Es geht so langsam in die...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich habe vorgesorgt! Grund ist nicht der Jahreswechsel!
      Wenn man von "Dumm" regiert wurde und sich nun zu "Dumm" noch "Dümmer" dazugesellt, ist es Zeit, Entscheidungen zu treffen!

      Feuerwerk: Zink. Nur die Pappe-15mm. Desert Gold, Sungazer, Devils Tail, Angel Eyes. Die Alu-15mm hatten 16/17 versagt....
      Kartuschen: SWS 9mm Thunder sowohl in 9mm R. als auch in 9mm P.A:K.
      Kartuschen: SWS 6mm Thunder hab ich noch genügend. Walther auch.

      Trotzdem landet noch ein 50€-Schein in der örtlichen Caritas-Kasse. Das hat was mit Tradition und Jahreswechsel zu tun.
      Röhm RG3, RG300, RG46, RG59, Röhm Derringer, Zoraki M906, Record 15-9 (mein Liebling), Walther P22Q und PK380, Weihrauch HW37 WADIE-Edition (meine Schöne), Weihrauch HW88 (die Federleichte). ME P08 (die Besondere).
    • Soso..... sagt einer aus BaWü.... wo das Gottesb´scheisserle erfunden wurde! :saint:
      Röhm RG3, RG300, RG46, RG59, Röhm Derringer, Zoraki M906, Record 15-9 (mein Liebling), Walther P22Q und PK380, Weihrauch HW37 WADIE-Edition (meine Schöne), Weihrauch HW88 (die Federleichte). ME P08 (die Besondere).
    • na, so weit ist es noch nicht ganz ;) aber ich hab noch etwa 100 schuss von vor 2 jahren über, wirklich viel habe ich nicht geballert in den letzten Jahren, vor allem wegen Lärm und Platzmalngel, aber auch so wenig lust auf Bumm ohne plink


      es wird wohl wie in den letzten Jahren wieder eine handvoll Sterne werden.

      Aber ich würde von einigen Effekten abraten, ich hatte letztes Jahr das Blister "Hard rock las vegas" zum verballern, worin auch 4 raketen mit metallhülse und plastikkappe enthalten waren. diese kamen beim verschießen mit 6mm revolver vor dem explodieren wieder runter auf 2-3mhöhe, die Effektfunken kamen mir viel zu nahe um noch sicher zu sein.





      auch nachzulesen hier:
      Silvesterfazit 16/17; Pyros, Pistolen, Munition und mehr
    • Ich hab noch genug pm2 Reste vom Vorjahr, paar schöne Fontänen und kleine Batterien. Platzpatronen habe ich mir heuer einen kleinen Vorrat angelegt, als sie mal echt günstig waren, das reicht erstmal für 5 Jahre mindestens. Geholt werden nur noch npaar Zink Röllchen beim Örtlichen. Das wars auch schon.
      RG46 wartet sehnsüchtig auf seinen 3. Einsatz. Zum Ballern hab ich 917 und 906 am Start mit ausreichend Magazinen. HW94 darf auch wie jedes mal einwenig ran.
      Bin auf jeden Fall bereit. Und Spaß macht es noch allemal, also wird auch dieses mal gefplegt geschossen werden. Da gibts auch nix zu staunen, was andere so "rausblasen". Praktisch jeder "bläst" so oder so Ressourcen weg, ob gewollt oder ungewollt, der eine mehr der andere halt weiniger. Und jeder hat seine Rechtfertigung dafür. (Auf die Art: "Ich fahr nen EssÜWie, sauf teuren Alkohol und Rauch ne feine Zigarre, aber ich baller doch net an Silvester, bin ja net doof - !!11!!Geld zum Fenster!!!11! lololo )
    • Bin auch am überlegen ob ich mir dieses Jahr einen oder zwei mehrfachabschussbecher kaufen soll...

      Effekte sind größten teils bei mir von Zink, aber was da oben der/die "Felsenbirne" berichtet hat dass von den aludingern 16 von 17 nicht funktioniert haben
      habe ich noch nicht gehabt ganz im gegenteil eher die Pappröhrchen haben ab und zu mal nicht funktioniert... Vielleicht liegts ja an der Munition (schwach geladen) ??

      Was haltet ihr denn von den Mehrfachabschussbechern? Funktioniert es ? Und welche Rolle spielt die Munition? sollte sie etwas stärker geladen sein?
      Und wenn ja welche empfehlt ihr ? Ich bin mit Fiocchi eigentlich sehr zufrieden habe noch so rund 250Schuss Altlasten... (nur Fiocchi)
      Natürlich dürfen Schwarzpulver-Kartuschen für den 9mm Revolver auch nicht fehlen die machen so schön Mölm und Dreck . :) :D
    • Ich hab den 4er Becher von Perfecta und die beiden 5er von Umarex. Wenn die neu sind macht man die ersten beiden Schüsse ohne Effekte um die frei zu pusten. Danach haben alle Effekte zu 100% funktioniert. Waren aber alle von Zink und mit Gevo Munition verschossen.
      „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

      Aristoteles Onassis
    • LghRoqqs schrieb:

      Was haltet ihr denn von den Mehrfachabschussbechern? Funktioniert es ? Und welche Rolle spielt die Munition? sollte sie etwas stärker geladen sein?
      find ich eigentlich ganz witzig, aber irgendwie auch recht blöde, dass man halt 4/5 Effekte gleichzeitig hochjagt. es gab mal einen Rotostar, der hat ähnlich funktioniert, nur dass man die Effekte nacheinander verschießen konnte

      Ausserdem sollten die soweit ich weiss nur mit 9mm Kartuschen verschossen werden da die Kraft von 6mm geteilt durch 4 oder 5 zu schwach sein dürften, um alles in die nötigen Höhen zu befördern

      Calibra2310 schrieb:

      Wenn die neu sind macht man die ersten beiden Schüsse ohne Effekte um die frei zu pusten. Danach haben alle Effekte zu 100% funktioniert. Waren aber alle von Zink und mit Gevo Munition verschossen.
      Es sei denn, du kannst da etwas anderes berichten. hast du auch 6mm ausprobieren können oder hast du nur 9mm benutzt?
    • Ja, das ist schon erstaunlich. Hätte so einen auch gerne aber 300€ gebe ich dafür nicht aus. Und da gehen die ja regelmäßig hin.
      „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

      Aristoteles Onassis
    • Benutzer online 1

      1 Besucher