Frage zum Air Magnum Schalldämpfer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Leerrohr ist so ziemlich die schlechteste Füllung die
      möglich ist. Es geht darum die Scheiben auf Abstand zu
      halten OHNE die Luft zu behindern. Optimal ist eine Feder.
      Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
      Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
    • Ich würde den Schaumstoff entfernen und 2 Unterlegscheiben
      mit 3 Federn auf Abstand bringen.
      Statt der Federn würden auch 3 Stücke von dem Schaumstoff
      gehen, der begrenzt halt das Volumen (das ist für die Dämpfung
      relevant). Oder wie bei anderen Herstellern serienmäßig verbaut:
      3 gekürzte Lockenwickler.
      Die Scheiben sollten möglichst gut in dem Rohr zentriert sein und
      eine Bohrung um 6mm haben.
      Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
      Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
    • jerpil schrieb:

      Zum Zielfernrohr
      Wäre ich mit dem Zielfernrohr nicht flexibeler ?
      ebay.de/itm/3-9x40EG-Rot-Grun-…41da2d:g:BEgAAOSwHMJYDMKx

      Oder warum wäre das GAMO besser? Sorry kenne mich da null aus aber auf dem ersten Blick ist das eBay Glas doch besser ausgestattet.

      Gruß jerpil
      Das ZV geht natürlich auch, habe da auch 3 Stück davon, allerdings ist es so, um so größer ein ZV, um so schlechter ist es dieses auf kurze Entfernungen scharf und möglichst Paralaxenfrei zu bekommen, und da ist ein 3-9x40 nun mal meistens schlechter als ein 4x32. Bei nur 30€ Budget ist die Auswahl an einigermaßen brauchbaren Zielfernrohren nun mal auch sehr eingeschränkt. Bei unter 10m wird es bei den meisten ZV dann ganz eng.
    • Es gibt jede menge ZFs die bei 10m scharf werden.
      Leider steht das selten dabei. Erwischt man eins das
      nicht für Luftgewehre gedacht ist stellt es halt erst ab
      50 oder 100m scharf. Das ist dann unbrauchbar.
      Wenn es bei einem Angebot nicht dabei steht muss
      man den Verkäufer fragen oder es lassen. Meistens
      fällt man sonst rein.
      Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
      Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
    • Klar gibt es da viele ZF die ab 10m können.
      Nur möchte er im Keller auf Max.10m Schiessen und auch nicht mehr als 30€ ausgeben.
      Und da wird es halt sehr schwierig, evtl. wäre da sogar ein red dot ohne Vergrößerung besser als ein ZF.
      Die ..x20 ZF kann man auf Grund der schlechten Lichtausbeute und meist schlechten Verabeitung getrost vergessen, nen ..x40 oder gar ..x50 Glas bekommt man auf 5m nicht scharf und Paralaxenfrei.
      Also bleibt bei den Rahmenbedingungen nur ein 1x.. red dot oder ein ..x32 übrig (nur meine Meinung). Auch bei dem Gamo 4x32 wird es unter 6m schlecht, es hat aber zumindest eine gute Heiligkeit und ist recht ordentlich verarbeitet.
    • am leisten wird der weihrauch mit 5-6 kammern 5 scheiben -6 kammern oder 4 scheiben -5 kammern . hab das mit db messgerät getestet

      die kammern dürfen einen durchlass von 6,5 mm haben als innenloch. das bleibt der pegel noch gleich.lockenwickler als abstandshalter sind völlig ok


      mein hjb glas in extra kurz wird ab 7-8 meter scharf und reicht damit für zuhause.

      gruß edwin
    • Der SD aus dem Kit ist nicht kaputt. Er ist schlichtweg Murks.
      Kauf dir einen Weihrauch oder Wasp und Alles ist gut.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Schütze Benjamin schrieb:

      Könntest du das zeichnerisch irgendwie verdeutlichen?

