Wölfe & Wildschweine - Thread (Fortsetzung)

    • Hallo,

      Zora schrieb:

      Zitat Valerius Geist: "A mature courageous man may beat off or strangulate an attacking wolf."
      Quelle: wolfeducationinternational.com…-a-wolf-attack-on-people/
      Noch Fragen?

      Also bitte Ende mit der Märchenstunde vom bösen Wolf, gegen den man mit blossen Händen angeblich nichts ausrichten könnte.

      Wenn du Jemanden kennst, der die englische Sprache beherrscht, dann bitte ihn dir diesen Text zu übersetzen.

      Zwischenzeitlich mache dir einmal Gedanken, was die Übersetzung folgender Passage in die Deutsche Sprache bedeutet:

      may beat off “

      zu andererseits:

      can beat off“

      Wenn du die Textpassage nicht aus dem Zusammenhang gerissen hättest, hättest du den Sinn bzw. was vom Schreiber gemeint war, erkannt.

      Gruß Viper1497
    • Zora, du hast das erstens aus dem Zusammenhang gerissen und zweitens auch nicht richtig verstanden/übersetzt. Das "may" muss man in dem Zusammenhang eher als "könnte vielleicht" übersetzen. Sonst würde es "can" heißen.

      Ganzer Absatz:

      Geist schrieb:

      A mature courageous man may beat off or strangulate an attacking wolf. However, against a wolf pack there is no defense and even two able and armed men may be killed. Wolves as pack hunters are so capable a predator that they may take down black bears, even grizzly bears

      "Ein ausgewachsener mutiger Mann kann einen angreifenden Wolf vielleicht abwehren oder strangulieren. Gegen ein Wolfsrudel gibt es jedoch keine Verteidigung, und selbst zwei fähige und bewaffnete Männer könnten getötet werden. Wölfe sind als Rudeljäger so fähige Räuber, dass sie Schwarzbären, ja selbst Grizzlybären überwältigen könnten. "
    • Old_Surehand schrieb:

      Geist schrieb:

      A mature courageous man may beat off or strangulate an attacking wolf. However, against a wolf pack there is no defense and even two able and armed men may be killed. Wolves as pack hunters are so capable a predator that they may take down black bears, even grizzly bears
      "Ein ausgewachsener mutiger Mann kann einen angreifenden Wolf vielleicht abwehren oder strangulieren. "
      Huch, wo kommt denn das "vielleicht" her?
      Und das die Sache gegen ein Rudel völlig anders aussieht, habe ich auch schon öfters geschrieben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zora ()

    • Nur, daß dieser Fall nicht eintreten wird. Warum auch. Hier in Deutschland gibt es massig Wild, Rehe, Hirsche, Wildschweine, Nutztiere, Mäuse, Ratten, ... Warum sollten Wölfe einen erwachsenen Menschen angreifen? In der Tundra oder in einer Eiswüste ist das vieleicht anders, wenn es da nichts anderes gibt. Hier in Deutschland wird das nicht passieren.

      Und wenn, dann kann man sich Wölfe mit einer Lanze vom Leib halten.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Zora schrieb:

      Ich wäre immer noch eher für erwürgen. Den Körper mit den Beinen festklemmen und mit einer einzigen Hand könnte man ihm schon die Kehle zudrücken. In die andere Hand könnte er sich meinetwegen verbeissen. Klar geht es nicht ohne Verletzungen ab, aber der Wolf stirbt.
      Ich zitiere mich nochmals selbst für den Administrator: "Klar geht es nicht ohne Verletzungen ab,..."
    • Viper1497 schrieb:

      Hallo,

      @Zora:

      Deine Argumentation wird zunehmend unsachlich.

      ...
      Ein Vorschlag zur Güte, statt mit "vielleicht" könnte man das strittige Wörtchen "may" auf Deutsch mit "könnte" übersetzen.
      Also ein Mann könnte einen einzelnen Wolf erwürgen.
      Und der Fakt, dass dies möglich ist, dieser Fakt wird hier von einigen kategorisch abgelehnt, obwohl man sich sonst auf Valerius Geist beruft.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Zora ()

    • Ne ich hatte den Unfug so noch nicht zum lesen bekommen

      Geist schrieb:


