Swiss Arms Fire Pistol - Erfahrungen gesucht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Swiss Arms Fire Pistol - Erfahrungen gesucht

      Servus Zusammen,

      Bin gerade beim Stöbern über die Swiss Arms Fire Pistol gestolpert.

      Hat wer Erfahrungen mit ihr machen können und kann ne Kleinigkeit berichten?

      Gibts für unter 100€ aufm Markt.
      Wäre für mich die erste Knicker und prinzipiell nur für mal ne Runde im Winter draußen schießen (wo meine CO2 an ihre Temperaturgrenzen Stoßen) gedacht.
      Preislich wär das natürlich optimal für den Einsatz :thumbup:

      Danke und Grüße
      Don :thumbsup:
    • Hallo Don,

      zur Swiss Arms Fire Pistol kann ich dir einiges erzählen. Zufälligerweise habe ich so ein Teil.

      Die Verarbeitung ist befriedigend. Der Griff war bei Lieferung etwas locker und als ich die Schrauben angezogen habe, ließ sich die Waffe nicht
      mehr spannen. Grund dafür war, das eine Schraube zu weit raus stand und das System blockierte. Schraube also etwas gekürzt und seitdem alles
      Bestens. Jedoch lockern sich die Schrauben von Zeit zu Zeit. Die Waffe hat ungefähr 6 Joule je nach Munition
      Als Pistole ist die Waffe vom Design sehr schön und man trifft auch relativ gut damit, aber als Gewehr gefällt mir das Teil nicht so gut, vor allem ist
      das spannen und schießen mit einen richtigen Luftgewehr wesentlich besser. Für ein paar Schüsse zwischendurch geht auch die Gewehr Variante, jedoch sollte man da ein Leuchtpunktvisier oder ein kleines ZF montieren, über Kimme und Korn lässt sich das nicht so gut schießen.
      Wobei an der Visierung als Pistole nicht auszusetzen ist.
      Größtes Manko an der Pistole bzw Gewehr ist der Abzug. Keinen Druckpunkt und ein sehr hohes Abzugsgewicht. Mit ein bisschen Übung bekommt man das
      aber im Griff.
      Meine ehrliche Meinung: Die Mercury Mod 25 Super Charger Tactical ist um einiges besser als die Swiss Arms Fire Pistol als Gewehr.
      Verarbeitung und Abzug der Mercury ist auch besser als bei Swiss Arms Fire Pistol. Preis der Mercury liegt wohl etwas höher

      Für den Preis: Ok... aber man sollte nicht zu viel erwarten. Sie schießt und man trifft sehr gut. Und man hat noch die Möglichkeit die Pistole umzubauen auf Gewehr. Jedoch ist das etwas fummelig mit der Spannhilfe als Gewehr. Pistole geht das mit Spannhilfe besser von Hand.

      ich gehe davon aus das du diese Waffe meinst



      Hier die Mercury Super Charger Tactical



      Das Spannen geht besser weil man die Spannhilfe über UNF fest montieren kann und der Abzug ist um Welten besser und einstellbar.

      hoffe ich konnte helfen !
    • Vielen Dank für deine ausführliche Antwort!
      Und ja, ich meine genau diese :)

      Habe das Video gesehen gehabt. Aber großartig einzuschätzen, wie die Waffe ist konnte ich dann trotzdem nicht.

      Du hast auf jeden Fall sehr geholfen, und ich habe mich nach deinem Post auch gegen die Fire Pistol / Mod M entschieden und werde dann doch etwas mehr Geld in die Hand nehmen und evtl. einfach ein normales Knicker Gewehr kaufen.
      Fand die Idee des Umbauens sehr gut, allerdings wäre das kein Must Have für mich.

      Vielen Dank noch mal und Grüße :thumbsup:
    • Kein Problem.. Ich würde die Waffe auch nicht mehr kaufen ! höchstens zum halben Preis als reine Pistole zum Fun schießen. Für 60 - 70 Euro wäre das Preis/ Leistungsverhältnis besser ! 99 Euro ist definitiv zu viel
      Da der Abzug wirklich etwas grottig ist.

      + Design als Pistole ist in Ordnung (aber natürlich Geschmackssache)
      + Visierung ist ganz gut
      + Weaver/Picatinny ( kann vom Vorteil sein um Leuchtpunkt und ZF zu montieren)
      + Als Pistole (brauchbar) zum Plinken
      + Leistung ( 6 Joule ist ordentlich )

      - Abzug (grottig)
      - Als Gewehr ( vor allem das Spannen mit Spannhilfe nervt )
      - Verarbeitung mittelmäßig ( Schrauben lösen sich von Zeit zu Zeit etc. )
      - Preis ist zu hoch

      + - Gewicht ist noch im grünen Bereich

      The post was edited 1 time, last by PCPAirgunFan ().