Tägliche kleine offene Wettkämpfe für zwischendurch!!

    • Ich bin auch Anfänger und nicht besser als Du. Ich nehme mich nur einfach aus der Rechnung raus.

      Könner sind die, die inkl sich selbst nicht aufgelegt oder sogar stehend nicht aufgelegt präziese schießen können.

      Ausserdem schießt Du mit einem Knicker / Preller, was schwerer ist. Ist völlig ok!

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Hallo Adrian,
      Für 3 Wochen ist es doch gut!

      Wie du weitermachen solltest, habe ich ja schon geschrieben.

      Weiterhin gut Schuß!

      LG Mario
      Sagt ein Banker zum Politiker: "Halt du sie dumm, ich halte sie arm"

      Weihrauch HW40 & HW45, Beretta FS92, Umarex UX Patrol, Hämmerli 850 AirMagnum, Walther LGU Varmint, FWB 300S, FWB 601
    • Adrian1987 schrieb:

      Seh so oft Loch in Loch geschossene Karten hier, will das auch können!
      Wenn du diese Scheiben hier siehst must du lesen was dabeisteht. Ich zB schieße aufgelegt auf 10 Meter. Das Gewehr ist eine Pressluftwaffe. Beim schießen merkst du nichts du hörst nur den Einschlag des Dias. Es geht darum wie man die Waffe hält. Ob man immer gleiche Abläufe einhält und und und. Wenn ich mit einem Federdruckluftgewehr schieße ist es enorm schwer so zu schießen da noch ein Prellschlag dazukommt. Manchmal geht's und dann wieder nicht. Übung über viele Jahre tut dann den Rest. Ein allgemein gültiges Rezept nach dem Motto " Mach es so oder so" kann dir hier niemand geben. Meistens sind das Erfahrungswerte. Mach weiter und lass dich nicht beeindrucken. Das wird mit der Zeit.
      Wenn jeder Schuß ein Treffer wär, wär`s schießen keine Freude mehr.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von monika ()

    • Adrian1987 schrieb:

      Walther Century Varmint mit ZF
      Das ist schon mal eine gute Waffe für den Anfang und ein gutes Ergebnis das du geschossen hast. Ich glaube die meisten von uns haben wesentlich bescheidener angefangen. ^^

      Einfach weiter schießen und hier fleißig lesen, dann wird es fast von selbst noch besser. :thumbup:
      Gruß, Patrick.


      Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
      - Albert Einstein -
    • monika hat Recht. Bei Treffen mal mit anderen LGs schießen und mal aufgelegt, ...
      Dann kann man die Ergebnisse besser einordnen. Mit Preller und frei wäre ich genau so schlecht oder schlechter. Auch die Visierung und der Abzug spielen eine Rolle.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • ...so ich habe heute mal ein vergleichschießen mit dem Hämmerli 550, UX Patrol, FWB 150, Haenel 49a und der WMN B5 gemacht...
      alle aus 8m und aufgelegt im sitzen. Die FWB hat ein Diopter und das 49a eine offene Visierung, der Rest mit ZF 4x32....

      Geschossen wurde mit den RWS Basic bis auf die 4,4mm Rundkugeln des Haenels.... jeweils 5 Schuß! Ok... beim Haenel gingen zwei Schuß ins Nirvana weil die Kimme nicht richtig eingestellt war... :S :D



      Mit dem UX Patrol komme ich trotz hoher Montage immer noch nicht klar, immerhin habe ich jetzt mal die Mitte gefunden... ;( :D
    • Mache auch mal mit. Die scheiben von 15m & 25m lasse ich weg, waren nicht sonderlich gut da Lauf frisch gereinigt war und es dauert immer etwas bis Präzision da ist.

      Geschossen wurde liegen vom Zweibein, hinten mit Hand und BeanBag unterstützt.

      Waren meine ersten Schüsse mit der Steyr und dem Aztec.

      Distanz 35 Meter ab Mündung jeweils 10 Schuss pro Scheibe, JSB Exact Heavy 4,52, 18 fache Vergrößerung, leichter Wind aus wechselnder Richtung.


      Zu den Scheiben: Innen 10: 7mm die 10: 15mm; die 9: 30mm; die 8: 45mm

      NR: 4604 out of Box (17mm x 18mm)

      NR: 4606 Pellet Sizer 4,51mm (nur der Klech wurde verändert) (29mm x 23mm)

      NR: 4607 Pellet Sizer 4,52mm (nur der Klech wurde verändert) (25mm x 21mm)
      Bilder
      • IMG1.jpg

        306,47 kB, 1.920×2.030, 4 mal angesehen
      • IMG2.jpg

        330,57 kB, 1.920×1.981, 4 mal angesehen
      • IMG3.jpg

        295,2 kB, 1.920×1.945, 4 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Parasite ()

    • Saurus schrieb:

      ...so ich habe heute mal ein vergleichschießen mit dem Hämmerli 550, UX Patrol, FWB 150, Haenel 49a und der WMN B5 gemacht...
      alle aus 8m und aufgelegt im sitzen. Die FWB hat ein Diopter und das 49a eine offene Visierung, der Rest mit ZF 4x32....

