Entscheidungshilfe Diana Mod. 66 reparieren lassen, selber machen oder einmotten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Entscheidungshilfe Diana Mod. 66 reparieren lassen, selber machen oder einmotten?

      Ahoi,

      Ich hab hier eine leider defekte (der aufgebaute Druck befördert nicht mal noch den Diabolo weiter) Diana Mod. 66.

      Beim Büchsenmacher meinten sie, da wäre mehr hin als nur die Dichtungen und ne Reperatur kostet zwischen 100 und 150 Euro.

      Das ist mir eigentlich zuviel, auch wenn ich das Gewehr immer sehr gern geschossen habe, da es wirklich extrem genau ist. Aber für etwas mehr bekommt man halt gebraucht wirklich auch sehr feine Alternativen.


      Ist es schwer mit einem dieser "Komplettsets" aus dem Fachhandel die Reparatur selbst durchzuführen, oder ist es ohnehin den ganzen Aufwand nicht wert?

      Was würdet ihr machen?
      Hämmerli AR20 - Diana Mod. 66 - Airmagnum 850 - Sig Sauer MCX - Sig Sauer MPX - HK MP5 - Tanfoglio Custom Limited - UX Tornado
    • Ich würde es machen. Schon aus reiner Bastel-Lust. Erst komplett demontieren. Nachsehen welche Teile neu werden müssen. Diese bestellen in Gotha oder bei SWS. Dann geht's los. Alles aufarbeiten, evtl. Brünierung ausbessern. Den Schaft abschleifen und einen schönen Ölschaft draus machen. Natürlich mit Leinöl. Je nach deiner handwerklichen Fertigkeit wird das Gewehr wieder wie neu.
      „Viele Grüße aus Sachsen-Anhalt“
    • Hmmmmm............danke dir für die Anlaufstellen bezüglich Ersatzteilen.

      Handwerklich bin ich jetzt mit Sicherheit kein Werkzeugmacher, aber zum Austausch des Abzugs in einer AirMagnum oder ähnlichem reicht es. :D

      Ölschaft..................verdammt ich hasse dich HW45Wolf ...................du hast Recht. Wie konnte ich wirklich dran denken dass Ding auszurangieren. Ist auch noch dazu ein Erbstück, dass sich mein Onkel damals jungfräulich kaufte.
      Hämmerli AR20 - Diana Mod. 66 - Airmagnum 850 - Sig Sauer MCX - Sig Sauer MPX - HK MP5 - Tanfoglio Custom Limited - UX Tornado
    • Na dann viel Erfolg. Nichts überstürzen. Wenn man mal garnicht weiter kommt ; ruhig mal einen Tag sacken lassen. Von Diana hab ich nur eine LP8 Magnum. Aber allgemeine Fragen sind immer Willkommen.
      Bin auch noch auf der Suche nach einer Diana 75. Aber, wie gesagt, nichts überstürzen.
      „Viele Grüße aus Sachsen-Anhalt“