LEP Pumpe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also auf die Brocock Pumpe warten.
      Im Moment gibt es keine bei eGun,dranbleiben.
      Für mich als Anfänger in der LEP Materie,ist die Handpumpe ideal.
      Sollte sich doch einmal die Befüllung mit der Flasche ergeben, hat man eine vernünftige Alternative.
    • Die Pumpe wirst du eher bei ebay.uk finden. In Deutschland
      wurde die nicht vertrieben (nur private Importe).
      Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
      Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
    • Ich habe auch fast alles durch.
      Erst original Handpumpe, wenn man langsam und gleichmäßig pumpt werden die LEP auch alle recht konstant gefüllt. Bei 100 Patronen kommt da aber nicht so richtig Freude auf.
      Dann Einzeladapter an Gehmann-Pumpe, LEP lassen sich sehr genau aufpumpen aber schnell geht das auch nicht.
      Habe mir dann einen 6-fach Lader gebaut, hat viel Zeit gekostet und hat mich letztlich auch nicht glücklich gemacht.
      Erst jetzt mit Ram-Charger und Druckminderer machts wirklich Spass.
      100 Patronen sind ruck zuck und wirklich gleichmäßig gefüllt.
      Kostet sicher viel Geld aber wenn man mal die Zeit rechnet, die ich vorher mit pumpen und rumprobieren vergeudet habe...
    • Bei dem ganzen Gestöber bin ich auf ein Komplettpaket (Patronen, SAA, Pumpe) mit dem SAA gestossen 8o (den ich eigentlich immer haben wollte, nur ich die CO2-Variante zu billig von der Quali finde). Zum Reinschnuppern in das LEP Geraffel könnte man da für 370 Euro komplett gleich loslegen und hat noch was für die Vitrine.

      Frage, warum pumpt der Schlottmann hier 2-3x, während das in den anderen Videos die man so ausartet ? Mit 2-3x Pumpen könnte ich ja erstmal leben...
      Meine Videos:
      Diana 75 Klick
      / FWB 300 Klick/ UX APX Klick/Dan Wesson 715 Klick / UX Beretta 92 FS Klick
    • Das Angebot für 360€ von Schneider kenne ich auch.Wenn man das einzeln rechnet kommt man natürlich besser. ABER:die PUMPE. Damit kann ich mich nicht anfreunden.
      Ich habe die auch schon für 40 Pfund in England gesehen. Die Händler in D wissen natürlich auch was der Mond wiegt.
      Die Videos die ich so gesehen habe, sind alle mit 8 Zügen zum Erfolg gekommen.
    • Also Sachen die es auf dem Markt nicht gibt, die Insider die so etwas besitzen verkaufen es auch nicht.
      Kann man zwar darüber schreiben/sprechen,aber praktizierbaren Wert hat es nicht,da nicht beschaffbar.
    • Habe zwar nicht viel Erfahrung, würde aber auch empfehlen gleich auf Pressluft zu gehen und am besten mit Ladepresse bzw. Ram-Charger.


      Klar, ist schon eine größere Investition die aber mit reichlich Spaß bzw. Freude belohnt wird.


      Mit dem Fülladapter und der Überfüllbrücke hat es bei mir nicht geklappt bzw. wurden die Patronen kaum gefüllt. Selbst wenn es gut funktioniert, ist es immer noch aufwendig.