Mosin Nagant Salut Notfall Hilfe

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mosin Nagant Salut Notfall Hilfe

      Guten Tag,

      ich will mir ein Mosin Nagant Salut Gewehr kaufen.
      Es ist im Kaliber 8mm ,leider gibts keine Ladehülsen dazu.



      Ich hab in Verschiedensten Foren gelesen das man in 8mm Modelle auch .45 short Kartuschen laden kann.

      Meine Frage: Stimmt das?
      Und kann jemand der das Gewehr hat das bestätigten oder testen?????
      :rolleyes: Bitte

      The post was edited 1 time, last by Sgt_Elias ().

    • Da kommt ja ein Adapter rein...

      Ohne Adapter passen oft .45 da rein...
      Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
      When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.
    • Von dem Durchmesser könnte eine .45 durchaus passen. Ob das von der Länge passt hängt sicher auch von dem konkreten Umbau ab. Schließlich bestimmt ein Stahlstift im Patronenlager die mögliche Länge der Kartusche und nicht das original Patronenlager.

      Nachteilig bei den .45 Kartuschen dürfte neben dem Preis zudem auch noch sein, dass es die Kartuschen soweit ich weiß nur mit Schwarzpulver gibt. Das macht fürchterlich Dreck und ist nicht gut fürs Material.

      Bei Egon sind doch immer Ladehülsen drin. Passt da keine von? Ansonsten findet sich doch vielleicht im Bekanntenkries jemand der Zugang zu einer Drehbank hat. Für den sollte das keine Problem sein eine Ladehülse anzufertigen?!
    • Beretta92Fs wrote:

      da mußte aber das visier abmachen...die haben doch meißt den ausschuß nach oben!
      Wozu soll das gut sein? Die 8 mm Patrone wird in einen Adapter in Patronenlänge mit ca. dem Durchmesser der .45 Knall ins Patronenlager eingeschoben ... was hat das grundsätzlich mit dem Ausschuß nach oben zu tun?

      richtig ist, dass man auch mit dem Adapter das Visier hochklappen und die Ausschußlöcher freilegen soll ... aber .45 ohne Adapter oder 8mm mit Adapter hat damit überhaupt nichts zu tun ...
    • ManEater wrote:

      Beretta92Fs wrote:

      da mußte aber das visier abmachen...die haben doch meißt den ausschuß nach oben!
      Wozu soll das gut sein? Die 8 mm Patrone wird in einen Adapter in Patronenlänge mit ca. dem Durchmesser der .45 Knall ins Patronenlager eingeschoben ... was hat das grundsätzlich mit dem Ausschuß nach oben zu tun?
      richtig ist, dass man auch mit dem Adapter das Visier hochklappen und die Ausschußlöcher freilegen soll ... aber .45 ohne Adapter oder 8mm mit Adapter hat damit überhaupt nichts zu tun ...
      das hab ich gemeint als guten tipp! mit dem adapter hatt das natürlich nix zu tuhen.
    • Beretta92Fs wrote:

      ManEater wrote:

      Beretta92Fs wrote:

      da mußte aber das visier abmachen...die haben doch meißt den ausschuß nach oben!
      Wozu soll das gut sein? Die 8 mm Patrone wird in einen Adapter in Patronenlänge mit ca. dem Durchmesser der .45 Knall ins Patronenlager eingeschoben ... was hat das grundsätzlich mit dem Ausschuß nach oben zu tun?richtig ist, dass man auch mit dem Adapter das Visier hochklappen und die Ausschußlöcher freilegen soll ... aber .45 ohne Adapter oder 8mm mit Adapter hat damit überhaupt nichts zu tun ...
      das hab ich gemeint als guten tipp! mit dem adapter hatt das natürlich nix zu tuhen.
      Und genau deshalb hat das hier nichts verloren ... er fragt nach .45 als Ersatz und nichts anderes ...
    • ManEater wrote:

      Beretta92Fs wrote:

      ManEater wrote:

      Beretta92Fs wrote:

      da mußte aber das visier abmachen...die haben doch meißt den ausschuß nach oben!
      Wozu soll das gut sein? Die 8 mm Patrone wird in einen Adapter in Patronenlänge mit ca. dem Durchmesser der .45 Knall ins Patronenlager eingeschoben ... was hat das grundsätzlich mit dem Ausschuß nach oben zu tun?richtig ist, dass man auch mit dem Adapter das Visier hochklappen und die Ausschußlöcher freilegen soll ... aber .45 ohne Adapter oder 8mm mit Adapter hat damit überhaupt nichts zu tun ...
      das hab ich gemeint als guten tipp! mit dem adapter hatt das natürlich nix zu tuhen.
      Und genau deshalb hat das hier nichts verloren ... er fragt nach .45 als Ersatz und nichts anderes ...
      ok und wenn er sich nicht auskennt und das ding ihn um die ohren fliegt...hmmm scheinbar bin ich ein zu blöder gutmensch...also in zukunft nach mir die sinnflut :thumbdown:
    • [list][*]
      [/list]

      Sgt_Elias wrote:

      Da kommt ja ein Adapter rein...

