HW 100 - nur System kaufen ohne Schaft, geht das?

    • HW 100 - nur System kaufen ohne Schaft, geht das?

      Hallo an alle,

      bin momentan im Preßlüfter-Fieber. Habe mich jetzt reichlich eingelesen und schwanke zwischen Diana P1000 und HW 100
      Dann fand ich diesen Link hier im Forum:

      hOOp://www.customstock.co.ucs700-thumbhole-stock-variation/

      Und jetzt wäre eigentlich mein Joker eine HW 100 FSB in so einem Schaft. Ich finde die Preiseda echt moderat. Kommt halt nur noch VAT f. UK drauf.

      Weiß jemand zufällig, ob man ein "nacktes System" ohne Schaft irgendwo kaufen kann? Werde am Montag vielleicht mal bei Weihrauch
      anfragen, aber ich denke, das wird schwierig. Kann ja sein, dass vorher jemand etwas weiß, was mir weiterhilft.


      Von der Diana habe ioch hier meist noicht so tolle Kommentare gelesen.
      Ich finde die sonst auch gut mio diesem bulligen Aussehen zwischen Pumpgun und Winchester...


      Wünsche euch noch einen schönen Sonntag.
      :D
    • Ich hatte im Dezember 2015 auch die Idee , für eine HW100 TK von Customstock.uk mir einen CS700 Skeleton zu können . Habe ihn dann bestellt (Vorkasse) und Anfang Februar 2016 auch bekommen . Habe ihn dann nach intentsiver Begutachtung sofort zurückgesendet und das Geld auch sehr zügig zurück bekommen . Der Schaft war einfach schlecht , dass Holz des Vorderschaftes viel zu dünn , liess sich hin und herbiegen, der ganze Schaft war leicht schief geraten etc etc , im ganzen einfach billig und schlecht gefertigt . Würde davon abraten dort zu bestellen . Die Bilder auf der Seite sehen ganz Klasse aus , aber die Schäfte wenn man sie dann mal in den Händen hält , entsprechen dem nicht wirklich ! Allerdings hatte ich mal einen für eine HW97 , der war mehr oder weniger in Ordnung , aber mehr auch nicht !
      Ein Staat ist nur immer so frei wie sein Waffengesetz«
      Gustav Heinemann (deutscher SPD-(!)-Bundespräsident 1899 – 1976.
      "Richtig glücklich ist ein Grüner erst, wenn er anderen etwas verbieten
      kann" Wiglaf Droste
    • Eisenschwein schrieb:

      Ein nacktes System kostet in etwa so viel wie die billigste HW100 beim Schneider.
      Na du hast ja auch lange gesucht und nicht gefunden nach dem Weihrauch Cup.
      Fieldtarget bei der FSG-Starnberg Youtube
      Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen Zitat: Albert Einstein
    • Hallo Jungs, danke für eure Hilfe, habe mich von dem Gedanken verabschiedet und heute eine Diana P 1000 geordert. Bin mal gespannt, ob ich der HW 100 nachtrauern muß...
      Von der Optik her finde ich das Dingen gut, so irgendwo zwischen Schroter und Winchester. Den Ausschlag gab dann der Hinweis eines Forummitglieds, das wohl demnächst bei Diana nur noch 200 bar Kartuschen kommen dürften, wg. dem Verkauf an die Chinesen. Und die 300 bar fand ich schon vorteilhaft. Wie dem auch sei, die Diana ist geordert und die liebe Seele hat Ruhe (vorerst zumindest, nach der Implosion des Girokontos <X ).
    • @NC9210

      Oi Oi, im Lieferumfang steht zum Glück noch inkl. 300 bar Preßluftkartusche....scheinbar Glück gehabt. Das Teilchen soll schon morgen ankommen lt. DHL. Da gucke ich mal als erstes drauf. Habe das Set mit der P1000S im Koffer gekauft bei 4Komma5. Ist ja interessant, das die 200er Dianas schon im Markt sind. Ist mir bei meiner Suche bisher gar nicht aufgefallen in den Shops. Danke für den Hinweis!
    • Die wenigsten haben die Beschreibung angepasst. Spätestens seit
      der IWA liefert Diana keine 300 Bar Kartuschen mehr aus. Diana
      gehört ja jetzt bekanntlich zu GSG und die sind mit Umarex nicht
      gut befreundet. Die 300 Bar Kartuschen hat Diana aber von Walther
      bezogen, also vom Erzfeind.
      Leider hat seit der Übernahme auch die Qualität nachgelassen. Ich
      hoffe du bekommst eine ordentliche.
      Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
      Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
    • @NC9210

      Ja, hoffe ich auch. Werde dann morgen mal kurz berichten, was die Wundertüte von DHL dann enthält.

      By the way, bist du ein Eidgenosse - die Firma bei der ich arbeite hat eine Tochterfirma in Eiken? Viel weiter bin ich aber in die Schweiz noch nicht vorgedrungen... Kämpfe immer nur mit den verschiedenen Dialekten beim telefonieren. Heute habe ich gelernt, das Taschenmesser auf Schwyzerdütsch "Sackmesser" heißt. Wir haben uns dann schlappgelacht, weil ich erst dachte, das wäre was Ordinäres... :D
    • *grins* Auf dem Sackmesser sind schon viele ausgerutscht.
      Ja, ich bin Schweizer. Und es gibt Dialekte mit denen fast jeder
      Schweizer kämpft.
      Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
      Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
    • Leider macht GinB ja keine Schäfte mehr. Die waren super verarbeitet und preislich erschwinglich. Ich hab mir da kurz vor Schluss noch einen gegönnt für meine HW97.
      Nimm die Menschen wie sie sind, es gibt keine anderen. (Adenauer)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rawing ()

    • So, nachdem ich hier schon den Thread entfremdet habe von HW 100 System auf "Habe eine Diana bestellt", hier noch ein paar schnelle pics von einem glücklichen Besitzer. Bestellung bei 4Komma5 hat in Lichtgeschwindigkeit geklappt und tata, hier ist sie, die Diana. Ich hoffe die Moderation verzeiht mir, denn eigentlich ist ja jetzt alles off-topic! Aben ich habe mich eben umentschieden (Asche auf mein Haupt).

      Bin voll begeistert und finde das Teil mächtig massiv, kompakt und richtig gut im Anschlag. Für mich brauche ich da weder verstellbare Schaftkappen noch irgenwelche Ausbalancierungen. Paßt einfach.Schießen konnte ich leider noch nicht, da alle Feuerwehren hier im Umkreis meine 6 Liter-Pulle nicht mit 300 bar füllen wollten. Muß ich wohl morgen zum Tauchshop und mit 200 bar füllen. Zur Not muß es halt gehen. Hoffentlich haben die einenn Adapter 300 auf 200er Flasche.

      Zum Vergleich auch nochmal ein Bild zusammen mit meiner alten Diana 35 (ja, mein altes Winnetou-Gewehr aus den Siebzigern). Ich hoffe, man kann den Unterschied in der Kompaktheit einigermaßen sehen. Dann werde ich mich mal weiter an meinen ersten Preßlüfter herantasten. Gruß an alle, die Interese gezeigt haben und mich bis hierher gebracht haben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von thickerthanasnicker ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher