Neue Zoraki 906

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FerencG schrieb:

      Naja... solange wie es Menschen gibt, wird auch gebastelt...

      Grad hab ich erfahren, daß wohl Polen, Tschechien und Ungarn ihre Waffengesetze jetzt tatsächlich so ändern, daß dortige Staats-bürger mit gutem Leumund scharfe Waffen kaufen und auch führen dürfen.

      Für solche Länder ist eine scharfe 906 sicherlich eine Marktlücke... und was ich da gesehen habe, ist kein Laienumbau, sondern es soll tatsächlich seitens Zoraki-Hersteller Atak Arms eine scharfe 906 geben... ich denke mal, daß die auch andere Modelle im vormaligen Ostblock als scharf anbieten... und warum auch nicht? Robust genug sind die Zorakis wohl dafür und wären nicht die ersten auch scharfen Waffen mit starkem Zinkverschluß.

      Obwohl... grad erfahre ich, daß es wohl doch eine 906-Variante (T6) mit Gummigeschossen 9mm sein soll... und die würden ja auch voll ausreichen, um Angreifer abzuwehren...

      kaliberinfo.hu/hirek/zoraki-t6-acelbetetes-szannal

      Sorry Feri,
      but it is FALSE info.

      1. Czech Republic is already shall-issue, normal citizen (after exams, strict licencing procedure) will get the carry licence for a real handgun.
      2. Hungary and Poland is NON-issue, ZERO chance for carry licence for real gun. Only politicans and their extremely rich friends will get the CCW. Less than 10.000 legal handguns in the country (both sport and selfdefence included. NO market here.)

      It will never change in Hungary. Our commie police and interior ministry even wanted to ban all semiauto centerfire handguns and long guns in 2017 February.

      3. Zoraki 906 is never made in real "9 mm" (Luger), and that would be impossible, too.
      .380 ACP theoretically possible.

      The Russian, Ukrainian, Romanian (etc) market is all about rubber bullet only, traumatic pistols, and almost all Zoraki guns are made for those cartridges.
      Legally those are "scharf" in Germany, but not real guns in conventional sense of words.
      Besides your guns, your best friends are the dogs:

      :direx: www.traurige-hundeherzen.de
    • mistermister schrieb:

      Vielleicht zeigen ja doch jetzt die ganzen YT Umbauvideos mitsamt den eingesackten Bastelarbeiten durch die Polizei ihre Wirkung.
      Wobei: Waren das nicht als Basis non PTB Versionen?
      Browning GPDA 8, Geco 225 + 1910, Ekol Viper 2", Walther P 22 + P 88 + PK 380 + PPK + PP, HW 88 Super Airw., Erma EGP 55, Röhm Little Joe + RG 3 + RG 9 + RG 56 + RG 69 + RG 96, Mauser HSC 84 + HSC 90 + K 50, Perfecta FBI 8000, IWG American + Government Sportclub IPSC, ME 38 Magnum, Reck Miami 92 + Commander + PK 800 + G5 "light" chrom + Baby, ME Mini Para, SM 110 + 2000, Valtro 85, Zoraki R1 + 906 + 914 + 917 + 2918, Umarex Python, Berloque + diverse Luftdruck und Softairwaffen
    • Finde es schade dass immer soviel dran gebastelt wird, jetzt gibt es schon keine 8mm SSW mehr und ich musste lange Suche für eine in meine Sammlung zu bekommen. Eine .22 SSW habe ich erst gar nicht mehr gefunden für meine Sammlung und jetzt muss die PTB schon Änderungen man den 9mm machen. Wäre auch mal interessant wie sich das auf die Qualität (Belastung mehrere Platzkartuschen auswirkt, der letzte Test der Zoraki war ja gut) . Wie ist es bei den andere Herstelle gibt es dort auch diese Änderung?


      FerencG schrieb:

      Einen Nachteil aber hat sie: vieeeeel zu laut. Da klingeln einem noch einen Tag später die Ohren...
      Finde sie auch etwas lauter, habe sie nur mit Gehörschutz getestet, die HW 94 ist jetzt eine SSW wo ich sagen würde dass sie wirklich sehr laut ist, da hätte ich nicht mit gerechnet.

      FerencG schrieb:

      sie hatte wenigstens die eine 906 mit Ersatzmagazin dabei, und hat die Waffe bitter nötig gehabt.
      Und sie wird wohl zum Ohrenarzt müssen.
      Vermute jetzt mal dass es evtl. sogar mehr wie ein Schuss war, da wäre es aber besser gewesen gleich in die Notaufnahme zugehen und dort sagen dass es sich um ein Knalltrauma handelt. Zeit ist da ein wichtiger Faktor bei der Behandlung. Aber weist Du ja, ja selber geschrieben.
    • M-A82 schrieb:

      Finde es schade dass immer soviel dran gebastelt wird, jetzt gibt es schon keine 8mm SSW mehr und ich musste lange Suche für eine in meine Sammlung zu bekommen. Eine .22 SSW habe ich erst gar nicht mehr gefunden für meine Sammlung und jetzt muss die PTB schon Änderungen man den 9mm machen. Wäre auch mal interessant wie sich das auf die Qualität (Belastung mehrere Platzkartuschen auswirkt, der letzte Test der Zoraki war ja gut) . Wie ist es bei den andere Herstelle gibt es dort auch diese Änderung?
      Naja wenn man jetzt schaut wieviel Material noch übrig geblieben ist ,viel ist das ja nicht mehr !

      Diese Änderungen gibt es immer nur wenn den Behörden bekannt wird das Model XY gerne Umgebaut wird.

      Ich hab grade mal bei Schneider geschaut ,wirklich viel gibts ja nicht mehr was noch einigermaßen gut ist,bricht man das jetzt noch auf Führbare SSW runter ,also nicht zu groß....bleibt fast nichts mehr !

      Röhm ,was da übrig geblieben ist ,Traurig versandhaus-schneider.de/index.php/cPath/49_235_236_786_259

      Die am Anfang so Hochgelobte Walther PK 380 ,wirklich viel ist davon auch nicht mehr übrig geblieben.

      Browning,Colt,ME,IWG,Reck,Record da siehts auch dünn aus,bleibt Zoraki wo jetzt dran gefeilt wird und die Spähne fallen seitens der PTB .

      Bei den Revolvern sind noch ein paar Röhms übrig geblieben versandhaus-schneider.de/index.php/cPath/49_235_237_812_267 ,Weihrauch wurde so gut wie aus dem Programm genommen versandhaus-schneider.de/index.php/cPath/49_235_237_816_269 .


      Halt es gibt noch ein paar Stahl SSW ,die allerdings ordentlich Asche kosten bei einer Gesetzeslage wo man nicht weis was in 2 Jahren ist.


      Da hat dann jemand 2000€ ausgegeben und morgen wird alles verboten und man hat das Geld mehr oder weniger zum Fenster raus geworfen.
    • Ich habe die neue Zoraki 906 jetzt nur auf dem Foto gesehen, in der Sammlung habe ich die andere. Ist das jetzt ganz dünn?


      Christian 1984 schrieb:

      bei einer Gesetzeslage wo man nicht weis was in 2 Jahren ist.
      Hoffe mal dass sich nichts ändert, aber wer weis wen immer weiter so gebastelt wird.
    • M-A82 schrieb:

      Ich habe die neue Zoraki 906 jetzt nur auf dem Foto gesehen, in der Sammlung habe ich die andere. Ist das jetzt ganz dünn?


      Christian 1984 schrieb:

      bei einer Gesetzeslage wo man nicht weis was in 2 Jahren ist.
      Hoffe mal dass sich nichts ändert, aber wer weis wen immer weiter so gebastelt wird.
      Hab das Bild von Los Diabolos mal rot makiert was da jetzt noch übrig geblieben ist .Wirklich viel sieht anders aus.




      Es gab schon andere Länder wo das mit dem Umbauen immer schlimmer wurde,Konsequenz war dann das man SSW einfach ganz verboten hat.
    • Die 906 mit der neuen PTB sieht ja wirklich schäbig aus. Hoffentlich ändern sie die anderen Modelle nicht auch noch sonst halten die bald wirklich gar nichts mehr aus.

      Alleine wegen der verschandelten Optik würde ich die nicht mehr kaufen.
    • 45-er schrieb:

      Christian 1984 schrieb:

      Halt es gibt noch ein paar Stahl SSW ,die allerdings ordentlich Asche kosten bei einer Gesetzeslage wo man nicht weis was in 2 Jahren ist.


      Da hat dann jemand 2000€ ausgegeben und morgen wird alles verboten und man hat das Geld mehr oder weniger zum Fenster raus geworfen.
      Lass sie es doch verbieten. Für mich spielt das keine große Rolle.
      Außer das du dann ein haufen Illegalen Kram rumliegen hast mit dem du nix mehr anfangen kannst denn wenn du erwischt wirst bist du dran wegen Illegalem Waffenbesitz ,nö davon ab ändert sich nix *lol*

      mistermister schrieb:

      Die 906 mit der neuen PTB sieht ja wirklich schäbig aus. Hoffentlich ändern sie die anderen Modelle nicht auch noch sonst halten die bald wirklich gar nichts mehr aus.

      Alleine wegen der verschandelten Optik würde ich die nicht mehr kaufen.
      Ja das tut sie und ich bin glücklich noch die alte zu haben ,wird mich aushalten.
      Was ich auf Fotos gesehen habe haben wohl auch andere Schwächungen auf der Sichtbaren Seite 8| .
      Hab heute ja insgesammt mal den Markt angesehen .
      Weder bei Umarex ,noch bei Röhm.....wirklich tolles zu vertretbaren Preisen gibts nicht mehr .
      Entweder muss man mehrere Hundert € hinblättern für ne Peng Peng oder man bekommt nicht mehr wirklich was was so gebaut ist das es ettliche Jahre hält ,die Produktpalette ist echt dünn geworden ,wenn die ganzen Zorakis noch rausfallen bleibt ja weiter nichts mehr übrig.
      Und der Hersteller muss daran noch nicht mal schuld sein ,sieht man ja bei Zoraki die schon gebaut haben für 2000+ Schuss.
      Aber dann kommen eben die Bastler und zeigen bei Youtube auch noch wie schön das alles funktioniert und dann sorgt der Staat eben dafür .
    • Jaeger_Isch schrieb:

      Habe auch die neue Zoraki Bj 11/17 mit der PTB 1012

      Nach gerade mal ca. 20 Schuss bilden sich anscheinend schon die ersten Risse an der Schwächung
      Was für‘n Dreck. Optik ist das eine, aber wenn nach den paar Schuß schon das Material nachgibt.....das kann Dich ernsthaft nicht vom Gesetzgeber so gewollt sein, oder?
      Auf der ganzen Welt gibt es nichts schwächeres als Wasser. Doch in der Art, wie es dem Harten zusetzt, kommt ihm nichts gleich.

      Tao Te King
      Taoistisches Weisheitsbuch
    • ... da hat man(n) wohl zu tief gefräst , bei der Herstellung ?
      Die alte 946 PTB ist immer schwieriger zu bekommen . Habe mir im November nach mehreren Telefonaten mit div. Händlern , von
      der alten Zoraki 906 noch 7 Stück sichern können . ( 3 Chrom - Schwarz und 4 Titan - Chrom ) :D
      Laut Auskunft werden bald alle Zorakis die neue PTB und Schwächung haben .
      Die alten werden preislich durch die Decke gehen bei eGon usw.

      Viele Händler (einschließlich eGon) bilden die "Alte" ab und verkaufen die "Neue" mit der PTB 1012 !
      ... also Augen auf beim Zoraki Kauf !
    • gunsmoke gunny schrieb:

      ... da hat man(n) wohl zu tief gefräst , bei der Herstellung ?
      Die alte 946 PTB ist immer schwieriger zu bekommen . Habe mir im November nach mehreren Telefonaten mit div. Händlern , von
      der alten Zoraki 906 noch 7 Stück sichern können . ( 3 Chrom - Schwarz und 4 Titan - Chrom ) :D
      Laut Auskunft werden bald alle Zorakis die neue PTB und Schwächung haben .
      Die alten werden preislich durch die Decke gehen bei eGon usw.

      Viele Händler (einschließlich eGon) bilden die "Alte" ab und verkaufen die "Neue" mit der PTB 1012 !
      ... also Augen auf beim Zoraki Kauf !
      Wenn das mal nicht den Markenruf schädigt. Was um Himmels Willen machst Du mit 7 Zorakis 906??
      Auf der ganzen Welt gibt es nichts schwächeres als Wasser. Doch in der Art, wie es dem Harten zusetzt, kommt ihm nichts gleich.

      Tao Te King
      Taoistisches Weisheitsbuch