Projekt Simple Chrony

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • pandur schrieb:

      Da das Thema hier eingeschlafen ist, habe ich diesen Chronographen bei Amazon bestellt:

      amazon.de/Acetech-AC5000-Airso…TF8&qid=1523216209&sr=1-2

      co2air.de/attachment/180550/?s…84d1cfa1ce050d300e8ff1689


      Ich werde es ausgiebig testen und hier im Forum berichten.
      Falls das Gerät etwas taugt, ist es preislich unschlagbar.
      Hast du zufällig mal das Gerät mit einem anderen verglichen? Falls ja stimmen die Ergebnisse überein?
    • pandur schrieb:

      Kein Vergleichsgerät im Hause.
      Da ist häufig das Problem und das sehr schnell Vorurteile abgegeben werden.
      Ich habe z.B. das Combro und die Messungen spiegeln immer einen glaubwürdigen reproduzierbaren Wert wieder, auch wenn man mit verschieden Dias arbeitet schwerer/leichter oder mit Chronywerten anderer vergleicht. Auch Fehlmessungen gibt es bei mir nur sehr selten, aber trotzdem wird das Gerät oft als schlechtes Chrony bezeichnet.
      Wenn man das Gerät vernünftig ausgerichtet und befestigt sind die Werte des Combro sogar genauer als durch ein Chrony wo man in unterschiedlichen Winkel und Abstand durchschiesst.
      Kann das Gerät technisch empfehlen aber die Befestigung ist leider nicht immer ganz optimal, vorallem bei Co2 Pistolen die keinen Schalldämpfer haben denn durch die Rundungen an der Waffe ist es leider nicht immer möglich das Gerät gerade zum Lauf auszurichten. Ansonsten finde ich das Combro Top.
      Gruss
      Markus :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bruchpilot75 ()

    • Moin, gibt es denn schon funktionierende Prototypen, Software, ein Konzept oder wenigstens ein Pflichtenheft?

      Nach dem ja Interrupts alle Probleme lösen können sollen, Brot für die Welt und so, und Hirn einschalten ja scheinbar eher nicht so funktional scheint würde es mich schon interessieren was so das letzte halbe Jahr passiert ist.

      Ich finde es ja immer noch überaus ambitioniert, in einem Forum dessen Nutzer wenn denn überhaupt nur nebenbei mal ein bisschen mit Elektronik zu tun haben, ein Eigenentwicklungs- und Bauprojekt ins Leben zu rufen ohne einen Plan geschweige denn ein Konzept zu haben.

      Für alle die wenigstens wissen was sie tun, zwei Gabellichtschranken kaufen, ja, die gibt es auch mit grösserem Arbeitsabstand, einen Arduino, dazu ein bisschen programmieren, etwas Holz und Klebeband für die Montage am Lauf und, Voila, fertig ist ein "Simple Chrony" für vielleicht 20€. Roh, keine Spannungsversorgung, keine Anzeige, kein Nichts.
      Wenn ihr alles zusammenzählt was an Aufwendungen notwendig ist dann kommen eher 100-150€ zusammen. Und das für ein wirklich simples Teil ohne Komfort.
      Ganz ehrlich, wenn ihr das nicht beruflich macht, begrabt die Idee und kauft euch eines.
      Viel weniger Frust.
      Und es funktioniert, meistens.
      Weil sich da jemand Gedanken über die Analogelektronik und Umweltbedingungen gemacht hat. Weil der Entwickler wusste das man das Signal integrieren und differenzieren muss, weil sich da jemand Gedanken über die Optik gemacht hat und weil sich jemand Gedanken über die Mechanik gemacht hat.
      Aber das sind ja alles nur Kleinigkeiten...wird das Forum schon lösen...

      Sorry, aber nach den "wissensbasierten" Vorlagen konnte ich mich echt nicht zurück halten....
    • Meine 2x funktionieren hervorragend. Da Ich aber nie ein chickes Gehäuse gebastelt hatte, nutze ich meine 3x Kauf-Chronys. Da kompakt und im Gehäuse ohne lose Kabel.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).