Retrocomputer: C64, Amiga, Sinclair, ...

    • Und wenn wir uns noch darauf einigen können, dass es Peeks und Pokes (mit Peek werte auslesen und mit Poke Werte schreiben) heißt wird vielleicht noch alles gut ...
      Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Ar*** lecken können ... klingt doof ... ist aber so ...

      "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®
    • So ist es. Pokes = schreiben und Peeks = lesen. Man muß allerdings wissen, wo welche Speicherstellen sind. Wo die SID Register, der Bildschirmspeicher in welchem Modi, ... Sonst hilft das nichts.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • C64 mit SD2IEC und Epyx Fastloader und ein paar tausend Spielen, Demos und SID-Songs:


      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • P.S. Meine Amiga haben CF-Karten-Festplatten und zusätzliche USB-Floppy-Laufwerke.
      Beim C64 ist nicht nur der SD2IEC-Floppy-Emulator eingebaut. Auuserdem 4x ROMs, und ein Raspberry Pi3 als Retro-Pi. Man kann den C64 als echten C64 oder als Raspberry Pi Emulator-Station starten. Die Tastatur wird sowohl beim originalen als auch vom Raspberry Pi 3 unterstützt. Der C64 (original) hat natürlich zusätzlich auch einen zweiten HDMI-Anschluß spendiert bekommen.

      Konnte Ihn erst heute fertigbauen, da mir noch die Taster für den Reset, ... fehlten. Da ich gerade keinen Bohrer zur Hand hatte, mußte ich die Löcher rausbrutzeln. Nicht ganz so schön geworden. Aber funzt. :)

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Man kann mit dem Raspberry Pi vieles machen.
      1.) Windows PC (oder Tablet)
      2.) Linux PC (oder Tablet)
      3.) Android PC (oder Tablet)
      4.) Media-Center 4K Videos, 1080P, ...
      5.) Retro-Konsolen-Emulation
      6.) Server
      7.) Hardware Firewall
      8.) Wohnungs-Steuerung
      ...

      Habe ich zwar nicht vor, aber möglich wäre es. Im Moment finde ich die Nutzung als Media-Center/Player und Retro-Spiele-Konsole am besten. :D :thumbsup:

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von the_playstation ()

    • Noch ne kleine C64-SID Demo mit dem zweiten aufgemotzten C64 mit SD2IEC-Floppy:

      Man lege Augenmerk auf die Visualisierung. Mit einem C64 könnte man auch die V0 oder den Prellschlag messen!



      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Benutzer online 1

      1 Besucher