Vorschläge zur WOM Dezember 2017

    • Ich bin ja kein Unmensch und Regelfanatiker :D

      Aaaber... ich werde nicht immer so blind sein ;)

      Ein Foto wäre nach den verlinkten WOM Regeln nicht ganz ok.

      -Fotos dürfen digital nachbearbeitet werden...jedoch dürfen keine Sachen eingefügt werden die man nicht selber fotografiert hat oder deren Rechte man nicht besitzt! Heligkeit, Farbe etc verbessern ist ok, jedoch nicht das hinzufügen von nicht realen Gegenständen!

      Deswegen bin ich dieses Mal etwas blind ;)
      Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
      When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.
    • Sgt_Elias schrieb:

      -Fotos dürfen digital nachbearbeitet werden...jedoch dürfen keine Sachen eingefügt werden die man nicht selber fotografiert hat oder deren Rechte man nicht besitzt! Helligkeit, Farbe etc verbessern ist ok, jedoch nicht das hinzufügen von nicht realen Gegenständen!

      glaub mir, der alte große, schwere PC-Röhrenmonitor mit der Nachtszene drauf war sehr real vorhanden, als ich ihn vorsichtig runter gelassen hab auf den Boden mit der Bildschirmseite nach oben ... (das hat mir mein Rücken sehr deutlich mitgeteilt ... :wacko: :D )

      auch mein Aldi-Fernseher (der eigentlich dafür vorgesehen war), war sehr real vorhanden, bis ... ja, bis ich den USB-Stick mit den Nachtszenen-Fotos (und einem Video drauf) eingestöpselt hatte ...

      seitdem kann er ein dolles Kunststück :huh: :

      er kann sich jetzt stundenlang ein- und wieder ausschalten - immer so im 20 Sekunden-Rhythmus - und das absolut selbsttätig !! :huh: (schon künstliche Intelligenz ? ?( ) nein, denn sonst kann er leider gar nichts mehr ... weder Bild noch Ton kommen, und ins Menü kommt man während der kurzen Einschaltphasen auch nicht mehr rein ... :wacko:

      (ist inzwischen ersetzt worden durch ein Spitzenprodukt chinesischer Ingenieurskunst :thumbsup: : einen "Skyworth" 24 Zoll für 149,- Euro vom hiesigen Saturn ... denn der TÜV für meinen alten Golf Variant steht auch noch vor der Tür ... ;( )

      nah am Abgabeschluss (noch ohne neuen Fernseher) fiel mir der alte PC-Röhrenmonitor von meinem ersten Computer ein und ob es mit dem und einer kleineren Waffe (ursprünglich war eine Zoraki 917 vorgesehen) vielleicht doch noch irgendwie hinhauen könnte ... ?(

      es hat dann ziemlich gedauert, bis alles irgendwie aufgebaut und eingerichtet war, und von den Aufnahmen hatten dann 90 % einen schönen breiten Querstreifen (Röhre eben ... :rolleyes: ) und bei den restlichen war zuerst mal auch meistens noch irgendwas, was noch nicht "stimmte" ... 1/30 Sek. von Hand war oft verwackelt > altes Stativ rausgekramt und mit zwei Beinen am Monitorfuß festgemacht (drei Beine ausfahren ging nicht, weil der Monitor an der Wand "eingekeilt" war, damit er nicht umfiel) und auch mit der Beleuchtung musste im abgedunkelten Raum natürlich viel experimentiert werden ...

      um halb zwölf nachts konnte ich dann das (sicher noch nicht "perfekte" ...) Ergebnis dann gerade noch rechtzeitig einstellen (ich hatte dich ja noch gefragt an dem Abend, ob auch wirklich bis 23:59 Uhr Zeit wäre ... )

      jedenfalls sieht man, dass ich mir wirklich seehr viel Mühe gegeben habe, um noch innerhalb der WOM-Regeln zu bleiben, denn glaub mir, digitales Einfügen der Waffe ins Bild wäre seeehr viel bequemer gewesen als diese ganze Prozedur ... :D (und ich hätte noch meinen Aldi-Fernseher ... ;) :D )

      ist hier halt, wie wenn man ein Poster im Hintergrund hätte (wäre ja bisher auch nicht verboten gewesen, nahm ich jedenfalls an ...), nur hier eben als ein Bild auf einem Monitor ...

      insofern also Danke fürs Zulassen !

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von kai ()

    • kai schrieb:

      glaub mir, der alte große, schwere PC-Röhrenmonitor mit der Nachtszene drauf war sehr real vorhanden, als ich ihn vorsichtig runter gelassen hab auf den Boden mit der Bildschirmseite nach oben ... (das hat mir mein Rücken sehr deutlich mitgeteilt ... )
      Ich hab Sowas auchmal gemacht nur hab ich eine Röhm mit Fenix vorm TV auf dem Waffenkoffer aufgebaut. Auf dem TV war ein Röhmhintergrund per PC gestreamt.
      Fieldtarget bei der FSG-Starnberg Youtube
      Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen Zitat: Albert Einstein
    • DAS hört sich eindeutig rückenschonender an ... :D :thumbup:

      vielleicht hätte ich die Waffe doch besser einfach mit doppelseitigem (Teppich-) Klebeband am Bildschirm des Monitors auf dem Tisch anpappen sollen ... ?( :D (oder mit Spucke ?! :D )

      egal ...

      (wenigstens sieht das Bild in der endgültigen Fassung jetzt so aus, wie's aussehen sollte, wie ich's am 30. Nov. aber - unter den o.g. Umständen :rolleyes: :D - und mangels Erfahrung noch nicht ganz hinbekommen hab : Schöne SSW Bilder )

      .