Welches Messer ist zum "führen" noch erlaubt. Komische Gesetzte und Regelungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • the_playstation schrieb:

      Das anerkannte Bedürfnis ist schon wichtig.
      Das ist der Punkt, wo die Maus hinpinkelt. Welche Bedürfnisse dazu sind genau anerkannt?
      Der Gesetzgeber sagt (in der WaffVwV) auch, dass die genannten Gründe (Angler, Pilzsammler...) nur beispielhaft sind. Aber ein Begründung zur Ausnahme eines Gesetzes zum raten? Bzw. es stellt sich erst im Klageweg heraus, was nun als Bedürfnis gilt??
      Meiner Meinung ist das mindestens unverständlich, dass es Gesetzte gibt, die einen weiten Ermessungsspielraum zulassen. Schade dass sich da keiner zur Verfassungsklage anstrengt. Mich würde mal interessieren, ob so ein Gesetz im Grundsatz überhaupt zulässig ist, wenn Ausnahmen nicht klar definiert sind, oder wenigstens eng umrissen sind.
    • Andererseits ist dieser Ermessensspielraum manchmal auch besser als ein genaues Gesetz.
      Anerkannter Zweck:
      Ich denke gerade an Al Bundy und Kellys Autoversicherung als landwirtschaftliches Fahrzeug. Daher immer einen Käfig mit Huhn mitnehmen. ;)

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • the_playstation schrieb:

      Andererseits ist dieser Ermessensspielraum manchmal auch besser als ein genaues Gesetz.
      Im Grundsatz nein, denn der Bürger muss schon genau wissen, was er darf oder mit Sanktionen belegt ist.
      Meiner Meinung müssen Gesetze auch so verständlich geschrieben sein, dass jeder Bürger diese verstehen kann. Wie soll er sonst Regelungen befolgen, die er nicht versteht.
    • Ich glaube, die Steuergesetze, ... verstehen z.T. nicht einmal die Steuerbeamten.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • eiischbinsnur schrieb:

      Einerseits hast du natürlich recht und ich stimme dir zu, andererseits braucht man sich vor dem Hintergrund nicht zu wundern, wenn der Gesetzgeber das zum Anlass nimmt, SSWs irgendwann noch schärfer zu regulieren als jetzt. Es steht ja nirgends geschrieben, dass die Dinger auf immer legal bleiben müssen.
      Ich denke (und hoffe!) nicht, dass SSWs noch stärker kastriert werden, das würde dem Sinn des Kleinen Waffenscheins widersprechen, eine Selbstverteidigungswaffe führen zu dürfen.
      Ist denn dein Blut röter als seines?
    • Yup.

      Der kleine Waffenschein ist für gefahrenmässig SEHR!!!!! kleine Waffen.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Floppyk schrieb:

      the_playstation schrieb:

      Andererseits ist dieser Ermessensspielraum manchmal auch besser als ein genaues Gesetz.
      Im Grundsatz nein, denn der Bürger muss schon genau wissen, was er darf oder mit Sanktionen belegt ist.Meiner Meinung müssen Gesetze auch so verständlich geschrieben sein, dass jeder Bürger diese verstehen kann. Wie soll er sonst Regelungen befolgen, die er nicht versteht.
      Ist halt alles auch ein weinig schwierig, weil ja alle Eventualitäten mit abgedeckt werden müssen. Man hat die Wahl zwischen vielen Gesetzeslücken und Schwammig.
    • Für die Gegner, die sich einschüchtern lassen ja. Ein Messer ist für den, der damit umgehen kann effizienter. Auch andere Gegenstände wie Gehstock, Regenschirm, ...

      Gruß Play.
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Nein. Sicher nicht. Aber mir sind trotzdem die Grundlagen des Messerkampfes und ein paar Techniken bewußt. Und wenn ich mir manches Rumgefuchtel bei Messerkämpfen so ansehe dann ist das schon was. :)

      Gruß Play.
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • the_playstation schrieb:

      Nein. Sicher nicht. Aber mir sind trotzdem die Grundlagen des Messerkampfes und ein paar Techniken bewußt. Und wenn ich mir manches Rumgefuchtel bei Messerkämpfen so ansehe dann ist das schon was. :)

      Gruß Play.
      ich denke nicht, dass ein Messerkämpfer an jemanden heran käme, der mit einer SSW schiesst. Darum halte ich eine SSW zur Selbstverteidigung für effektiver.
      Ist denn dein Blut röter als seines?
    • Den Fehler machen viele Polizisten mit echten Waffen. Ein Messerkämpfer/Trainer hat in 90% aller Fälle den Polizisten symbolisch getötet, bevor die Waffe zum Einsatz kam. Viele haben keinerlei Distanzgefühl für Abstände. Ein Messerkämpfer sehr wohl. Viele machten gravierende Fehler!

      Gruß Play.
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Das übliche Nahkampf-ich-bin-so-fit-ich-kack-Dir-in-den-geschlossenen-Briefkasten-Salbadern (Gähn)... Da ist mal wieder jeder der Tollste und alle haben voll die Van-Damme-Tricks auf Lager, ist klar. Völlig rille, wer wem wobei die Fresse poliert. Zumindest hier ging es eigentlich um Messer, die einem keinen Strafzettel oder schlimmeres einhandeln, wenn man damit gefilzt wird.
      Wenn es welche gibt, die testen wollen, ob der Messerfraggle oder der Knarrentyp gewinnt - trefft euch und testet es.
      Bin schon gespannt.
      Mein Messer ist nicht dazu gedacht irgendeinem in die Figur gesteckt zu werden - und wie wir beim Schieferkleber-Video neben der teilweisen Widerlegung von anderen farbenfrohen Urban Legends gesehen haben - auch Schreckschusswaffen funktionieren zur Abwechselung manchmal so, wie sie gedacht sind.

      Also: Kleines, beidhändig zu öffnendes Klappmesser, das nicht zu lang ist und sich definitiv nicht zum Zombieausweiden eignet. Ansonsten: Pozilei - Freund, Dir werd´ ich helfen...
      Bekennender Jason-King-Fan.
    • Magnum Opus schrieb:

      Wenn es welche gibt, die testen wollen, ob der Messerfraggle oder der Knarrentyp gewinnt - trefft euch und testet es.
      Bin schon gespannt.
      Wie gesagt. Hat ein Messer-Fred schon mit vielen Polizisten getestet. Bevor die die Pistole im Anschlag haten, waren Sie 3x tod. Und im Normalfall läuft keiner dauernd mit der Knarre in der Hand herum.

      Man kann das ja testen, simulieren bzw es wurde schon getestet und simuliert.

      Aber wenn Jemand meint, daß es immer so wie bei Indiana Jones abläuft, den muß ich leider enttäuschen.

      Gruß play
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Ich finde ein Skalpell jetzt nicht gerade gefährlich.
      Es hat keine lange Schneide / Klinge und ist auch nicht schärfer als jedes andere Messer gleicher Qualität. Ausgenommen Augen-Skalpelle und Mikrotom-Schneiden aus Saphir oder ähnlichem.

      Mit einem Skalpell lassen sich auch kaum / sehr viel weniger Messertechniken durchführen. Keine gute Wahl.

      Der Sinn eines Skalpells ist die Fähigkeit, sich leicht sterilisieren zu lassen, medizintauglich zu sein und oder eine Wechselklinge zu besitzen. Die Klingen selbst sind nicht so dolle.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von the_playstation ()

    • Benutzer online 2

      1 Mitglied (davon 1 unsichtbar) und 1 Besucher