Walther Lever Action Erfahrungen, Tips und Tricks hier rein ;-)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Walther Lever Action Erfahrungen, Tips und Tricks hier rein ;-)

      Hallo,

      wie bereits erwähnt habe ich mir die Tage die WLA Wells Fargo zugelegt, optisch und von der Haptik sehr schön verarbeitet.
      Das Repetieren macht schon mega Spass :thumbup:


      Heute bin ich nun endlich mal zum schiessen gekommen und habe sie auch mal durch den Chrony geschossen....mit den RWS Geco lagen die Geschwindigkeiten recht konstant zwischen 165-172m/s was zwischen 6,5 bis 7,0Joule waren, gemessen mit einem Combro 625 und angetrieben war die WLA mit einer 88g Co2 Kapsel.

      Hier mal ein paar Scheiben geschossen aus 10m aufgelegt mit offener Visierung:



      Anhand der Streukreise lässt sich vermuten das die WLA mit kleineren Untermassigen Kopfmassen besser zurecht kommt, dabei waren natürlich auch einige Schützen und Visierungsfehler. Ich bin leider noch ein recht unerfahrener Schütze was das Schiessen mit offener Visierung angeht da ich eigentlich fast ausschliesslich mit einem ZF schiesse.

      Ich werde mir aber noch einen 2x12g Co2 Adapter zulegen und die Montage für ein ZF welche ich gelegentlich mal montieren möchte um mal zu sehen was die WLA an Präzision auf die Scheibe bringt.

      Ich bin mal gespannt was ihr so über die WLA an Erfahrungen, Tips und Tricks auf Lager habt......... ;) Ein paar Schussbilder interessieren mich natürlich auch :)
      Gruss
      Markus :thumbsup:
    • So habe gestern Nachmittag mal wieder die WLA mit den JSB Match geschossen und konnte mit diesen Dias bisher die engsten Schussgruppen schiessen.




      Das fummelige Laden der Umarex Trommeln habe ich mir ein wenig erleichtert und habe mir einen kleinen Speedloader gebaut......einfach ein Stück Moosgummi ausgeschnitten und in eine leer Diadose eingesetzt, Dias drüber schütten ....... die fallen dann in die Löcher der beiden Trommelmagazine und man muss sie nur noch reindrücken fertig.
      Praktisch und schnell gebastelt.........

      Gruss
      Markus :thumbsup:
    • Ich habe die WLA in "Stahl".
      Obwohl ich einen ZF-Adapter habe, habe ich sie noch nie mit dem geschossen, auch mit Munitionen habe ich nicht zu viel experimentiert. Eines habe ich aber schon in erfahrung gebracht: Spitzkopfdias sind zu land für die Trommel, die Spitzen ragen nach vorne und verhindern die Tromel vom drehen.
      Einen ähnlichen Speedloader habe ich auch geschnitten, allerdings mit Plätze für 4 Trommeln. Weil ich die ausgeschnittenen Teile aufbewahrt habe, kann ich die Mulden beliebig stöpseln und auch weniger Trommel bequem auffüllen.

      Tips wolltest du haben:

      1. Um die Schaftkappe zu öffnen benutze ich nicht den mitgelieferten Schlüssel. Lieber benutze ich einen Kunststoffchip für Einkaufswagen. Der ist für mich viel andlicher (sehr fest muss ja diese Schraube garnicht angezogen werden), schont den Schraubenschlitz, und lässt sich bequem in dem Speedloader zusammen mit 5 Trommeln aufbewahren.

      2. In den CO2-Adapter lade ich häufig nur eine neue Kartusche, und eine gestochene. Somit habe ich Gas für mehr oder weniger 6-7 Trommel. Genau ausreichend für das schnelle Entspannen zwischendurch ;-). Dannach kann ich den Adapter wieder leer einlagern.

      3. Bestell schon viel Munition, mit der WLA wird dein Verbrauch in die Höhe schnellen ;)

      Gruß

      OLa
    • OLa schrieb:

      Lieber benutze ich einen Kunststoffchip für Einkaufswagen
      Das ist eine gute Idee ......... :thumbup:

      OLa schrieb:

      In den CO2-Adapter lade ich häufig nur eine neue Kartusche
      Ja das habe ich als ich die AM850 noch hatte auch gemacht ist recht praktisch aber den Co2 Adapter muss ich mir noch besorgen. Für AM850/Rotex habe ich auch einen Speedloader für 4 Magazine selbst gebaut dafür nimmt man einfach eine Abdeckkappe für ein Abflussrohr aus dem Baumarkt und eine Moosgummiplatte das selbe habe ich auch für meine HW100 gemacht.
      Gruss
      Markus :thumbsup:
    • Tarkus the Maverick schrieb:

      Die abgebildeten Streukreise sind aber enorm groß! Ich halte mich nicht für einen besonders guten Schützen, aber aufgelegt und konzentriert geschossen erziele ich mit meinem WLA auf 10 Meter Streukreise in der Größenordnung einer Centmünze.
      Ja das hast du aber sicher nicht geschafft nach dem 2. mal schiessen mit der WLA, oder? Bin noch in der gewöhnngsphase und als guten Schützen möchte ich mich keinesfalls bezeichnen ........ das ist aber auch nicht so wichtig den der Spass am Hobby steht ja im vordergrund. Da ich sehr selten mit offener Visierung geschossen habe war ich mit dem Ergebnis schon ganz zufrieden.
      Wäre aber schön wenn du mal ein paar Scheiben deiner Schiesskünste posten könntest....denn dafür ist der Thread ja da. Oder halt hier: Tägliche kleine offene Wettkämpfe für zwischendurch!!
      Gruss
      Markus :thumbsup:
    • Toller Thread @Bruchpilot75! Den sollten wir wie den SAA Thread am leben erhalten. Und wenn wir schon mal beim Thema sind...

      hier mal mein umstrittenes entfernen des Wells Fargo Aufdrucks.
      Lust auf ein Cowboy Action Shooting (Westernschießen) mit co2 oder Luftdruckwaffen ?

