T4E Walther PPQ Erfahrungen

    • Also mir kommt es da bei dieser Waffe nicht auf die absolute Präzision an, die ist für mich eher wie 'ne Schrotflinte um bösen Buben auf eigenem Grund in die Flucht zu schlagen, oder sagen wir so, es zumindest zu versuchen.

      Füttere sie mal demnächst mit den 5 g Edelstahlkugeln, für ein Nasenbein dürfte das ausreichen :D
    • Ja, aber ich wollte sie für den beworbenen Zweck nutzen. Als Trainingswaffe. Und wenn ich nun zB trainiere aus der Bewegung zu schießen, und ich nicht weiß ob die Fehlschüsse an der Schaukelei meines Oberkörper oder an dem Streukreis der Waffe liegen, ist der Trainingseffekt gleich Zero Zero.
    • In meinem Bekanntenkreis - und auch bei youtube - gibt es aehnliche Ergebnisse. Die Ernuechterung nach anfaenglicher Begeisterung erfolgte schnell. Schuld ist mit grosser Sicherheit der gleitende Lauf, der den Treffpunkt beeinflusst, weil er keine Konstante besitzt. Einarbeiten muss sich das ganze natuerlich und Silikon hilft definitiv, aber aus dem schoenen Pistoelchen wird wohl niemals etwas werden, das bei mehr als fuenf bis zehn Metern befriedigende Ergebnisse zaubern kann... Eine Fun-Waffe, mehr isses nich...
      si vis pacem para bellum
      und
      Waffen sind immer böse, Sex verwerflich und die Welt ist eine Scheibe... Ja nee, is klar

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Necronomicon ()

    • Neu

      Ich hab besagte Waffe seit Anfang des Monats...
      Das erste Magazin ging ganz klar überall hin nur nicht da wo ich wollte (ca.12 Meter) Magazin neu geladen und auf ca 8-10 Meter näher drann gegangen ist es möglich einen "kleinen" streukreis zu praktizieren...als Beschuss wurde eine Ente aus dem Kasten verwendet und Gummikugeln (Walther Fast Balls 0,89g)
      Ne Präzisionswaffe ist es nicht aber sie bringt fun :D
      :nuts: ein bißchen Spaß muss sein... :nuts:
    • Neu

      Adlerauge83 schrieb:

      Ne Präzisionswaffe ist es nicht aber sie bringt fun
      Bin neu auf dem Gebiet und habe keine T4E.....
      Gibt aber bestimmt Alternativen.
      Hab' seit kurzem 'ne Tippmann Cronus Tactical in .68
      ok.............................die getesteten Gummikugeln mit knapp 3,8g möchte ich nicht abbekommen.
      Draußen sieht man Paintball's noch gut die 60m Marke überschreiten...dann allerdings eher im Artillerie-Modus.
      Drinnen auf 7m ist 'ne Zigarettenschachtel gut zu treffen (mit eingestelltem Red Dot)

      :D
    • Benutzer online 1

      1 Besucher