Was macht Ihr gerade?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      naja hab heute den roller fahrfähig gemacht,nach dem winter .dann einkaufen gefahren dann getankt dann gegessen dann rollerwerkstatt begutachtet , cd player der hifianlage repariert, eine spieluhr repariert. einen bilderrahmen neu verleimt und einen 2 . rahmen bebildert und fertig gema+cht.. das ist nichz langsam bis jetzt.

      gruß edwin
    • Neu

      PR90 schrieb:

      Hui, noch ein paar Zitate mehr und wir erschaffen eine Singularität
      Da gibt's bei "Die Abenteuer des Werner Holt" einen herrlichen Schachtelsatz....ziemlich zum Anfang,als er (W.H) den Lehrer Maaß veralbert und danach mit Fieber zusammenbricht.......Wolzow besucht ihn auf der Krankenstube und sie werden Freunde.....
    • Neu

      wußtest du das e roller im anzug vom start aus schon gebremst sind, weil das sonst viel zu krass wär?

      wie ist den ndas durchzugverhalten von null bis 45? ab wann läßüt der anzug nach und geht in höherschleichen über ? schafft er wirklich 45?

      welche marke ist das?

      gruß edwin
    • Neu

      edwin2 schrieb:

      wußtest du das e roller im anzug vom start aus schon gebremst sind, weil das sonst viel zu krass wär?

      wie ist den ndas durchzugverhalten von null bis 45? ab wann läßüt der anzug nach und geht in höherschleichen über ? schafft er wirklich 45?

      welche marke ist das?

      gruß edwin
      da ist kein Durchzugsverhalten. E Motor hat immer volles Drehmoment anliegen.
    • Neu

      Kann ich verstehen. Hoffe, daß danach dann alles wieder tiptop ist.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Neu

      durch die variomatik zieht ein e roller eben grad nicht bis 45 voll durch , sondern wird irgendwann langsamer beim durchzug bis er sich dann irgendwann noch weiter zu 45 schleicht. ich wollte wissen ab wann er das macht. was der motor macht, ist ne ganz andre sache. der kann ja ruhig drehen bis der arzt kommt

      gruß edwin
    • Neu

      In der Regel haben die Elektro Roller keine Variogetriebe sondern einen Bürstenlosen Radnabenmotor ...
      Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Ar*** lecken können ... klingt doof ... ist aber so ...


      "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®
    • Neu

      Naja Edwin sucht auch beim Verbrenner noch die Kolbenrückzugsfeder. *gr*
      Der Mann bleibt lieber bei Holz und lässt Motoren denen die es können.
      Ich warte immer noch auf den Diesel der mit einem Ruck seinen DPF auf der Autobahn leer bläst. :wogaga:
      Wenn der erfunden ist rüste ich unseren auf DPF um und erfülle damit die Euro 5.
      Aber solange der die regeneration vom DPF noch 800-2000 € je nach verfahren kostet kommt mir so ein Ding nicht in unseren A4 B6 rein.
      Fieldtarget bei der FSG-Starnberg Youtube
      Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen Zitat: Albert Einstein
    • Neu

      Das ist ja das Problem mit den Fahrzeugen ... moderne Unternehmen, die ein komplett neues Elektrofahrzeug konzipieren wie Tesla bauen den Motor direkt ans Rad um den höchstmöglichen Wirkungsgrad und möglichst wenig Verluste zu haben. Bei den ersten Umbauten wie z.B. VW Golf auf Elektro wurde nur der Verbrenungsteil vom Getrieb abgeflanscht und dafür ein E-Motor angeflanscht ... die Schaltung blieb wie gehabt.

      Der Vorteil des E-Motors zeigt sich aber erst wirklich wenn man Sachen wie Getriebe (beim Verbrennungsmotor notwendig um den Verbrenner im Drehzahlband mit dem höchsten Drehmoment zu halten) weglässt, weil der Elektromotor das schlichtweg nicht braucht.
      Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Ar*** lecken können ... klingt doof ... ist aber so ...