      Dein Umarex Colt SAA oder deine Walther Lever Action sind zu schade für die Vitrine! ;)
      Befrei sie! Hilf uns, ein sportliches Angebot für uns Hobby-Cowboys zu schaffen.
    • Volker B., ein User der über mein WLA Youtube Video auf mich aufmerksam wurde, schickte mir gestern folgendes Bild:

      Erstmal vielen Dank an Volker für die Erlaubnis, dass ich sein Werk hier im Forum veröffentlichen darf.

      Volker hat es umgekehrt gemacht. Er hat den Aufdruck nicht entfernt, sondern hat ihn für die Ewigkeit eingravieren lassen. Meine Meinung: eine gelungene Alternative zum Standardaufdruck.
      Lust auf ein Cowboy Action Shooting (Westernschießen) mit co2 oder Luftdruckwaffen ?

      Dein Umarex Colt SAA oder deine Walther Lever Action sind zu schade für die Vitrine! ;)
      Befrei sie! Hilf uns, ein sportliches Angebot für uns Hobby-Cowboys zu schaffen.
    • Mal eine andere Frage: Wer von euch lässt in seiner WLA permanent die 88g co2 Kapsel?

      Hat hier irgendwer mit dem Prinzip negative Erfahrungen, Stichwort Dichtigkeit, gemacht?
      Lust auf ein Cowboy Action Shooting (Westernschießen) mit co2 oder Luftdruckwaffen ?

      Dein Umarex Colt SAA oder deine Walther Lever Action sind zu schade für die Vitrine! ;)
      Befrei sie! Hilf uns, ein sportliches Angebot für uns Hobby-Cowboys zu schaffen.
    • Bruchpilot75 schrieb:

      Bei meiner WLA muss ich schon recht fest den Repetierbügel gegen das Züngel drücken damit der Abzug freigegeben wird.
      Damit habe ich bisher keine Schwierigkeiten gehabt. Ich bestitze meine WLA ca. 1 Jahr und erinnere mich, dass das bei mir anfangs auch etwas schwieriger war. Ich denke, dass gibt sich mit der Zeit.
      Lust auf ein Cowboy Action Shooting (Westernschießen) mit co2 oder Luftdruckwaffen ?

      Dein Umarex Colt SAA oder deine Walther Lever Action sind zu schade für die Vitrine! ;)
      Befrei sie! Hilf uns, ein sportliches Angebot für uns Hobby-Cowboys zu schaffen.
    • Also ich halte da nichts von das generell unter Druck stehen zu lassen, das bestätigte mir auch vor kurzem ein Fachhändler, oder besser gesagt sogar zwei.
      Einer berichtete mir das zwar die Uma-Vertreter wenn sie kommen das für unbedenklich darstellen, aber seine Meinung ist halt das die auch an Reparaturen verdienen wollen.

      1-2 Wochen drin lassen hält er für unbedenklich.

      Ich habe ja selbst einige der 88g hergelegt, aber sowohl meine beiden WLA wie auch die AM850 benutzte ich bisher nur mit dem Adapter den ich nach 2-3 Tagen immer leer hatte bisher.
    • Sunset Sam schrieb:

      Mal eine andere Frage: Wer von euch lässt in seiner WLA permanent die 88g co2 Kapsel?
      Kann ich leider nicht so viel zu sagen meine 88g Kapsel ist jetzt gut ne Woche drin und ich bekomm sie garnicht leer, naja war auch erst zweimal ausgiebig mit der WLA schiessen aber ich könnte mir vorstellen das das nichts ausmacht wenn sie länger drin ist ausser das die Kapsel irgendwann schleichend leer wird.
      Gruss
      Markus :thumbsup:
    • Bruchpilot75 schrieb:

      Kann ich leider nicht so viel zu sagen meine 88g Kapsel ist jetzt gut ne Woche drin und ich bekomm sie garnicht leer,
      Die bekommst du auch so schnell nicht leer :D

      Seitdem ich meine WLA habe, wie vorhin schon erwähnt 1 Jahr, steckt da permanent eine co2 Kapsel drin. Ist jetzt meine 3. 88g Kapsel. Meine 3., weil ständig in Gebrauch. Von Dichtigkeitsproblemen bisher keine Spur.
      Lust auf ein Cowboy Action Shooting (Westernschießen) mit co2 oder Luftdruckwaffen ?

      Dein Umarex Colt SAA oder deine Walther Lever Action sind zu schade für die Vitrine! ;)
      Befrei sie! Hilf uns, ein sportliches Angebot für uns Hobby-Cowboys zu schaffen.