um eine Aussage machen zu können. Aber wer von uns versteht schon die Technik dahinter um sich dann darüber ein Urteil erlauben zu können? Man könnte mir hier zig Fotos zeigen aber was beweist es mir? Das jemand was gebaut hat? Verstehe ich es als Laie dadurch besser? Ja klar, da seh ich doch sofort wie es funktioniert! Ein Blick genügt, ich kenn mich ja nicht aus. Aber dann kann ich wenigstens mitreden und sagen- Ich habs gesehen!

      Zu solchen Disputen gehören ja immer und mind. zwei. An den fachlichem Kompetenzen der Streiter kann ich nicht rütteln, nur daran appellieren, dass weniger provoziert wird- aus beiden Lagern. Letztendlich nur eine Sache der Rhetorik. Punkten kann letztendlich keiner, weder der mit der komplizierten Schaltung noch der, der seine ganz einfache gerade mal nicht wieder findet. So wird sich nie eine Einigung, ein Konsens oder auch ein Beweis finden lassen!

      Wenn der eine seine Sache gerade nicht finden kann oder will, zum Beweis stellen und Tests vorstellen, dann ist das eben so. Und wenn der andere seine Sache nicht fertig bekommt und ebenso keinen Beweis antreten kann, ist das halt auch so. Vielleicht findet der eine seine Sache erst mal wieder und der andere stellt seine fertig und dann kann man sie vergleichen. Alles andere führt doch zu nichts. Unerträglich wird es erst, wenn sich Fanbasen bilden und dann für nix drauf los gebasht wird! Tolle Sache das!

      Da der eine seinen Chrony grad nicht wieder findet interessiert mich das auch nicht weiter. Und wenn er zig davon gebaut, einer besser wie der andere- das ist mir völlig gleich. Aber ich habe ein Interesse am Chrony des TE. Der ist ja noch in der Mache und ob das so funktioniert wie er sich das vorstellt oder überzeugt ist- der Beweis steht ja auch noch aus. Unabhängig davon was ein anderer gebaut haben will. Von mir aus bekomme ich Plays Chrony niemals zu sehen aber der vom Feinmechaniker interessiert mich. Und in der hier bekannten Manier sehe ich ihn jetzt in der Beweispflicht. Da muss jetzt bald mal was kommen, sonst wird er auch unglaubwürdig. Aber Hauptsache, alle haben sich gezankt. So geht also ein DIY-Chrony. Wie gut dass ich mir mal einen gekauft habe. Der ist ja über jeden Zweifel erhaben. Hab sogar ein Foto hier drin, wo der mit drauf ist. Das ist der Beweis.

      Schade, dass man hier für das gegeneinander mehr ist als für ein miteinander. Kompetenzen kann man bündeln oder sinnlos gegeneinander ausspielen. Und bei der Erwartungshaltung, dass ein einziges Foto schon als Beweis gilt, nur um die Unkenrufer zu stillen, fördert nicht gerade den Gemeinschaftsgedanken bei solchen Projekten. Schade das.


      So, jetzt darf fröhlich weiter gezankt werden! Jetzt wirds spannend! *knabber, schlürf :)
      Jetzt ist soweit, dass soweit ist 8o
    • Wie auch immer.
      Mit kommt die Konstrukiron irgendwie komisch vor. Eine Küchenrolle ist vom Format her nicht gerade groß. Wenn man da mit nem CO2 Puster direkt vorsteht zeigt er bestimt nur Mist an. Mit ner BB Knifte aus 1m Entfernung da Schnurgerade durchzuschiessen halte ich für schwierig, nicht unmöglich aber auch nicht gerade einfach. Da geht bestimmt schnell mal was in die Brüche. Zum ausprobieren geht das wohl, aber dauerhaft.....
      Könnte man da ein VA Rohr nehmen, oder ein Stück von einem Gerüst? Auspuffrohr? Gibt das Probleme wenn das Rohr innen zu doll reflektiert?
      When I was just a baby, My Mama told me, "Son, Always be a good boy, Don't ever play with guns"

      by Johnny Cash "Folsom Prison Blues"
    • Ein letztes Mal OT:

      Schiesser schrieb:

      Das große Problem ist die Beweisführung!