      "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®
    • Neu

      Nosferatu2008 schrieb:

      Naja Edwin sucht auch beim Verbrenner noch die Kolbenrückzugsfeder. *gr*
      Der Mann bleibt lieber bei Holz und lässt Motoren denen die es können.
      Ich warte immer noch auf den Diesel der mit einem Ruck seinen DPF auf der Autobahn leer bläst. :wogaga:
      Wenn der erfunden ist rüste ich unseren auf DPF um und erfülle damit die Euro 5.
      Aber solange der die regeneration vom DPF noch 800-2000 € je nach verfahren kostet kommt mir so ein Ding nicht in unseren A4 B6 rein.
      Dann Bau endlich um du Umweltsau ... die DPF werden auf freier Strecke thermisch regeneriert (Ausgebrannt) ... die Regeneration für teuer Geld wird nur notwendig, wenn man das Regenerationsprogramm immer wieder abbricht und die Kiste ausmacht. Wenn das Auto es so und so oft versucht hat und jedesmal abgebrochen wurde, dann kommt im Cockpit der Hinweis, daß die Regeneration läuft und weiter gefahren werden soll (es kommt dann auch eine Meldung wenn er damit fertig ist).

      Wenn einen das nicht interessiert, dann muss man den halt teuer extern regenerieren lassen ...
      Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Ar*** lecken können ... klingt doof ... ist aber so ...


      "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®
    • Neu

      ManEater schrieb:

      Dann Bau endlich um du Umweltsau ... die DPF werden auf freier Strecke thermisch regeneriert (Ausgebrannt) ... die Regeneration für teuer Geld wird nur notwendig, wenn man das Regenerationsprogramm immer wieder abbricht und die Kiste ausmacht
      Ist so nicht ganz richtig. Der verbrennt beim regenerieren den Ruß zu Asche die nimmt weniger Volumen im DPF ein.
      Irgendwann ist der aber dennoch voll.
      Fieldtarget bei der FSG-Starnberg Youtube
      Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen Zitat: Albert Einstein
    • Neu

      Nosferatu2008 schrieb:

      ManEater schrieb:

      Dann Bau endlich um du Umweltsau ... die DPF werden auf freier Strecke thermisch regeneriert (Ausgebrannt) ... die Regeneration für teuer Geld wird nur notwendig, wenn man das Regenerationsprogramm immer wieder abbricht und die Kiste ausmacht
      Ist so nicht ganz richtig. Der verbrennt beim regenerieren den Ruß zu Asche die nimmt weniger Volumen im DPF ein.Irgendwann ist der aber dennoch voll.
      Jo genau aber bevor du den voll kriegst, da fallen eher sämtliche Steuergeräte in der Kiste aus ... ich hatte schon etliche Diesel mit DPF und bei keinem war bius jetzt der DPF so voll, das man den extern regenerieren musste. Der 206 cc hatte z.b. 186.000 km auf der Uhr als ich den verkauft habe ohne irgendwelche Anzeichen von DPF voll ...

      Die die regenerieren mussten haben sich nicht um die Kiste gekümmert und sind nur Kurzstrecke gefahren ... dann ist das Ding natürlich nach 2-3 Jahren fertig ... aber wenn ich im Jahr nur 3000 km Kurzstrecke fahre brauche ich auch keinen Diesel ...
      Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Ar*** lecken können ... klingt doof ... ist aber so ...


      "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®
    • Neu

      ManEater schrieb:

      Der 206 cc hatte z.b. 186.000 km auf der Uhr als ich den verkauft habe ohne irgendwelche Anzeichen von DPF voll ...
      Jupp da haben wir es, Audi gibt an zwischen 200.000 und 250.000 ist er voll, und muss regeneriert werden.
      Fieldtarget bei der FSG-Starnberg Youtube
      Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen Zitat: Albert Einstein
    • Neu

      Nosferatu2008 schrieb:

      ManEater schrieb:

      Der 206 cc hatte z.b. 186.000 km auf der Uhr als ich den verkauft habe ohne irgendwelche Anzeichen von DPF voll ...
      Jupp da haben wir es, Audi gibt an zwischen 200.000 und 250.000 ist er voll, und muss regeneriert werden.
      Du Umweltschwein sollst spätestens alle 2 Jahre die neueste verfügbare Technik kaufen um den Planeten zu retten und nicht die Möhre fahren bis sie auseinanderfällt ... du wirst doch nicht ernsthaft glauben, dass so ein modernes aufgeblasenes 1,2 ltr. Motörchen 200.000 km hält ...

      Wenn das Pferd tot ist ... steig ab ... ;) :D :whistling:
      Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Ar*** lecken können ... klingt doof ... ist aber so ...


      "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®