      Ohne Adapter passen oft .45 da rein...
      Haste schon mal von gehört das die nicht gepasst haben?
      Also meinste einfach testen und glück haben.



      Zet wrote:

      Von dem Durchmesser könnte eine .45 durchaus passen. Ob das von der Länge passt hängt sicher auch von dem konkreten Umbau ab. Schließlich bestimmt ein Stahlstift im Patronenlager die mögliche Länge der Kartusche und nicht das original Patronenlager.

      Nachteilig bei den .45 Kartuschen dürfte neben dem Preis zudem auch noch sein, dass es die Kartuschen soweit ich weiß nur mit Schwarzpulver gibt. Das macht fürchterlich Dreck und ist nicht gut fürs Material.

      Bei Egon sind doch immer Ladehülsen drin. Passt da keine von? Ansonsten findet sich doch vielleicht im Bekanntenkries jemand der Zugang zu einer Drehbank hat. Für den sollte das keine Problem sein eine Ladehülse anzufertigen?!






      Ich will die nicht bei egon bestellen , hab von ein kerl gelesen ( glaub hier weiss es aber nicht) der hat die da bestellt und bekam Probleme mit den Staatsanwalt weil der die Hülsen mit reduzierhülsen für Blanke läufe verwechselt hat. ( Deutschland halt)


      Und ich kenn keinen mit Drehbank. :...(
    • Beretta92Fs wrote:

      ok und wenn er sich nicht auskennt und das ding ihn um die ohren fliegt...hmmm scheinbar bin ich ein zu blöder gutmensch...also in zukunft nach mir die sinnflut
      Hey, nicht gleich die Scheuklappen anlegen. Tipps sind immer willkommen, auch wenn sie nicht unmittelbar das eigentliche Thema berühren oder andere User sie nicht für relevant halten. :thumbup:
    • Hallo,

      für die Nagant, brauchst du die 8mm Adapter mit dem abstehenden Rand (wie oben abgebildet),
      im Gegensatz zu den ganzen K98 und Abwandlungen, die brauchen einen 8mm Adapter mit nem Ring für die Auszieherkralle (wie normale Hülse).

      Grüße
      Timo
    • Von den Mosin Nagant Salutgewehren gibt es 2 Versionen, die 4 Salutgewehre wo ich hier habe sind alle mit der BKA Nummer 113. Dann gibt es das Gewehr auch noch mit eine andere BKA Nummer, komme jetzt nicht auf diese Nummer. Bei der BKA Nummer 113 muss man aufpassen da der Adapter der andere Nummer dort nicht passt weil der Stift im Patronenlager beim Gewehr mit der BKA 113 weiter vorne sitzt. In den anderen Gewehr passen beide Adapter, haben dies mal probiert nur war das andere Gewehr nicht mir. Die .45er Kartusche passt auch in dem Salutgewehr mit der BKA 113, habe aber selber noch keine .45er mit dem Gewehr geschossen.

      Hänge mal ein Bild der Adapterhülsen an, die rechte Hülse ist die wo bei beide Gewehren funktioniert.

      Das die .45er Kartuschen gehen hat der Vorbesitzer meiner Gewehre auch gesagt, meinte aber er würde es nicht empfehlen da diese mehr Dreck machen. Ich kenne die .45er auch nur als Schwarzpulver Kartuschen, gibt es die als Nitro?
      Images
      • DSC_0007.JPG

        195.6 kB, 700×394, viewed 7 times
    • M-A82 wrote:

      Das die .45er Kartuschen gehen hat der Vorbesitzer meiner Gewehre auch gesagt, meinte aber er würde es nicht empfehlen da diese mehr Dreck machen. Ich kenne die .45er auch nur als Schwarzpulver Kartuschen, gibt es die als Nitro?

      Dankeschön für die Antwort das wollte ich wissen.....


      Thread Ende


      Ach und nein es gibt die .45 nur mit schwarz pulver