Baikal MP-46m Optimierung für den Wettkampf

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • MC-81 wrote:

      Ich weiß Burkhard, hab schon das ganze Netz rauf und runter gesucht.
      Aber die Preise sind halt völlig überzogen. Deshalb warte ich noch auf K&Z, mal sehen was die dann für einen Preis haben. Und vielleicht läuft mir bis dahin noch eine Gebrauchte über den Weg. Auf egun ist aber schon seit Wochen nichts zu finden...
      Gruß Patrick


      Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
      - Albert Einstein -
    • PR90 wrote:

      Wie ist das eigentlich mit den Spannhebeln, da gibts beim M-Modell ja zwei verschiedene Ausführungen. Hat das was zu sagen?
      Welche Ausführung ist denn die aktuellere?
      Hallo Patrick,
      die auf dem rechten Bild ist die aktuelle Version.
      Das Baujahr ist bei den MP-46M anhand der Seriennummer leicht zu ermitteln.

      Die ersten zwei Zahlen gibt das Baujahr an, die nächsten zwei Zahlen geben das Modell an, der Rest ist die fortlaufende Produktionszahl in dem Produktionsjahr.
      Gruß
      Andreas







      Nüchtern betrachtet war besoffen besser ....
    • Jetzt hab ich noch eine für 469€ entdeckt. Wenn das Angebot von K&Z nicht besser ist wird es wohl die werden.
      Gruß Patrick


      Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
      - Albert Einstein -
    • reinwan1 wrote:

      Die Kolbendichtung ist bei Sportwaffen Schneider erhältlich.
      Bei der Pistole sollte ja eigentlich schon ein kompletter Satz Ersatzdichtungen dabei sein.
      Aber manche Shops nehmen die lieber raus und verkaufen die einzeln...
      Gruß Patrick


      Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
      - Albert Einstein -
    • Bei meiner ist ein kpl. Dichtungssatz dabei.
      Als Reserve, man weiss ja nie wie sich die Ersatzteilsituation entwickelt, habe ich mir noch zusätzliche Dichtungen bestellt.

      Die werden ja so schnell nicht schlecht. ^^
      Gruß
      Andreas







      Nüchtern betrachtet war besoffen besser ....
    • Das ist bei Baikal irgendwie generell so. Die werden ab Werk mit viel Zubehör ausgeliefert. Wenn die hier ankommen nehmen die Shops das Zeug raus und verticken es separat, ohne aber den Preis der Waffe zu senken.

      Bei der MP-61 sollte z.B. ein Putzstab, ein zweites Magazin, Ersatzdichtungen und sogar eine Ersatzfeder dabei sein. Was man hier bekommt ist aber nichts davon, nur die Waffe mit einem Magazin.

      So ist es auch bei der MP-46M. Da müssen eigentlich die beiden Dichtungen vom Verschluss, eine Kolbendichtung, ein Schraubendreher, ein Dorn, ein Wechselkorn, ein zweites Kimmenblatt und die original Anleitung mit Abnahmeprotokoll dabei sein.

      Echt traurig dass man da von den Händlern so übers Ohr gehauen wird.
      Gruß Patrick


      Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
      - Albert Einstein -
    • PR90 wrote:

      Bei der MP-61 sollte z.B. ein Putzstab, ein zweites Magazin, Ersatzdichtungen und sogar eine Ersatzfeder dabei sein. Was man hier bekommt ist aber nichts davon, nur die Waffe mit einem Magazin.
      Das ist mehr als ärgerlich...

      Meine MP-46M hatte ich bei Kotte & Zeller gekauft, da waren alle von Dir aufgeführten Teile dabei.
      Gruß
      Andreas







      Nüchtern betrachtet war besoffen besser ....
    • Genau, K&Z ist auch der einzige Shop der das Zubehör auch im Lieferumfang erwähnt. Deshalb warte ich ja noch darauf dass sie Nachschub bekommen. Das sollte laut Mail in den nächsten Tage passieren.
      Gruß Patrick


      Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
      - Albert Einstein -
    • Da ist das Ding!

      Images
      • DSC01463.JPG

        158.49 kB, 1,024×576, viewed 5 times
      • DSC01464.JPG

        143.59 kB, 1,024×576, viewed 7 times
      • DSC01465.JPG

        179.01 kB, 1,024×641, viewed 5 times
      • DSC01466.JPG

        126.74 kB, 1,024×576, viewed 5 times
      • DSC01467.JPG

        133.49 kB, 1,024×576, viewed 5 times
      • DSC01468.JPG

        173.54 kB, 1,024×576, viewed 7 times
      • DSC01469.JPG

        136.32 kB, 1,024×576, viewed 7 times
      • DSC01470.JPG

        157.23 kB, 1,024×576, viewed 7 times
      Gruß Patrick


      Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
      - Albert Einstein -
    • Images
      • DSC01471.JPG

        156.06 kB, 1,024×576, viewed 6 times
      • DSC01472.JPG

        137.86 kB, 1,024×576, viewed 9 times
      • DSC01474.JPG

        136.24 kB, 1,024×576, viewed 7 times
      • DSC01475.JPG

        199.03 kB, 1,024×576, viewed 5 times
      Gruß Patrick


      Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
      - Albert Einstein -
    • Ich weiß, hab ich schon eingeplant. :D
      Kann mich nur nicht zwischen Schichtholz und Nussbaum entscheiden.
      Ob Rink beim Schichtholz auch andere Farbkombinationen macht?

      Aber ich dachte mir, wenn da eh noch ein anderer Griff dran kommt, kann ich beim Original ja mal selbst versuchen den anzupassen. Sieht zwar nicht schön aus, aber passt sehr gut.





      Gruß Patrick


      Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
      - Albert Einstein -
    • PR90 wrote:

      Aber ich dachte mir, wenn da eh noch ein anderer Griff dran kommt, kann ich beim Original ja mal selbst versuchen den anzupassen.
      Genügend "Fleisch" hat der Griff, ist ja ein Mordstrümmer.

      Ich stehe mehr auf klassische Griffe, habe Nussbaum gewählt.

      Gruß
      Andreas







      Nüchtern betrachtet war besoffen besser ....
    • reinwan1 wrote:

      Genügend "Fleisch" hat ja der Griff, ist ja ein Mordstrümmer.
      Das ist ja so gedacht von den Russen, den soll man sich ja selbst anpassen, deshalb die Übergröße. Gut dass ich recht große Hände hab, da passt der Griff insgesamt schon gut. Ich musste nur mit den Fingern etwas tiefer, weil ich mit dem Mittelfinger immer an der Schraube am Abzugsbügel gerieben hab und die scharfe Kante vorne links am Griff hat auch gestört. Mit den Fingermulden konnte ich beides beheben.

      So geht es erst mal bis der Griff von Rink kommt, aber steht noch weiter hinten auf der Liste.

      reinwan1 wrote:

      Ich stehe mehr auf klassische Griffe, habe Nussbaum gewählt.
      Sieht ja auch schick aus, aber Schichtholz hat auch was, nur kommt es da wieder auf die Farben an.
      Gruß Patrick


      Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
      - Albert Einstein -
    • reinwan1 wrote:

      Wenn Du die Pistole längere Zeit nicht nutzt, lass den Verschluss so halb offen.
      Schont die Dichtungen.
      Danke, ist auch schon bekannt. ;)
      Hab ja lange nach einer gesucht und entsprechend viel recherchiert.

      Ich werde mir mal noch einen Koffer für die kleine besorgen.
      Momentan muss sie noch, nach altem russischen Brauch, in einer ausrangierten Laptoptasche schlafen. ^^

      Gruß Patrick


      Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
      - Albert Einstein -
    • Users Online 1

      1 Guest