Tägliche kleine offene Wettkämpfe für zwischendurch!!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • New

      In ein großes Loch ja. Aber Loch in Loch? Je 10 Schuß auf 10 Meter aufgelegt mit der HW30k. Scheibe 1 Flachkopf Gekos Scheibe 2 JSB Exakt 4,52. Also so wirklich ist es nicht besser. Und dann rutscht noch einer rechts weg. Mein Fehler.

      Wenn jeder Schuß ein Treffer wär, wär`s schießen keine Freude mehr.
    • New

      Bau Dir mal das Tinbum Kit ein. Dann sieht die Sache schon ganz anders aus.
      War bei mir genauso.
      Kann jetzt nur von mir reden, jedenfalls wurden die Streukreise wesentlich kleiner nach dem Einbau.
      Gruß Alex
      :knicker: Weihrauch HW30s (K) TbT - Weihrauch HW40 - Diana 240 Classic - Diana Twenty One FBB - Baikal MP61 - Perfecta32
    • New

      Alexus040474 wrote:

      Bau Dir mal das Tinbum Kit ein. Dann sieht die Sache schon ganz anders aus.
      War bei mir genauso.
      Kann jetzt nur von mir reden, jedenfalls wurden die Streukreise wesentlich kleiner nach dem Einbau.
      Gruß Alex
      Das muß ich mir erst besorgen. HW30k 10 Meter aufgelegt 3 Schuß pro Siegel mit Gecos.

      Wenn jeder Schuß ein Treffer wär, wär`s schießen keine Freude mehr.
    • New

      Mal was anderes als immer nur mittig in die Scheibe lochen.
      Jedes Symbol bot mir 3 Ziele.Und dann noch die kleinen in den Ecken.
      Das war eine schwere Geburt, kann ich Euch sagen.
      Auf 10 meter mit HW30S und JSB Exact 4,52.
      Allen einen frohen Ostermontag!
      Images
      • 20190422_153116.jpg

        185 kB, 1,024×768, viewed 5 times
      :knicker: Weihrauch HW30s (K) TbT - Weihrauch HW40 - Diana 240 Classic - Diana Twenty One FBB - Baikal MP61 - Perfecta32
    • New

      35m Benchrest, offenes Gelände bei leichtem Seitenwind, 25 Schuss auf eine 17cm LuPi-Scheibe.
      Steyr Challenge H mit Hawke 32-fach und QYS Spitzkugeln




      Andreas
      "Schusswaffen sind gefährlich. Doch in den richtigen Händen sind sie ein Quell ständiger Freude und Erbauung." Sledge Hammer