Welche CO2 Pistole nur ?

    • Neu

      michi1982 schrieb:

      ..., könnt ihr was zum Abzug sagen?...
      Erstmal: es ist kein Matchabzug, es gibt keinerlei Einstellmöglichkeit.
      Aber: kein kriechen, kein haken, kein knarzen. Egal ob SA oder DA.
      Beim Vorspannen des Hahn gibt es eine Stelle, bei der irgendwie eine 2. Mechanik einsetzt.
      Kein direktes Klemmen, aber eine Änderung des Widerstandes auf einem bestimmten, reprodizierbarem Punkt.

      Beim SA bleiben etwa 3mm Weg bis zu einem gewissen "Druckpunkt".
      Beim DA ist der Widerstand auch recht gleichmäßig, nur an der gleichen Stelle wie beim manuellen Vorspannen ändert sich das Abzuggewicht.
      Der angegebene Abzugswiderstand liegt ja mit SA = ca. 2.200 g / DA = ca. 2.600 g nicht weit auseinander, nur der Weg macht hier einen deutlichen Unterschied.
      Für eine Freizeit/Spasswaffe hat der Abzug eine überraschend gute Qualität.

      Ausgelöst wird übrigens nicht über den Abzug selber sondern über ein dahinterliegendes "Züngel".
      s.a. Foto von Apep
      MfG

      Bernd
    • Neu

      BMR schrieb:

      michi1982 schrieb:

      ..., könnt ihr was zum Abzug sagen?...
      ...
      Beim Vorspannen des Hahn gibt es eine Stelle, bei der irgendwie eine 2. Mechanik einsetzt.
      Kein direktes Klemmen, aber eine Änderung des Widerstandes auf einem bestimmten, reprodizierbarem Punkt.

      ...
      Beim DA ist der Widerstand auch recht gleichmäßig, nur an der gleichen Stelle wie beim manuellen Vorspannen ändert sich das Abzuggewicht.
      ...

      Der o.g. "Punkt" bei DA-Abzug, bzw. beim Vorspannen des Hahn hat unmittelbar mit der Transportklinke und der Trommelverriegelung zu tun.

      Ich habe den 586 mal aufgemacht, z.T. mit Bremsenreiniger ausgewaschen und alle Lagerstellen/Gleitflächen großzügig mit Vaseline (Apotheke) gefettet, anschließend noch mal den Innenraum etwas mit einem relativ dickflüssigen Silikonspray eingenebelt.
      Der Zusammenbau ist etwas fummellig, eine gute Hilfe gibt es da: Youtube
      Habe auch gleich den Im Video genannten Stift der Fallsicherung kontrolliert - bei mir isser fest.

      Jetzt flutscht der Abzug schön sauber, nur das Auslösen der Sperrklinke macht noch mal deutlich "klack" - sowohl akustisch als auch in der Mechanik.

      Hinweis: das Öffnen ist nichts für Leute mit 10 Daumen oder Demenz, die später erstmal suchen müssen, wo die Kleinteile abgelegt wurden oder wieder montiert werden müssen.
      Werkzeug braucht man nur einen gut passenden Schraubendreher und ggf. eine Pinzette.
      MfG

      Bernd
    • Neu

      BMR schrieb:

      ..., nach der "Grobeinstellung des "Micrometer-Visier" (von 'ner Spielzeugpistole), da muss ich noch 'ran -...
      Notlösung gefunden:
      Beim Öffnen des 586 hab' ich mir das Visier mal genauer angesehen:
      Ca. 5 mm vor der Einstellschraube ist ein Loch, ca. Ø3mm und 3mm tief.
      Als Notbehelf habe ich dort erst einmal eine recht weiche 3mm Rundschnur (ca. 4,5 mm lang) eines "Null-Ringes" als Feder eingesetzt.
      Mal sehen, ob ich eine passende Druckfeder finde ...
      MfG

      Bernd
    • Neu

      Noch was:
      die Sperrklinke darf nicht gefettet werden, höchstens ein Tröpfchen Öl auf die Achse.
      Fehlt das Spiel der Klinke, arretiert sie die Trommel nicht richtig, kommt dadurch nicht in die Endlage und die Mechanik der Sperrklinke im Verbund mit der Transportklinke blockiert beim nächsten Schuss den Abzug.
      MfG

      Bernd
    • Neu

      Wenn du was ordentliches suchst, das die 7,5J ausnutzt, wie wärs hiermit ? --Klick--

      Die 2240 ist alt und hässlich, aber sehr robust und verschießt 5,5mm. Eine Kapsel reicht halt nur für 30-40 Schuss. Dafür locht die auch mehrere Dosen hintereinander und ist sehr genau. Ich hab meiner nen Red Dot verpasst und auf 10m am Schießstand eingeschossen. Einziger großer Nachteil: ist leider nur n Einzellader. Gibt aber jede Menge Umbauteile im Netz, man kann die auch zur Magazin Zufuhr umbauen, sogar n Gewehr draus machen wenn man will. In die Pistole kannste jede Menge Geld versenken, ist sehr vielseitig das Teil. :)

      Für Airsoft halt ungeeignet, weil viel zu stark.