Tägliche kleine offene Wettkämpfe für zwischendurch!!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.



    • mal wieder etwas aus dem Low Budget Sektor
      geschossen mit der UX Patrol auf 10 Metern
      wäre das mein erstes Luftgewehr würde es zwecks Hobbyaufgabe nun in der Ecke
      verstauben. Der harte unberechenbare Abzug führt dazu das man einen Schuss
      immer mal wieder verreisst aber ich nehme die Herausforderung an und
      gebe ihr noch eine Chance :D


      Edit: Immerhin ist der Streukreis akzeptabel :thumbsup:
      Immer ruhig Blut ........ :D :D

      The post was edited 1 time, last by Swensen ().

    • Ich habe mit einer Standard HW 30 S auch einen kleinen Munitionstest gemacht.
      Verbaut ist eine Hawke Panorama 4-12 x 40.

      Angefangen auf 10m, aufgelegt mit RWS Superdome.

      Dann Streukreise auf 25m, aufgelegt mit je 10 Schuss.

      Ich muss die HW 30 noch überarbeiten und mache den Test dann noch einmal.
      Unter 20 mm sollte der Streukreis auf 25m schon werden.
      Planlos geht mein Plan los.
    • Heute habe ich eine gebrauchte HW 30 S K bekommen, und diese gleich ein Wenig überarbeitet.

      Da die Chrony- Werte sehr schwach waren, habe ich eine engere, 2- Teilige Federführung + Kolbendichtung und guter Schmierung eingesetzt. Abzug eingestellt und ein Hawke Panorama aufgebaut.

      Dann mit verschiedener Munition auf 25m mit jeweils 10 Schuss Streukreise ermittelt.
      Planlos geht mein Plan los.
    • Meine 850er ist und bleibt ein Traum im Co2-Sektor.
      Seit etwa 2 Monaten unter Druck mit dem 2x12 g Adapter gelagert, damals 4 Magazine verschossen, jetzt wieder 4 Magazine + 3 Chrony-Schüsse zu Beginn. Leicht erhöhter Kalorienwert in Tendenz zur 300s ;)
      Absolut dicht, und immer wieder, für mich gibt es in der Summe nichts schöneres zu Schießen :thumbup:


      Hämmerli AirMagnum 850, Walther LGU Varmint, FWB 300s, Walther Lever Action "Duke", Walther Lever Action "Standard", Walther CP88 Competition, Crosman 2240, Colt SAA "NRA", Walther PPQ RAM, UMAREX RP5, GSG CP1-M, ASG Schofield 6" Aging Black
      Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D
    • Noch 2 Magazine mit "Mosquito-Abfall", unsortiert.

      Das ging sogar schon besser, hab etwas den Tatterich heute, trotz Auflegen.
      Das ZF ist eher auf RWS Basic eingeschossen.


      Hämmerli AirMagnum 850, Walther LGU Varmint, FWB 300s, Walther Lever Action "Duke", Walther Lever Action "Standard", Walther CP88 Competition, Crosman 2240, Colt SAA "NRA", Walther PPQ RAM, UMAREX RP5, GSG CP1-M, ASG Schofield 6" Aging Black
      Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D
    • holztoto wrote:

      So schlimm kann das Zeug nicht sein.
      Ebend :thumbup:

      Auf 10 m wenn jetzt nicht jeder mm zählt mehr als ausreichend
      Hämmerli AirMagnum 850, Walther LGU Varmint, FWB 300s, Walther Lever Action "Duke", Walther Lever Action "Standard", Walther CP88 Competition, Crosman 2240, Colt SAA "NRA", Walther PPQ RAM, UMAREX RP5, GSG CP1-M, ASG Schofield 6" Aging Black
      Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D
    • Ich finde bei den Mosquito immer eine ganze Menge mit verdellten Kelchen. Alle meine Weihrauchs (HW40, HW44 und HW45) produzieren damit Flyer. Der Vorkomprimierer sehr häufig, die anderen immer noch alle 10-20 Schuss. Die HW44 kommt noch gefühlt am besten damit klar.

      Meine CP1-M hingegen scheint keine Probleme damit zu haben. Vielleicht kommen Gewehre noch mal besser damit klar.

      Da eine Dose Diabolos im Schnitt 6-8 Wochen hält bei mir sehe ich hier keinen Grund zu sparen. Muss jeder selbst für sich probieren. Müll sind sie jedoch nicht.
    • NCC-1701-D wrote:

      Ich finde bei den Mosquito immer eine ganze Menge mit verdellten Kelchen. Alle meine Weihrauchs (HW40, HW44 und HW45) produzieren damit Flyer. Der Vorkomprimierer sehr häufig, die anderen immer noch alle 10-20 Schuss. Die HW44 kommt noch gefühlt am besten damit klar.

      Meine CP1-M hingegen scheint keine Probleme damit zu haben. Vielleicht kommen Gewehre noch mal besser damit klar.

      Da eine Dose Diabolos im Schnitt 6-8 Wochen hält bei mir sehe ich hier keinen Grund zu sparen. Muss jeder selbst für sich probieren. Müll sind sie jedoch nicht.
      Kontrolliert mal deine VO, die Mosquito sind relativ weich.
      Der Kelch bekommt doch deim auslösen des Schusses "auf den Arxxh" und presst sich in die Züge.
      Da sollten keine Flyer kommen, es sei denn Du lädst die verbogenen.

      Gruß Toto
    • Habe mit meiner Weihrauch HW 95 auf 25m einen Streukreis geschossen.
      10 Schuß aufgelegt mit JSB Express 4,52.

      Die HW 95 ist sehr präzise, bestraft aber jeden Fehler sofort.
      Ein klein wenig anders anfassen und schon wandert der Treffer. :S
      Wenn die beiden Treffer links nicht wären, wäre es ein Streukreis von 12mm gewesen.

      Ich bin mir sicher, das ein guter Schütze damit Streukreise unter 10 mm schaffen würde.
      Planlos geht mein Plan los.