Welche SSW habt ihr euch 2017 gekauft und welche werdet ihr euch noch kaufen?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • MC-81 wrote:

      ..na ja , im großen und ganzen macht es ein soliden Eindruck...notfalls kann man dann später auch die Sache "vor Ort" klären , so von Angesicht zu Angesicht...
      Ich weiß ja, dass Du ein bö... ähm... wehrhafter Kerl bist. Aber was machst Du mit Deinen Bro's im Schlepptau, wenn die hinterlegte Anschrift nicht stimmt und die arglose Omma Paschulke öffnet, die damit nichts zu tun hat?

      Besten Gruß vom tumben
      Trompeter
      "Es gibt Diebe, die nicht bestraft werden und dem Menschen doch das Kostbarste stehlen: Die Zeit."(Napoleon Bonaparte)
    • Chrisbeard wrote:

      Das niemand mit nichts zu tun hat gibt es gar nicht. Also: klopf die Omma von der Matte...
      Erbaaaaaaaaaarmen. :laugh: Ich sehe gerade vor meinem geistigen Auge unseren großen, bö... ähm... wehrhaften MC mit seinen nicht minder wehrhaften Jungs vor Ommas Haustüre stehen. :party:
      "Es gibt Diebe, die nicht bestraft werden und dem Menschen doch das Kostbarste stehlen: Die Zeit."(Napoleon Bonaparte)
    • So, nach reiflicher Überlegung, welche SSW ich für die 150 Öcken holen soll, die mir gerade ein Loch in die Tasche brennen, hab ich heute für das Geld ZWEI Gerätschaften bestellt -- eine RG300, eine RG3. 1x groß, 1x klein. Die Dinger sind so einzigartig von ihrem Aufbau und ihrer Geschichte her, dass ich sie einfach in der Sammlung haben will. :)
      "Ein jedes Problem durchläuft bis zu seiner Anerkennung drei Stufen: In der ersten wird es lächerlich gemacht, in der zweiten bekämpft, in der dritten gilt es als selbstverständlich." --Schopenhauer
    • Ja sag mal..... da kann ich Dir mit meiner RG3 von Mitte 2016 und dann noch mit der RG300 von Anfang Januar 2017 mal kräftig die Schulter klopfen! Jawoll... die RG3 hats Silvester mal so richtig gut gemacht... da konnte sie ja nicht alleine bleiben!!
      Röhm RG3, RG300, RG46, RG59. Zoraki R1 2,5", M906, 914. Weihrauch HW88. Record 15-9 (mein Liebling)
    • Felsenbirne wrote:

      Ja sag mal..... da kann ich Dir mit meiner RG3 von Mitte 2016 und dann noch mit der RG300 von Anfang Januar 2017 mal kräftig die Schulter klopfen! Jawoll... die RG3 hats Silvester mal so richtig gut gemacht... da konnte sie ja nicht alleine bleiben!!
      *schulterklopf zurück*

      Dann sind wir jetzt also schon zwei, die eine neue RG3 und eine neue RG300 ihr eigen nennen :)

      Am Mittwoch abend bei Frankonia bestellt, Freitag nachmittags stand der nette Hermes-Bote vor der Zugbrücke und winkte mit dem Paket.

      Beide (RG3 und RG300) haben ihr jeweils erstes Magazin Kartuschen hinter sich, keine Probleme, Auffälligkeiten, Irritationen. Brüniertes Finish bei beiden perfekt. Qualitätseindruck bei beiden hervorragend (da die Dinger beide schon seit Jahrzehnten unverändert gebaut werden, auch nicht wirklich verwunderlich). RG3 hat die PTB 33, RG300 die 327. Beide fabrikneu, wohlgemerkt :)

      Die kleine RG3 hat's mir wider Erwarten angetan. Als ich das Ding vor ein paar Monaten zum ersten Mal auf einer Händlerwebsite sah, dachte ich nur: Okay, was immer du dir kaufst, DIESES komische Zwergendingen schon mal NICHT.......

      Aber die Kleine ist echt super und traumhaft führig. Halt nur 6mm, aber durch den extrem kurzen, völlig freien Lauf würde ich jetzt nicht grad meinen Finger vor den selbigen halten, während der Abzug gezogen wird.

      EDITH erinnert mich noch, dass die kleine RG3 trotz ihrer zierlichen Größe gut in der Hand liegt. Habe selbst ziemlich große Hände, aber selbst mit dicken Lederhandschuhen konnte/kann ich die RG3 ohne weiteres sicher greifen und kriege auch den Finger in den Abzugskäfig.



      Dritter Neuzugang bei mir ist der Ekol Viper, den der Händler nach 5 Wochen jetzt hat reparieren lassen, nachdem von jetzt auf gleich der Hahn, Trommeltransporteur und der Abzug komplett auf Block gingen.
      Ausgetauscht wurde offiziell nur der Hahn.
      Schlossgang passt nach wie vor nicht richtig, bei drei von sechs Kammern dreht sich die Trommel beim Ziehen des Abzugs zwar, das Timing stimmt soweit,aber kurz vor dem Ende des Abzugskäfigs hakelt der Abzug jeweils kurz, was zu einer kurzen Verzögerung führt, bevor der Schuss bricht. Egal, ich schick das Ding jetzt nicht nochmal ein. Wenn überhaupt, wird er eben nur noch in SA geschossen und ansonsten nagel ich ihn mir an die Wand oder stell ihn in die Vitrine oder was auch immer.......
      "Ein jedes Problem durchläuft bis zu seiner Anerkennung drei Stufen: In der ersten wird es lächerlich gemacht, in der zweiten bekämpft, in der dritten gilt es als selbstverständlich." --Schopenhauer

      The post was edited 1 time, last by eiischbinsnur ().

    • Habe mich über,s WE mal über die Zoraki 906 informiert und dabei festgestellt , diese Kleine brauche ich noch.
      Bestätigt wurde ich noch von dem Video welches vom User - quickmic - eingestellt hat . Werde die Brüniert/Chrom Version nehmen.

      Dank an quickmic :

      MC - 81 Germany
    • Hey Lieblingsrocker,

      warum? Meinst Du nicht, die ist in Deinen Bratpfannenhänden etwas zu zierlich?

      Besten Gruß vom tumben
      Trompeter
      "Es gibt Diebe, die nicht bestraft werden und dem Menschen doch das Kostbarste stehlen: Die Zeit."(Napoleon Bonaparte)
    • Users Online 1

      1 Guest