Was macht Ihr gerade?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Diese kleinen schwarz-grauen Beutel sind in nahezu jeder Tasche meiner gesamten Bekleidung :new2: (selbst in meiner Dienstkleidung habe ich schon welche) :/

    Oberschlesien ist mein liebes Heimatland,
    wo vom Annaberg man schaut ins weite Land,
    wo die Menschen bleiben treu in schwerster Zeit,
    für dies Land zu kämpfen, bin ich stets bereit !!!
  • Able Archer schrieb:

    Ich gucke Black Hawk Down :thumbup:
    Geiler Film. Natürlich sind die Amis etwas dusselig. ;)

    Bin gerade stinksauer. Hatte mir für die Reperatur/Austausch des defekten Reifenventils die guten, teuren Edelstahl/Vollmetall-Ventile bestellt. Und eingebaut. Nur sind die leider völlig undicht. Die Luft geht auch nicht Aussen raus sondern fröhlich durch das Ventil durch. :(

    Heute kamen glücklicherweise die 2,50 Billigventile. Die funktionieren wenigstens.

    Gruß Play
    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
  • gibts überhaupt noch was was funktioiert?

    ich weiß es nicht.......

    so meine suzuki die ich restauriert hab vor drei jahren wird in den nächsten wochen abgeholt und fertigrestauriert und eingestellt..

    nachdem hier alle drei motorradwerkstätten in einem jahr zugemacht haben , war ich auf der suche nach ersatz....
    und hab heute 20 km weiter ne 1 mann schrauberwerkstatt gefunden. die sich das zutraut und die kiste auch abholt

    so wirds demnächst dann doch wohl mal was mit dem ding.

    ich muß meinen fuhrpark mal bereinigen

    gruß edwin
    INVICTUS
  • Warums solls dir besser gehen als mir? Wollt grad Staubsaugen aber nüscht ist! Beim Kobold ist der Beutel hacke-voll und kein Ersatz mehr im Haus, und der olle Dirt Devil zieht auch nix mehr. Es nützt einfach alles nix, da muss endlich wieder ne Putze her! Das geht so einfach nicht weiter. Habt ihr ne Ahnung, wie schwer es ist, gutes Personal zu bekommen? Zuletzt noch sonne Hartz-Tusse da gehabt, die sachte aber ab weil sie dann doch lieber Hundesitting macht. Faules Pack, aber echt jetzt X(
    Jetzt ist soweit, dass soweit ist 8o
  • Vor ner Stunde von Arbeit gekommen, lecker Thunfischsalat von der Rewe-Salatbar gefuttert, jetzt den auffrischenden Wind genießen. Hier sinds grad so gefühlte 25 Grad, recht angenehm.

    Vorhin noch bei Manufactum gewesen, um für jemand anderen was zu besorgen.

    Kann es sein, dass der Laden einfach alle möglichen und unmöglichen Haushaltsdinge im Stil der unmittelbaren Nachkriegszeit und davor herstellen lässt und verkauft, um den Eindruck von "Qualität, die es ja sonst gar nicht mehr gibt" zu erwecken.... und den ganzen Plunder dann mit 500 bis 1000 Prozent Aufschlag zu vergleichbaren neueren Produkten verkauft?

    Und kann es weiterhin sein, dass wertkonservative wohlhabende Menschen voll auf die Nummer anspringen?
    "Ein jedes Problem durchläuft bis zu seiner Anerkennung drei Stufen: In der ersten wird es lächerlich gemacht, in der zweiten bekämpft, in der dritten gilt es als selbstverständlich." --Schopenhauer
  • ja manufactum baut viel herkömmliches nachkriegstgerärt ab weltkrieg 1 nach und das zu extrempreisen


    so ist mein antiker brotschneider , so ne guillotine mit handhebel un d messer. den ich so um 1915 in antik hab, dort unverändert auch in neu zu bekommen

    mit dem unterschied das ich in antik nichtmal die hälfte bezahlt hab.
    die stellen aber nicht selber her sonder sind verkäufer von sachen von firmen die traditionell herstellen weiterhin

    in den katalog gucken macht spass .kaufen würde icxh immer das original und restaurieren.


    die haben eine besser situierte klientel , als ich das bin...

    gruß edwin
    INVICTUS
  • eiischbinsnur schrieb:

    Kann es sein, dass der Laden einfach alle möglichen und unmöglichen Haushaltsdinge im Stil der unmittelbaren Nachkriegszeit und davor herstellen lässt und verkauft, um den Eindruck von "Qualität, die es ja sonst gar nicht mehr gibt" zu erwecken.... und den ganzen Plunder dann mit 500 bis 1000 Prozent Aufschlag zu vergleichbaren neueren Produkten verkauft?
    Ich sag mal so:

    Stilrichtung stimmt, teuer ist es auch, Plunder definitiv nein. Wir haben da für unser Eigenheim schon das ein oder andere gekauft was passte. War dann halt etwas Besonderes was man sich gegönnt hat. An einigen Stellen beispielsweise Bakelitschalter fürs optische Sahnehäubchen. Technik neu, Machart und Material alt. Besser geht nicht und zumindest damals nirgendwo anders zu bekommen. Nur Originale die trotz aller Liebe zum Alten und Echten ihr Schalterleben einfach hinter sich hatten und die waren nix billiger.
    Schönen Gruß
    Michael

    Sommer ist solange die Pfütze nicht zufriert!
  • Hab mich vorhin selbst ausser Gefecht gesetzt.

    Wir haben nen Marder unter dem Dachüberhang, also hab ich eine 3 Jahre abgelaufene Pulle Walther ProSecur Pfefferspray in eine Pumpflasche mit etwas Wasser gesprüht, und das zwischen den Ritzen der Verkleidung da reingesprüht.

    Gefühlt hab ich nichts abbekommen, aber dann:

    Atemnot, konnte nicht mehr gucken, Frau kippt mir überm Waschbecken 1 Liter Vollmilch ins Gesicht, Klamotten runter und in die Wanne.

    Dort mit offenen Augen unter Wasser gelegen, bis das schlimmste vorbei war. Luft holen, runter, Luft holen, runter, mannomann...

    Danach mit immer noch rotem Gesicht aus der Wanne, Frau berichtet von extremem Husten, Keuchen und Quieken unterm Gebälk... gefällt dem Viech wohl nicht so :D

    Aber im Ernst, das Zeugs ist ja schlimmer als gedacht, ich werd nur etwas Nebel abbekommen haben (kaum gemerkt) ... aber wenn ich mir vorstelle, so einen fetten Strahl in die Fresse zu kriegen... ÄRKS
  • WilderSüden schrieb:

    Lafi schrieb:

    Bist du ein Holzwurm?
    Nö,
    aber unterschiedliche Waffen und dann immer unterschiedliche Laufhöhen,
    das hat einfach genervt die Höhe des Chrony anzupassen.
    Folglich musste ich mir was basteln das flexibel und einstellbar ist.

    Das war das Ergebnis:


    Sehr nützlich und hat sich auch für andere Einsätze schon bestens bewährt.

    Grüße
    WilderSüden
    Darum steht mein Chrony auf nem einfachen Fotostativ und ist so immer variabel einsetzbar.

    Gruss Dom