Tägliche kleine offene Wettkämpfe für zwischendurch!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Heute Mal die kleine Runde mit dem

      Hämmerli Mod.4 HS03 (ZF: China 6-24x50; Munition: Umarex Mosquito)

      und der Diana 240 Classic (ZF: China 3-9x40; Munition: KP Standard halbrund)


      Geschossen wurde:
      Auf 10m
      Sitzen, nicht aufgelegt



      Die gute Diana wollte heute irgendwie nicht so Recht
      Liegt aber wohl an mir

      Gruß
      Patrick
      Perfecta 32 --- Hämmerli Mod.4 HS 03 --- Haenel 310 --- WMN B5 .22 --- WMN B3-3 .22 --- Diana 240 Classic
    • Neu

      Nabend,
      Heute auch wieder n paar Löcher gemacht.

      HW30s, 10m, frei stehend, Diopter,
      JSB Match middle weight 4,5 (0,52g)
      Je 10 Schuss


      Eigentlich liefs ganz gut.
      Okay, bei der dritten Scheibe bissl nachgelassen.
      Was mich aber immer richtig ärgert, sind solche Ausreisser wie auf den ersten zwei Scheiben. :bash:
    • Neu

      Mußte mich heute entscheiden, welche Dia's ich jetzt wieder bestelle und habe die letzten H&N's FTT nochmal gegen die JSB's getestet.
      Wie schon bei der Chaser und davor bei der D75...die H&N's laufen nen Tick besser, weil sie nicht soviel Seitenstreuung haben und nicht irgendwann den Streukreis verlagern oder Langlöcher produzieren (bei mir jedenfalls nicht).
      Also JSB hat bei mir erstmal ausgesorgt..zumal untermaßig und gewichtsmäßig auch mehr Streuung in der Dose. Genug Scheiben für Vergleichstests und auch Laufspuren selbst an den Diabolos habe ich gemacht. Oben JSB-Exact 4,52 (Schusskreis von li nach re..und zudem Langloch) , unten H&N FTT 4,52 (welche wesentlich schwerer in den Lauf zu stopfen sind). Die JSB's bereiten mir immer wieder Überraschungsergebnisse...und sind nicht so konstant.
      Meine Videos:
      Diana 75 Klick
      / FWB 300 Klick/ UX APX Klick/Dan Wesson 715 Klick / UX Beretta 92 FS Klick

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Olja ()

    • Neu

      Roco schrieb:

      Was mich aber immer richtig ärgert, sind solche Ausreisser wie auf den ersten zwei Scheiben.
      Für 10 Meter freistehend kann man das für den Anfang lassen. Da ist immer mal ein Wackler aber ausgerechnet in diesem Moment bricht der Schuß. Einfach weitermachen. Der nächste Schuß sitzt wieder besser. Die besagte Flinte nicht ins Korn werfen. Das ist ein Grund für schlechte Ergebnisse. Fehler gemach, man ärgert sich und das setzt sich dann in der ganzen Serie fort.
      Wenn jeder Schuß ein Treffer wär, wär`s schießen keine Freude mehr.
    • Neu

      @monika
      Klar, recht haste! Ich sag mir dann auch immer: komm, Sch... drauf. Is ja kein Wettkampf.
      Aber man will halt das beste rausholen und wenn dann solche Dinger dabei sind und mann genau weiss was der Fehler war, ärgerts einen halt schon.
      Insgesamt bin ich mit meinen Fortschritten aber recht zufrieden.
      Leider komm ich nur nich so oft zum Schiessen wie ich gern würde.

      Grüsse
    • Neu

      Mir tut es irgendwie immer für die Schießscheibe leid ^^

      Wenn ich die aufhängen schaue ich sie immer an und Frage mich
      "Na, wirst du wohl ne Scheibe mit ner engen Gruppe oder ist dein Dasein zum scheitern verurteilt?"

      Wenn ich dann von 5 Schuss drei echt eng getroffen habe und die letzen beiden landen sonst wo, dann tut es mir einfach leid für die Arme Scheibe und das ich nicht besser geschossen habe ^^

      Gruß
      Patrick (der Schiedsscheiben-Flüsterer)
      Perfecta 32 --- Hämmerli Mod.4 HS 03 --- Haenel 310 --- WMN B5 .22 --- WMN B3-3 .22 --- Diana 240 Classic
    • Neu

      Sitzend frei oder aufgelegt?

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Neu

      Heute wieder Bock auf Streu-BB gehabt ..und kleiner Waffencheck. Also die Morph aus dem Schrank (Kapsel war noch drin)..und 8x5 Schuss
      Bis Scheibe 3 geschossen..dann CO2-Wechsel...Tiefschüsse..ab Scheibe 5 dann ZF eingestellt (Mittenwert und 24x nach oben geklickt).
      Danach meistens das Schwarze gehalten..teilweise Streukreise 1 Cent (Scheibe7)...

      Reizvoll das Ganze...irgendwie 8o

      Meine Videos:
      Diana 75 Klick
      / FWB 300 Klick/ UX APX Klick/Dan Wesson 715 Klick / UX Beretta 92 FS Klick
    • Neu

      Sagt. Iceman schrieb:

      Unfallchirurg schrieb:

      the_playstation schrieb:

      Sitzend frei oder aufgelegt?
      Wenn aufgelegt, dann hol ich mir auch so eins...Mir ist vor kurzem der Hammer, den ich fürs Reifenwechseln immer nehme kaputt gegangen.
      Hammer fürs Reifenwechseln ?!Hast du Tinte getrunken, oder was ?
      Ne, aber anscheinend rostige Naben...

      :W: eihrauch, Fein :W: erkbau, :W: alther und :W: ..... Diana

      " It don't mean a thing if it ain't got a spring! " :thumbup:

      - Field-Target-Team Kölschhausen -