      Geschossen wurde mit den RWS Basic bis auf die 4,4mm Rundkugeln des Haenels.... jeweils 5 Schuß! Ok... beim Haenel gingen zwei Schuß ins Nirvana weil die Kimme nicht richtig eingestellt war... :S :D



      Mit dem UX Patrol komme ich trotz hoher Montage immer noch nicht klar, immerhin habe ich jetzt mal die Mitte gefunden... ;( :D
      Siehste mal FWB 150 und WMN B5 ziemlich gleich auf. Wer hätte das gedacht :thumbsup:
    • Wenn nichts mehr geht (schießen war heute nicht so gut) nehme ich meine kleine Russin und habe wenigstens ein bisschen ein Erfolgserlebnis. Das ganze waren 15 Schuß mit Browning Pellets(keine Ahnung wo ich die mal her habe) auf 10m stehend aufgelegt mit ZF Sutter 3-7x20.
    • Hatte so eine alte Westernschüssel im Garten rum zu stehen. Wollte mal gucken ob ich mit der Perfecta 32, paar Dellen rein bekomme. Erst mit Flachkoppdia, dann mit Hornett und dann mit Stahlkern. Dummerweise ging schon der Flachkopp (mit gewaltigem scheppern) durch. Ach so, Entfernung ca. 10m. Flachkopp etwas höher als Mitte, darunter Hornet und seitlich der Stahlkern.
      Bilder
      • 2018041722140500.jpg

        205,8 kB, 720×1.280, 6 mal angesehen
      Kimme und Korn immer nach vorn.
    • So, heute war Premiere auf 50m stehend aufgelegt mit der ersten 300S, wie immer JSB Exact 4,52.
      Bis ich eine gute Auflage gefunden, um die richtige Höhe für mich zu finden und den richtigen stehenden Anschlag mit den Füßen, hat alles ein bißchen gedauert.

      Vorgenommen hatte ich mir erstmal innerhalb der 9 zu bleiben. Hat nicht ganz geklappt, aber ich bin mit dem ersten Ergebnis mehr als zufrieden!

      1. Serie (30 Schuß)



      TargetScan Report 300S 50m steh 1_18042018.pdf

      2. Serie



      TargetScan Report 300S 50m steh 2_18042018.pdf

      LG Mario
      Sagt ein Banker zum Politiker: "Halt du sie dumm, ich halte sie arm"

      Weihrauch HW40 & HW45, Beretta FS92, Umarex UX Patrol, Hämmerli 850 AirMagnum, Walther LGU Varmint, FWB 300S, FWB 601
    • Moin,

      heute zur Bleibeschleunigung sind,2 Vetreter der Walther Familie LG 55,und LGR,und ein Haenel 310 angetretten
      Bilder
      • DSCF1679.JPG

        102,59 kB, 415×488, 3 mal angesehen
      • DSCF1680.JPG

        97,77 kB, 447×449, 4 mal angesehen
      • DSCF1681.JPG

        104,08 kB, 454×458, 6 mal angesehen
      • DSCF1682.JPG

        84,7 kB, 429×402, 6 mal angesehen
      • DSCF1683.JPG

        105,92 kB, 482×450, 6 mal angesehen
      • DSCF1684.JPG

        100,4 kB, 470×452, 5 mal angesehen
      • DSCF1685.JPG

        104,46 kB, 484×477, 4 mal angesehen
    • Steyr Nr.2, 14m, liegend, Gecos, ZF 4x42

      Hatte gerade einen Shock. Plötzlich 2x Tiefschüsse und dann schoß Sie gar nicht mehr. Ich war voll in Panik. Nein, keine Dichtung kaputt.

      Aber es hatte sich die Kartusche abgedreht? Nur durchs hinstellen auf dem Boden? Wieder festgedreht und Alles wieder gut.

      Aber das Schußbild war natürlich versaut. Danach alleine durch meinen Puls, ....


      Gruß Jorrit.
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Gerade noch einen Schocker. Die Steyr klemmte beim Repetieren und ging vorher schon etwas schwerer. Das Transferport war lose. Also wieder festgeschraubt. Das kommt, wenn man gebraucht von Jemanden kauft, der scheinbar wenig Ahnung von der Waffe hat.

      14m, liegend, 4x42 ZF, Geco (die Maus links unten hatte es in den Schuz der seitlichen Fangkastenabdeckung geschafft):


      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Neu

      Ich habe noch ein wenig geplinkt und für das Forum noch Scheiben gelocht. ;) Hier die Ergebnisse. Gewehre und Optik steht drauf, 10m stehen aufgelegt mit RWS Basic. Beim Sterne schießen ist alles dabei -von ganz gut(u.r.) bis eher schlecht(o.r.). Keine Ahnung woran das liegt aber ich arbeite dran.
    • Neu

      Sieht super aus Hennsie. :D

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).