      jerpil schrieb:

      könntest du mir das, wie Schütze Benjamin bereits gefragt hat, irgendwie genauer darstellen
      Bas Bild von MC-81 ist (war) schon recht gut, leider sehe ich es jetzt nicht mehr.
      co2air.de/attachment/166919/?s…6a02cd29468281a42b753f4e2co2air.de/attachment/166920/?s…6a02cd29468281a42b753f4e2co2air.de/attachment/166921/?s…6a02cd29468281a42b753f4e2
      Richtig, das Wellrohr dient nur als Distanzestück.
      Die einzelnen Stücke definieren die einzelnen Expansionskammern, die von den Scheiben begrenzt werden.
      Man könnte auch jedes andere Material (Federn, Lockenwickler etc.) nehmen, Resonanzarme Stoffe sind jedoch besser.
      Je größer die Expansionskammern und je mehr vorhanden sind, hat direkten Einfluss auf die Dämpfungsleistung.
      Grob gesagt, "Viel hilft viel".
      Bei nachträglichen Adaptern, also wenn kein ursprüngliches Laufgewinde vorhanden ist, würde ich die Durchlassbohrung
      der Scheiben etwas größer wählen (ca, 8mm), da diese Klemmadapter nicht unbedingt genau fluchten könnten.

      Schütze Benjamin schrieb:

      Zweite Frage wäre die Zulassung. Die Schallis sind ja auch ge " " t. Darf man da legal dran rumbasteln?
      Das :F: stellt in diesem Fall eigentlich nur eine speziefische Zuordnung dar.
      Diese Schalldämpfer sind mit :F: gekennzeichnet, da sie NUR für :F: -Waffen zugelassen sind.
      Die Dämpfungsleistung, Schallreduktion sind nicht definiert, auch sind es keine relevanten Bestandteile
      einer Waffe. Änderungen sind somit zulässig.
      Das die :F: -Kennzeichnung mit einem Erwerb ab 18 Jahren verbunden ist (im Gegensatz zum Kompensator)
      ist nur ein zufälliger Nebeneffekt.

      Wenn Lärm bei Dir keine Rolle spielt, würde ich ehr einen Kompensator anschaffen, der kann durchaus positive
      Auswirkung auf den Streukreis haben.

      Ein Red-Dot macht, meiner Ansicht nach, auf einem Kammerstengel-Repetierer wie der AM850 nicht soo viel Sinn.
      Seine Vorteile spielt so ein Red-Dot auf einem Halbautomaten, Unterhebelrepetierer oder Pumpgun aus.
      Beim schiessen auf bewegte Ziele mit kurzer Schussfolge ohne von Ziel ab zu kommen.
      Ist aber nur meine Erfahrung / Meinung. ;)
    • jerpil schrieb:

      Also ich brauche ihn nicht wegen der Lautstärke das ist kein Problem schieße ja die ganze Zeit so bzw mit CO2 Pistole und Knicker. Mir geht's mehr um Optik
      Wenn du ihn nur für die Optik brauchst, wo ist dann dein Problem? Wieder zusammen bauen und gut ist. Oder einen anderen aussuchen. Es gibt auch Adapter für die AirMagnum - damit kannst du auch Schallis mit UNF Gewinde anschrauben.



      Der wird mit 2 Madenschrauben auf dem Lauf befestigt.
    • Ja. Ich habe einen. War bei mir mit dem LG dabei. Der Weihrauch oder Wasp ist einfach besser. Meiner war kürzer und kleiner. Hatte aber auch diese " Löcher" bzw Vertiefungen. Eventuell ist meiner aber auch ein kleineres Modell?

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von the_playstation ()

    • Habe es heute leider nicht mehr in den Baumarkt geschafft. Morgen früh werde ich Mal nach so einem Kabelschlauch und Unterlagsscheiben suchen. Meine Frau hatte leider keine passenden Lockenwickler.

      Sollte es nichts bringen werden ich mir wohl einen Adapter und einen billigen Schalldämpfer kaufen.

      Finde den vorhandenen eh nicht so toll der Optik wegen.


      Zum Zielfernrohr such ich Mal ein paar Erfahrungen zu dem eBay Teil und dem GAMO.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher