Welche SSW habt ihr euch 2017 gekauft und welche werdet ihr euch noch kaufen?

    • Was ich noch loswerden "muss"

      Ich bin bei K&Z Neukunde und hätte nicht gedacht das man mich gleich prellt.
      Die Ware wurde vor dem Versandt garantiert nicht geprüft, das ärgert mich. Der
      Makel hätte jedem "Blinden" auffallen müssen.
      Nach einiger Überlegung sende ich die Ekol ohne Umtausch zurück.
      Werde mein Geld einfordern. Eigentlich schade, das war mein erster Reinfall
      mit türkischer Ware, vielleicht auch weil bisher nur Zoraki...?
      Anderswo hier habe ich Ratschläge gegeben, doch besser auf wenig gebrauchte
      ältere Zorakis zurückzugreifen, weil die Verarbeitung bei den einfach besser war.
      Leider gibt es aber keine vernünftigen makellosen Ekols gebraucht.

      Werde aber die Augen offen halten, vielleicht klapp's ja doch noch .... :D
    • ...hatte ich auch gehabt (in Chrom) , ist absolut ein klasse Ding , aber ich hab sie wieder verkauft weil sie mir etwas zu klein war (lag nicht so gut in meinen Händen)
      Bei SWS gibbet,s noch ein schönen Paßformholster aus Leder für die 906 ...
      MC - 81 Germany
    • das habe ich schon im Auge... :johnwoo:

      Die Chromvariante hat den Vorteil, dass der Lauf länger ansehnlich bleibt. Mein schwarzer Lauf ist von ein paar mal Schlitten abnehmen schon etwas verkratzt, was mich etwas stört.
      Die ideale Kombi für mich wäre Chromlauf und Titanschlitten. Aber dafür müsste ich die Teile von zwei 906er kombinieren (und den Rest verkaufen).
      Mal sehen, wenn es mich juckt... :D
    • Hallo, ich möchte mich kurz vorstellen, männlich , schon ziemlich alt,(ich kenne noch Nikki Lauda mit 2 Ohren)
      Nun habe ich ein Diana Mod 65 und einen Armenius HW88- Airwight geerbt, einen Schreckschuß Revolver Mod. ME 900 SA habe ich auch,
      Anbei ein Foto von den 2 Revolvern mit einem (meinen) echten .460 S&W Magnum, da sieht man dann die Größe, das Teil wiegt auch über 2 kg.

      Gruß vom manbea
    • Calibra2310 wrote:

      Waren wir in den Zorakis Trends nicht schon zu der Erkenntnis gekommen das die Türken nie perfekt sind? Egal wo man bestellt.

      Tut mir leid, aber da bin ich (mal wieder) ganz anderer Meinung wie du. Scheint sich zu häufen. :)

      Ich habe zwei Zorakis (906 und 914), und zumindest sind diese beiden einwandfrei. Ich komme daher zu einer anderen Erkenntnis, muss allerdings auch gestehen, dass ich beide schon etwas länger habe und diese nicht aus einer aktuellen Charge stammen.

      Hier z.B. meine 906. Die hat minimale Gebrauchspuren von der Benutzung, Auslieferungszustand war 1A.
      Images
      • Zoraki1.jpg

        918.46 kB, 1,600×1,167, viewed 4 times
      • Zoraki2.jpg

        813.26 kB, 1,600×1,178, viewed 3 times
      Browning GPDA 8, Geco 225 + 1910, Walther P 22 + P 88 + PK 380 + PP, HW 88 Super Airw., Erma EGP 55, Röhm Little Joe + RG 3 + RG 9 + RG 56 + RG 69 + RG 96, Mauser HSC 84 + HSC 90 + K 50, Perfecta FBI 8000, IWG American + Government Sportclub IPSC, ME 38 Magnum, Reck Miami 92 + Commander + PK 800 + G5 "light" chrom, ME Mini Para, SM 110 + 2000, Valtro 85, Zoraki 906 + 914, Umarex Python, Schmeißer MP 40 PAK, Berloque + diverse Luftdruck und Softairwaffen

      The post was edited 1 time, last by Knallebum ().

    • Vielleicht würde ich mir ja auch wünschen eine 918 oder 2918 in Titan zu finden die meinen Ansprüchen an die Oberflächenqualität entspricht. :D
      „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

      Aristoteles Onassis
    • Magnum Opus wrote:


      Ich plane, mir zumindest noch das Griffstück einer 918 zu besorgen - gerne auch mit Chromlauf. Dem verpasse ich dann den 4918er Schlitten - und dann freu´ ich mich...
      Ich glaube der 4918er Schlitten passt nicht auf das Griffstück einer 918er.
      Die 918 ist länger als die 4918, oder habe ich was verpasst.
    • New

      Habe mir im Februar eine makellose Zoraki 918 in Titan gegönnt (gebraucht von einem Waffen-verkäufer mit endloser Garantie), hätte gerne die 4918 gehabt gab es da noch nicht dank PTB werde ich mir nun aber noch dazu holen.

      Habe nun schon häufiger gelesen das sich spätestens nach 150 Schuss die Brünierung am lauf abnutzt, kann es da Probleme geben wenn man die manuell entfernt ? sieht immerhin bedeutend besser aus wenn der lauf Silber ist und nicht nach 150 schuss aussieht wie 50 jahre alt
    • New

      Finde diesen Used-Look an den Laeufen gar nicht schlimm. An der 918 haelt sich das eigentlich in Grenzen. Schlimmer ist es bei der 2918 und 4918 aber ich habe mich damit angefreundet. Auf jeden Fall besser als eine kaputte SSW oder eine Jam-O-Matic.

      Das passiert bei richtigen Waffen auch. Viele setzen immer die Haltbarkeit der SSW in Relation zum Preis mit Scharfen und fangen mit dem Argument an, dass SSW ja nicht so haeufig benutzt werden und desegen und natuerlich wegen dem Preis nicht solange halten muessen. Ja dann findet euch auch damit ab, dass das Gleiche auf die Haltbarkeit der Beschichtung zutrifft...

      Das sind billige Werkzeuge die bei Benutzung genauso aussehen wie das Zeug aus dem Baumarkt.
    • New

      die 918 hat das Problem auch nicht, frage mich nur ob es da probleme geben könnte wenn man bei der 4918 die Brünierung am lauf entfernt, stelle mir das einfach schick vor wenn man durch die bohrung den Blanken lauf sieht (mal von der tatsache abgesehen das die Brünierung sowieso abnutzt.)
    • New

      mistermister wrote:

      Finde diesen Used-Look an den Laeufen gar nicht schlimm. An der 918 haelt sich das eigentlich in Grenzen. Schlimmer ist es bei der 2918 und 4918 aber ich habe mich damit angefreundet. Auf jeden Fall besser als eine kaputte SSW oder eine Jam-O-Matic.

      Das passiert bei richtigen Waffen auch. Viele setzen immer die Haltbarkeit der SSW in Relation zum Preis mit Scharfen und fangen mit dem Argument an, dass SSW ja nicht so haeufig benutzt werden und desegen und natuerlich wegen dem Preis nicht solange halten muessen. Ja dann findet euch auch damit ab, dass das Gleiche auf die Haltbarkeit der Beschichtung zutrifft...

      Das sind billige Werkzeuge die bei Benutzung genauso aussehen wie das Zeug aus dem Baumarkt.


      Sehe ich auch so und habe das hier

      1000 Schusstest mit der Zoraki 2918.....läuft......

      Betrag 31 auch schon mal erwähnt. Meiner Meinung nach werden da teilweise Äpfel und Birnen verglichen.

      Leider geht das nicht. Natürlich möchte man irgendwelche Abschürfungen nicht gerne sehen, das bleibt aber

      nicht aus. Möchte man das nicht bleibt nur eine Möglichkeit. Waffe kaufen und ab in die Vitrine.
    • Users Online 3

      3 Guests