Alpha XT Kabelgleiter und Kreuzungspunktproblem.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Die Feder liegt neben dem offenen Trigger, dann Schnitt und dann ist der Trigger fertig.

      Ist doch keiner so doof, den bearbeiteten Hammer einzusetzen, ohne ihn zu probieren.

      Wie man die Kabel verkehrt einbauen kann, verstehe ich allerdings nicht, bei gleicher
      Montagehöhe auf beiden Seiten und Gleiter mit keiner Höhenabstufung.
    • WaldE wrote:

      Hallo Zusammen,


      Bei 7:20 Min. sieht man, dass beim Zusammenbauen die Abzug Feder noch da liegt. Kann beim 1. Mal sicherlich jedem passieren. :whistling:


      Gruß,

      Walde
      Wenn ich das erste mal meine Armbrust zerlege,dann schleife ich nicht mit nem Dremel an Teilen rum,zumindest nicht bevor ich genau untersucht habe welche negativen Einflüsse das auch mit sich bringen kann.
      Das wäre in etwa das selbe wie wenn ich als Computer-Amateur mir einen neuen Computer zu lege und einfach mal ein paar Lötstellen entlöte oder neu arrangiere.Ist alles ganz logisch!
      Dummerweise ist mein russisch nicht gut genug um zu wissen was er da erzählt.

      Schrumpfschlauch um die Wurfarme ist auch geil,man sieht keine Schäden mehr,er löst sich langsam wieder,die Wurfarme werden in den Taschen eingeklemmt und und und.
      Wenn ich mich auf youtube umschaue sind da immer mehr Problemfälle unterwegs.Hilfe,die Menschen werden immer ... :bash:
      Konzentration ist alles!
      Ich bin ein Preuße! :saint:
      Eine seltsame Welt!

      The post was edited 1 time, last by Raziel: Rechtschreibung,Ergänzung ().

    • War heute wieder in Drügendorf bei bestem Wetter. Da war noch jemand da mit einer Horizon, die leiser war als meine XT. Und dann hatte der Kollege noch eine Tenpoint dabei, die er auf 100m eingeschossen hatte. Sehr sehr leise, sehr präzise und auch dreifach so teuer wie meine. Neidisch wird man da. Aber ich hab nunmal keine 1300 Euro übrig...sonst hätte ich so ein Teil schon.

      War dann im Parcour, und so schlecht isses gar net gelaufen, wenn man bedenkt, dass alle Treffer im anatomischen "Kill" saßen und halt nicht im aufgemalten (der eh fürn Podex is, außer man schießt Turniere....) mir reicht es, wenn ich weiß, der Bolzen sitzt im "Leben" des Viechs aus Schaum. Mehr will ich gar nicht.
      I don't kill innocent animals - I'd always take the guilty looking ones
    • Unverändert....ich habe sie nochmal zerlegt und dick mit Wachs eingeschmiert....

      Andere Frage: Hat jemand von euch diesen "AROJAC" Pfeilzieher ? Is ja mal genau das was wir brauchen bei harten 3 D zielen oder Holz :P aber 150 Takken is ne Hausnummer.

      Wenn ich jetzt von Carbon auf Alu umrüste - ich liebäugele mit den den Wicked Ridge Bolzen oder den XX75 Magnum.

      Wo bekommt man beide günstig her zum selberbauen '?
      I don't kill innocent animals - I'd always take the guilty looking ones
    • Die Wicked Ridge bekommst Du nur fertig,außerdem stellen sie keine Besserung zu Carbon dar da es lackierte Schäfte sind welche auf Grund ihrer Oberflächenstruktur auch festbacken können.
      Ich hab das Ding,wenn man sucht bekommt man es so um die 134,- mit Glück.Bei Nässe und Schnee hilft er kaum weil durch die Feuchtigkeit der Gummi selbst mit viel Druck durch die Hand nicht genug Haftung zum Pfeil bekommt und Du so nur das Teil auf dem Pfeilschaft hin und her drückst.Da mußt Du also zuerst den pfeilschaft richtig trocken bekommen und dann ...
      Konzentration ist alles!
      Ich bin ein Preuße! :saint:
      Eine seltsame Welt!
    • Schloti, wenn Du gewartet hättest, dann hättest Du die beiden Alpha XT vergleichend schießen können.

      Auf ebay soll ein Arojack letzte Woche für 60.- raus sein, aber das ist wohl so oft wie Weihnachten.

      Ich benutze den XX75, werde aber auch da auf Omninock versuchen.

      Mit Nässe oder Feuchte beim Pfeilziehen mit dem Arojack habe ich keine Probleme.