Red Dot + Zielfernrohre von 2 Euro bis 130 Euro

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn ich mir jetzt überlege, daß 2 Euro das ZF kostet und 10 Euro die Dose Dias. Und dann noch den Gewinn und den Transport für das Luftgewehr abziehe. Dann möchte ich nicht wissen, was das Luftgewehr in China in der Herstellung kostet. ;) Das muß ja fast umsonst sein.

      Gruß Play.
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • the_playstation schrieb:

      Wenn ich mir jetzt überlege, daß 2 Euro das ZF kostet und 10 Euro die Dose Dias. Und dann noch den Gewinn und den Transport für das Luftgewehr abziehe. Dann möchte ich nicht wissen, was das Luftgewehr in China in der Herstellung kostet. ;) Das muß ja fast umsonst sein.

      Gruß Play.
      "Dieses Luftgewehr ist bau- und qualitätsgleich mit dem Umarex Mod. 61 oder aber auch dem Norconia Mod. B1, jedoch sind hochwertigere Materialien verbaut."

      Besagtes Norconia B1 wird dann wohl daneben aus den Resten zusammengeklöppelt :D
    • Mist. Warum habe ich so viel Kohle für Luftgewehre ausgegeben? ;)

      Gruß Play.
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • the_playstation schrieb:

      Auch vom 15 Euro Red Dot war ich recht pos. überrascht. Vor allem das Gimmick mit den 4 verschiedenen Absehen (Punkt, 2x Kreuzarten + Kreis mit Punkt).
      Für 15,-€ kann man normal gar nix erwarten. Da ich grade eins für meine neue 226 suche: hat das RD nen einigermaßen kleinen Zielpunkt oder deckt der gleich den ganzen Spiegel b wie bin den 20,-€ Walthers?
    • Der Punkt ist recht klein. Ich schätze zwischen 0,5mm und 1mm. Tippe auf 0,7mm. Die Kreuze und der Kreis um den Punkt sind etwas größer. So ungefähr 4mm. Müßte ich noch mal genau schauen. Und dafür, daß aus Alu ist und ordntlich verarbeitet, kann man nicht meckern anche verkaufen one die Lithiumbatterie. Andere mit.

      EDIT:
      Dot ist 0,7mm hoch. Kreis + Dot oder die beiden Kreuze ca. 5mm.

      Gruß Play.
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Die Playstation ist an allem Schuld !!! :n12:
      So, heute Vormittag endlich eingetroffen - nicht unwesentlich durch den genannten Member inspiriert.
      Warum eine CR600W ? Ganz einfach - weil ich den Preis für die Hämmerli Carbine unverschämt finde !!!
      (Es kann natürlich sein, dass die Preise für Zinkdruckguss gerade durch die Decke gehen . . . )










    • Jaaaaaa, ich bin ein Gewohnheitstier -
      habe ich mal etwas gefunden, mit dem ich zufrieden bin, dann hänge ich auch daran.
      Das gleiche ZF das auch schon auf der CR600W werkelt, habe ich jetzt auf eine MPX gedübelt.
      Allerdings musste die Halterung getauscht werden, da ab Werk nur die 11mm Schiene bedient wird.
      Aber Achtung: Diese muss eine bestimmte Mindesthöhe haben, sonst geht es nicht . . . 8)

    • Noch ganz kurz ein Nachtrag warum ich ausgerechnet bei einem 3-9x42 gelandet bin.
      Aus meiner Erfahrung sind höhere Vergrösserungen auf Distanzen um 10m oder geringer
      nicht mehr vernünftig nutzbar. Der eigene Tatterich ist dann zu sehr sichtbar und stört nur.
      Mit dem 3-9 decke ich den Bereich bis 50m gut und ohne Abstriche ab . . . 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schrotty () aus folgendem Grund: Edith sagt: Shyce Tippfehler . . .

    • Schrotty schrieb:

      Wenn du das hinbekommst ist das Ok - für mich ist es nicht praktikabel.
      Es war auch nur eine Anmerkung und sollte nicht in einem "Häufchenvergleich" enden . . .
      Ich war nur verwundert dass du mit 9facher Vergrößerung auf 50m klar kommst wo andere schon 40fach bevorzugen.
      Gruß, Patrick.


      Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
      - Albert Einstein -
    • Schrotty schrieb:

      Und wo wir gerade so schön dabei sind . . .
      "Big U" bietet ein 2x20 Walther ZF für Pistolen an - zu einem imho stolzen Preis.
      Die gleiche Optik gibt es in D auch über 25% günstiger !
      Wer gerne stöbert und nichts gegen leichte Detektivarbeit hat - > Made in China


      Hier ist das besagte 2x20 auf der GSG CP1-M montiert:


      Stimmt, etwas Netzforsche lohnt und das Risiko ist relativ gering.
      "I'm trying to bring danger back in to rock 'n' roll and there are no limits and no laws and I break down every barrier put in front of me till the day I die."
      GG Allin
    • Sag mal Schrotty, so wie das Glas jetzt auf deiner MPX montiert ist, funktioniert das mit dem Augenabstand? Es sieht aus als müsste es weiter nach hinten. Dann muss wohl die Kimme weg.
      Gruß, Patrick.


      Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
      - Albert Einstein -
    • Benutzer online 1

      1 Besucher