Pinned UMFRAGE: Hast Du schon mal freie Waffen mit in den Urlaub genommen?

    • Hallo rosi,
      manchmal muss man auch kurzfristig weg und kann nicht alles vorab geplant per Post schicken.
      Wenn das denn sicher wäre.
      Denn auch bei dem Postversand wähne ich mich nämlich nicht auf der sicheren Seite,
      da könnte ja jeder Spitzbube sein Werkzeug vorab verschicken.

      Mutti darf alles wissen und weiss schon zuviel...
      Ich wollte das Teil ja auch wieder mitnehmen,
      Mutti kann ich nur alle, höchstens zwei Jahre ertragen, es geht da meist um einen Aufenthalt um und bei nem Monat. Danach bin ich inselreif !!!
      Gruß
    • man darf ja auch nicht vergessen das das ganze Thema sich nur auf den Urlaub in Deutschland beziehen kann...man müsste sich erstmal über die Waffengesetze im Ausland informieren. Viele Länder erlauben SSW's, verbieten aber jegliches führen(was es ja dann ist, da man nicht zuhause ist)

      Und sobald man in einen Flieger steigt is die Sache ja eh gegessen.
    • Ich mache das vor allem deshalb, um mich ein wenig heimelig zu fühlen. Zu Hause segelt alle Nase lang irgendein ballistisches Utensil rum... Warum nicht auch in meiner Behausung im Urlaub?



      Hatte dieses Mal den Vorteil dass ich mir um irgendwie verschwundene Sachen keine Sorgen machen musste. Das Badezimmer war allerdings noch winziger als mein eigenes. Ich packte erst mal mein Zeugs rein. Dann sah ich mir das im Detail an... nahm meinen Kram wieder raus und wusch mir erstmal die Hände.


      We have the Fossils - we win!
    • Nein, hab ich noch nie mitgenommen. Wozu auch?
      Sehr oft nehme ich aber eine scharfe Waffe mit..
      :D :D
      Ich mache nämlich öfters da Urlaub wo ganz in der Nähe (natürlich nur gaaaanz zufällig) einige sehr schöne Wurftauben-Stände sind, die ich immer wieder gerne besuche. Ist dann richtige Urlaubsentspannung! :thumbsup:
      "Richtig glücklich ist ein Grüner erst, wenn er anderen etwas verbieten
      kann" Wiglaf Droste
      "Manchmal ist es besser, durch Schweigen den Eindruck von Inkompetenz zu
      erwecken, als durch Reden letzte Zweifel daran endgültig auszuräumen!" Abraham Lincoln
      "Ein Staat ist immer nur so frei wie sein Waffengesetz."Gustav Heinemann, ehem. Bundespräsident