      7) Wolves attack people. These initial attacks are clumsy, as the wolves have not yet learned how to take down the new prey efficiently. Persons attacked can often escape because of the clumsiness of the attacks.
      A mature courageous man may beat off or strangulate an attacking wolf. However, against a wolf pack there is no defense and even two able and armed men may be killed. Wolves as pack hunters are so capable a predator that they may take down black bears, even grizzly bears [2]. Wolves may defend kills.
      The attack may not be motivated by predation, but be a matter of more
      detailed exploration unmotivated by hunger. This explains why wolves on
      occasion carry away living, resisting children, why they do not
      invariably feed on the humans they killed, but may abandon such just as
      they may kill foxes and just leave them, and why injuries to an attacked
      person may at times be surprisingly light, granted the strength of a
      wolf’s jaw and its potential shearing power [
      Sorry aber einzelgänger greifen aus HInterhalt an. Er wird alle Techniken nutzen die er vom Wild kennt also erwarte keine Tollpatschitkeit.
      Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht!
      (Abraham Lincoln)
    • Hallo,

      Zora schrieb:

      Viper1497 schrieb:

      Hallo,

      @Zora:

      Deine Argumentation wird zunehmend unsachlich.

      Gruß Viper1497
      Ein Vorschlag zur Güte, statt "vielleicht" könnte man das strittige Wörtchen "may" auf Deutsch mit "könnte" übersetzen.Also ein Mann könnte einen einzelnen Wolf erwürgen.
      Und das dies möglich ist, wird hier von einigen kategorisch abgelehnt.

      Du machst den Fehler, den viele Menschen machen, die nicht mutter- oder zweisprachig aufgewachsen sind, du übersetzt das Englische, Wort für Wort in das Deutsche. Diese Übersetzungsweise ergibt sehr sehr selten den Sinn der ursprünglichen Fassung.

      Frei vom Text:

      Du behauptest weiterhin: „Ein Mann könnte einen einzelnen Wolf erwürgen.“

      Im Sinne von „Ein Mann hat das Vermögen einen einzelnen Wolf zu erwürgen“.

      Das ist vollkommen unmöglich.

      Ein Wolfsrüde hat ca. 45 kg Lebendgewicht. Er ist viel schneller als jeder Mensch. Wenn ein Wolf einen Mann angreifen will, hat dieser nicht die geringste Chance. Der Wolf weis sofort wohin er beißen muss und tut das auch ohne zu zögern. Der Mann hat nicht die geringste Chance einen Wolf in den Schwitzkasten zu bekommen, um ihn zu erwürgen. Der Mann kann noch nicht einmal den Angriff eines Wolfes abwehren. Selbst mit einem Schutzarm aus dem Schutzdienst am linken Arm, den er dem Wolf hinhält zum Zubeißen, hätte der Mann auch keine Chance irgendwie lebend aus diesem Kampf hervor zu gehen. Der Wolf hat nach dem Zubeißen, die Technik drauf, dass er den Kopf ganz schnell nach links und rechts dreht und zwar mit enormer Kraft. Zudem wird eine Drehbewegung des Kopfes gleichzeitig ausgeführt. Die Kräfte, die in diesem Moment auf den angegriffenen Mann einwirken, kann dieser nicht kompensieren. Der Mann hat nicht die Kraft im Arm, um den Reisskräften des Wolfes entgegen zu wirken.

      Gruß Viper1497

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Viper1497 ()

    • Neu

      Also machen wir mal doch ein Planspiel mit beispielen auch wenn Zora die wahrscheinlich ablehnen wird.

      A ein Wolf springt sein Opfer an und beißt in Nacken / Schulter um das Opfer umzureisen knacks knochen durch Schmerzen schreien Mahlzeit.. Oder er schnappt nach dem Bein knacks durch Schmerz schreie Mahlzeit. Der Wolf kommt von Vorne springt opfer an, opfer schiebt arm im letztem moment zwischen Wolfsgebiss und kehle opfer wird durch das wolfsmomentum nachhinten geworfen knacks arm durch Schmerz Schrei Mahlzeit.

      So du kannst die Videos der Polizei mit Hundetraining als beispiel nehmen um Schnelligkeitund Kraft zu verstehen wir haben halt keine Youtube Filme WOlf gegen Mensch da keiner so blöd ist das zu versuchen.
      Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht!
      (Abraham Lincoln)
    • Neu

      Nochmals, diesmal auf Deutsch: wolfeducationinternational.com…ahrlich-fur-die-menschen/
      Wörtliches Zitat daraus:
      "Ein erwachsener mutiger Mann kann einen attackierenden Wolf schlagen oder erwürgen."

      Wie gesagt, die diesmal verlinkte Seite IST auf DEUTSCH. Ihr könnt euch ja neben dieser offiziellen Seite eine eigene mit euren persönlichen Ansichten erstellen. *rolleye*

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Zora ()