      Nicht zwangsläufig. An dieser Stelle ist das einzige Problem das "Phänomen Play". Alleine die Menge seiner Beiträge zeigt wie mitteilsam er ist. Leider in der überwiegenden Mehrzahl der Beiträge völlig unqualifiziert oder am Thema vorbei. Es sollte hier um einen Chrony einfachster Bauart gehen, der nicht auf Arduino oder ähnliches zurückgreift. Sicher mag es auf unterschiedliche Arten funktionieren, darum ging es aber eben nicht. Trotzdem kommt der allwissende Play wiederholt mit seinen nicht zielführenden und unkonstruktiven Kommentaren und "Ratschlägen".
      Ein konstruiertes und leicht überzogenens Beispiel zur Verdeutlichung:
      Post: ich möchte ein rotes Strassenrennauto bauen. Plays Kommentar: Wenn du einen längeren Federweg verwenden würdest wäre es geländegängiger und in Tarnfarben auch unauffälliger. Ich habe da schon 25 von entwickelt und gebaut. Bilder kann ich leider keine zeigen weil es zulange dauern würde. Stattdessen poste ich lieber noch 10 Kommentare und verlinke fremde YouTube Videos um zu zeigen das andere es gemacht haben.
      Verstanden was ich meine?
      Das ist es was hier aufregt! Ein wenig mehr Zurückhaltung, weniger Selbstbeweihräucherung und mehr Themenbezug, gerne mit eigenen Fotos und alle wären zufrieden. Außer Pappkartons und ein paar Gewehren habe ich noch nicht viel zur medialen Unterstützung von ihm gesehen.
      Das 360 Grad Video war ganz nett, aber mehr...?!
      Es ist ja nicht so als könnte er nicht anders. Bei seiner Frage nach ner Thermohose z.B. war ich gerne behilflich und habe interessiert mitgelesen.
      Wie auch immer. Ich hoffe ernsthaft das er sich der nicht von ungefähr kommenden vielschichtigen Beiträge bzgl. seiner Person annimmt und mal kräftig auf die Bremse tritt.

      Und dann bitte wieder zum Ursprung. Ein "Simple Chrony" interessiert mich ebenfalls brennend!
      Schönen Gruß
      Michael

      Sommer ist solange die Pfütze nicht zufriert!
    • Neeeeee, einen habe Ich noch dazu!

      In den dunklen Stunden des Lebens wenn die Verzweiflung am größten ist hilft oftmals nur noch der Glaube und das Gebet.
      Darum sollte man vielleicht am Ende ein Gebet einfügen.

      Lieber GOTT verschonen meine Themen und Beiträge mit deinem Segen Amen.

      Vielleicht hilft es ja :whistling:
    • Falls dann beim ein oder anderen die Lust aufs selbst bauen verflogen ist oder auch einfach als Anregung : Combro cb.

      Ich weiß nicht ob es fürs Thema relevant ist, da ich mich mit Co2 nicht genug auskenne. Mir sagte jemand, dass Messgeräte die direkt am Lauf sitzen für co2 ungeeignet wären. Da co2 Waffen vorne ausblassen, was Lichtschranken beim messen irritiert. Habe aber wie gesagt keine echte Ahnung davon.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tastenfuchs ()

    • Das CO² kühlt durch die Expansion stark ab. Das kann so weit gehen
      daß sich kleine Eispartikel bilden. Diese sind wesentlich schneller als
      das Diabolo und werden bei zu geringem Abstand vom Chrony
      gemessen. Deshalb wird empfohlen bei CO²-Antrieb ca. einen Meter
      Abstand zum Chrony zu halten.
      Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
      Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.