Umarex Legends Cowboy Lever Action CO2 Air Rifle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn´s richtig dreckig sein darf (mit schwarzen Fingern und Graphitschlieren auf dem Teppich und so), die eingeseiften tschechischen Nr. 9 - Nr. 11 sind klasse :D
      Lassen sich hinterher schön zu Barren einschmelzen oder Bleisoldaten zum Umnieten gießen...

      Ansonsten gibt es doch beutelweise verkupferte 4,4er Pb-Murmeln, das CLA frißt einfach alles :thumbsup:
    • Plastik-BB in 4,5mm gibt es sehrwohl. Das sind aber keine Bio-BB die zerplatzen und sich schnell in der Natur auflösen. Die Plastik-Dinger prallen genau so wie Stahl-BB ab und kullern dann über den Boden unter jede Ritze.

      Die ganz leichten Kunststoff-BB sind eher für Hopup-Airsoft gedacht.
      Wahrheit ist etwas so Kostbares, daß Politiker nur sehr sparsam damit umgehen. Mark Twain
      Wo der Liberalismus seine äußersten Grenzen erreicht, schließt er den Mördern die Tür auf. Ernst Jünger

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Smoky Farmer ()

    • Nehme jetzt auch Diabolos. Stahl-BBs machen so hässliche Dellen in meinen Kugelfang.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Für die richtige Sauerei zu Hause nimm die hier:
      die zerplatzen zu Staub, tausende Bruchstücke, halbe Kugeln und verteilen sich in der Form überall im Raum. Besonders toll bei Laminat in der Nähe :thumbsup:
      Hört sich aber einmalig gut an, wenn die Reste runterkommen... :thumbup:


      die sehen wirklich so aus wie auf dem Bild, fehlen nur noch 2 Henkel und die Zündschnur ;)
    • Die Bio-BB in 6mm sind prima für den SAA. Die machen zwar Dreck im Kugelfang aber sind halt auch kein Plastik-Müll. Schade, daß es die Bio-BB nicht in 4,5mm gibt. Da wäre ich recht froh darüber. Geht wohl nicht für stärkere Co²-Gewehre, weil sich die kleinen Kugeln bereits im Lauf zerlegen würden....... Schrotflinte will die CLA ja nicht unbedingt genannt werden! :rolleyes:

      Die Stahl-BB in 4,5mm kann man viele Male wiederverwenden. Wenn man das mit dem Handtuch und einem Kugelfang macht, der die Dinger zuverlässig hält. Nachhaltig halt und auf Dauer auch ein Kostenfaktor. Wenn die Plastik-BB oder die Stahl-BB in 4,5mm aber überall rumkullern und der Staubsauger das Zeugs einfach nicht packen will, dann wirds echt lästig. :P
      Wahrheit ist etwas so Kostbares, daß Politiker nur sehr sparsam damit umgehen. Mark Twain
      Wo der Liberalismus seine äußersten Grenzen erreicht, schließt er den Mördern die Tür auf. Ernst Jünger
    • Smoky Farmer schrieb:

      Die Stahl-BB in 4,5mm kann man viele Male wiederverwenden. Wenn man das mit dem Handtuch und einem Kugelfang macht, der die Dinger zuverlässig hält. Nachhaltig halt und auf Dauer auch ein Kostenfaktor.
      Genau! Die Dinger sind sogar noch maßhaltig, wenn sie einen alte CO2-Kartusche zerdellt haben, und Zurückpraller haben auch ihren Vorteil: man kann sie gleich von seinem Standort wieder aufsammeln und mit der Flinte zurückschicken :thumbup:

      CLA hat tatsächlich ´nen Glattlauf = Flinte, was sonst?!
    • flupp... schrieb:

      Smoky Farmer schrieb:

      Die Stahl-BB in 4,5mm kann man viele Male wiederverwenden. Wenn man das mit dem Handtuch und einem Kugelfang macht, der die Dinger zuverlässig hält. Nachhaltig halt und auf Dauer auch ein Kostenfaktor.
      Genau! Die Dinger sind sogar noch maßhaltig, wenn sie einen alte CO2-Kartusche zerdellt haben, und Zurückpraller haben auch ihren Vorteil: man kann sie gleich von seinem Standort wieder aufsammeln und mit der Flinte zurückschicken :thumbup:
      CLA hat tatsächlich ´nen Glattlauf = Flinte, was sonst?!
      :D
    • Hallo,

      heute habe ich mal einen Chrony Test mit den Umarex 0,35g Stahl BBs und 2 x12g Co2 UX Kapseln gemacht (Temp. ca. 19 C).
      Es wurden 50 BB Hülsen (neuester CLA Typ) mit den Stahl BBs vorbestückt. Pro Durchgang habe ich nur je 5 Hülsen in die CLA geladen. Nach 50 Schuss habe ich alle Hülsen neu mit BBs nachgeladen. Nach ca. 15 Minuten ging es dann weiter (sieht man auch im Diagramm, nach 50 Schuss ging die Leistung wieder etwas hoch). Nach weiteren 50 Schuss wieder nachladen. Bei Schuss 117 war dann langsam Schluss. Der 118 Schuss lag dann bereits unter 100 m/s. Bei Schuss 125 habe ich dann abgebrochen. Der letzte Schuss lag nur noch bei 69 m/s. Siehe auch Diagramm.
      Fazit: mit Stahl BBs sind ca. 100 gute, max 120 Schuss möglich. Die Treffpunklage hat sich etwas verbessert. Zwar Immer noch leicht rechts aber auf 12,5m schon ok. Die erste Scheibe war nach 50, die zweite Scheibe nach 100 BBs (aufgelegt) dann gingen die Treffer runter. Der Eine oder Andere bekommt das evtl. auch besser hin ;) .Die Funktion der CLA war einwandfrei. Der selbstgebaute 6-Kant Schlüssel hat sehr gut funktioniert. Man kann die Co2 Schraube einfach mit mehr Gefühl festdrehen. Ein Extra 6mm Inbus Stiftschlüssel / Quergriff ist wirklich zu empfehlen. Der passt dann auch beim UX Colt SAA.

      Gruß PlinKing
      Bilder
      • PlinKing CLA 1-125.jpg

        156,13 kB, 820×585, 17 mal angesehen
      • PlinKing CLA 1-50.jpg

        258,35 kB, 1.024×576, 14 mal angesehen
      • PlinKing CLA 1-100.jpg

        186,54 kB, 1.024×576, 4 mal angesehen