Weihrauch HW 44 - neue PCP Luftpistole

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Thiel: Danke für die Anleitung ^^ Habe statt Eimer eine abgesägte Saftflasche angehängt und das Projekt gleich mal umgesetzt. Sicher nicht aufs Gramm genau, aber der Unterschied ist so offensichtlich, dass ich auf Vergleichsmessungen zur Durchschnittsermittlung verzichtet habe. Immerhin hat mich mein Gefühl nicht getäuscht und ich werde wohl doch mal versuchen, das Abzugsgewicht etwas dem HW100 anzunähern!
      Bilder
      • 173EEE2D-9939-417C-9FE0-A20C6A42B39F.jpeg

        66,49 kB, 447×492, 10 mal angesehen
      • 7BDCF50D-9DFA-495A-8989-19EB57DDEBC0.jpeg

        57,62 kB, 401×402, 10 mal angesehen
      Lieber 7,5 Joule als gar keine Energie ;)
    • Ich hänge noch nicht an der Flasche und pumpe noch persönlich mit meiner Webley ;)

      Bilde mir ein, dass die Pumpbewegung als körperliche Ertüchtigung gut tut und vielleicht sogar gesund ist, verfluche mich allerdings jedesmal nach 30 bis 40 Pumpstößen, wenn die Pumpe immer schwerer geht und mir immer wärmer wird ;)
      Aber noch siegt der Altersstarrsinn über den Drang zur Bequemlichkeit, vielleicht aber auch nur, weil ich noch nicht weiß, wo ich hier die Flasche befallen lassen kann?

      Wenn sich letzteres mal ändern sollte, kann ich für nichts mehr garantieren :D
      Lieber 7,5 Joule als gar keine Energie ;)
    • Das kleine Volumen per Hand zu füllen ist doch kein Problem. Wenn doch, fällt es nach einigen Malen deutlich leichter. :)
      Extra dafür eine 300 Bar Flasche (200 macht ja keinen Sinn) zu kaufen + Armatur.. ich weiß nicht. Eine China Pumpe für ~70€ tud es bei mir bestens.
      Es sei denn, man muss auch deutlich größere Kartuschen füllen oder hat eben eh schon eine Flasche.
    • Das stimmt mit dem kleineren Volumen. Bei der HW 44 sind es von Anfang zum Ende des grünen Bereichs ca. 50 Hübe, grenzwertig erträglich ^^
      Aber bei der HW 100 sind es an die 100 - daher wohl der Name ;) - und da wird mir schon gut warm und der Spaß nimmt ab. Bei komplett entleerter Kartusche rette ich mich mit Pause zwischendurch über die Runden.
      Unmittelbar danach ist es aber erst mal eine Zeit lang vorbei mit ruhiger Hand und freihändig :/
      Lieber 7,5 Joule als gar keine Energie ;)
    • Nachdem ich jetzt seit einigen Jahren immer mal wieder hier mit Lese wenn das Hobby LP mal wieder aufflammt und dieser Thread hier meine Neugier auf die HW44 geweckt hat war es vor kurzem so weit: Zu meiner HW45 kam meine erste PCP dazu.

      Im Moment befülle ich per Hill MK4 und finde das gar nicht so schlimm wie zunächst nach einigen Posts hier befürchtet.

      Hier mal eine der ersten 3 gelochten Scheiben (Walther Final Match, 11m):
      Bilder
      • DSC_0393.JPG

        106,73 kB, 576×1.024, 8 mal angesehen