Was ist bei Weihrauch los?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Was ist bei Weihrauch los?

    Ich habe vor fast 3 Monaten bei Sportwaffen Schneider eine HW94 in teilnickel bestellt. Die ist immer noch nicht geliefert worden und Schneider bekommt angeblich keinen Liefertermin. Auf der Website sind bei Schneider auch keine Weihrauch-Waffen bestellbar. Was ist da los. Ist da wieder ein Qualitätshersteller pleite?
    „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

    Aristoteles Onassis
  • Hallo!

    Schick doch mal einfach eine Mail an Weihrauch!

    Ich denke mal, da wirst Du eine genauere Auskunft bekommen als hier im Forum!

    Viele Grüße

    Thorsten
  • ich kann mir nicht vorstellen das du hier eine Antwort auf diese Frage bekommen wirst, wenn Ostheimer, shootclub, SWS usw. es nicht wissen dann wirst du wohl höchstens beim Hersteller selbst eine halbwegs nachvollziehbare Antwort bekommen ;)
  • MC-81 wrote:

    ...ich vermute mal das Calibra2310 wissen möchte ob andere User auch diese Probleme mit Lieferungen haben....
    So siehts aus.
    „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

    Aristoteles Onassis
  • wär ja ne "dolle" betriebswirtschaftliche Leistung, bei dem Hype seit Monaten, jedenfalls bei den SSW, so ein Unternehmen dann trotzdem in den Sand zu setzen ...

    so ganz unberechtigt scheint die Frage allerdings auch wieder nicht, denn :

    es wird (angeblich) auf Hochtouren produziert - aber nirgendwo (!) sind die Dinger erhältlich ...

    also ... wie geht das zusammen ... ?(
  • Das denke ich nämlich auch. Werden ja nicht alle Leute bei Weihrauch bestellen. Und ich hab ja keinen Neuwagen bestellt. In 18 Jahren musste ich noch nie auf eine Waffe warten.
    „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

    Aristoteles Onassis
  • Na dann auf die nächsten 3 Monate. Hoffentlich lohnts sich.
    „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

    Aristoteles Onassis
  • Ich habe im Januar 2016 den Entschluß gefaßt, mir eine HW 94 in STS zuzulegen. Und habe gewartet. Und gewartet. Und gewartet. Als dann im OKTOBER endlich wieder HW 94 verfügbar waren, habe ich sofort eine bestellt - nur nicht in STS. Ich dachte mir, wer weiß wann diese verfügbar sind, und ich wollte ja zu Silvester eine haben, also ist es eine in "Tactical Black" geworden... :D Die Basisvariante hat also schon recht lang gedauert.
    Ich bitte darum, mir in Zukunft keine Fragen mehr zu stellen (auch nicht per PN!!!), warum ich Neu-Usern hier immer wieder die gleichen Fragen beantworte - das ist allein MEINE Entscheidung! X(
    User, die von mir eine Rechtfertigung für meine Hilfestellungen verlangen, werden AB SOFORT komplett ignoriert!!!!!
  • Absolut. Gut wäre natürlich, wenn der Kunde das vorher gesagt bekommt. Ich warte auch länger. Aber ich möchte das vorher wissen und nicht nachfragen müssen.

    Gruß Play.
    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)
  • Nur weil ein Artikel mal nicht lieferbar ist, muss der Hersteller gleich Pleite sein? Genau durch solches Gesabbel kommen dann irgendwelche unsinnigen Gerüchte in den Foren in Umlauf. Womit man im übrigen vorsichtig sein sollte.

    Zum Thema warum vielleicht eine SSW momentan nicht gleich lieferbar ist:
    - Sicherheitsproblem seit 2015 in DE mit erhöhter SSW Nachfrage generell
    - es war gerade Jahreswechsel und Silvester -> ein weiterer stark frequentierter Zeitraum was die ohnehin erhöhte Nachfrage abermals nach oben schraubt
    - nochmal der Jahreswechsel -> Betriebsurlaub dort vom 22.12.-06.01. .... vielleicht haben auch einige noch etwas länger frei


    Schreib einfach mal ne Mail hin und schildere, dass dich dein Händler schon so lang vertröstet.
  • Ich kann mich zurück erinnern, dass die Lieferzeiten bei Weihrauch-SSW schon immer nicht ganz ohne waren. Eventuell wird ja auch nicht durchgängig produziert sondern nur Stoßweise. Und gerade jetzt nach Silvester die die Lager eh immer leer.

    Aber auch selbst bei den Druckluftwaffen gab es schon immer Engpässe. Das HW100 war zeitweise auch lange nicht lieferbar in beliebten Versionen.
  • Vielleicht fehlt es einfach an der nötigen devoten Bereitschaft, dem Hersteller kultische Opfergaben zu bringen. Also Leute, kauft Räucherwerk in Gestalt luftgetrockneten Gummiharzes! ;)
  • Umarex ist pleite?
    Ich finde kaum noch irgendwo einen Noris Twinny!

    :tine:

    Quatsch!
    Das Gegenteil ist der Fall. Die Nachfrage ist größer als die Fertigungskapazitäten. Die Hersteller konzentrieren sich auf die am meisten nachgefragten Waffen. Die Exoten und seltener nachgefragte Waffen werden erst einmal hinten angestellt.

    Tatsächlich habe ich vor kurzer Zeit nachgefragt, ob die Produktion des Derringer eingestellt wurde. Und inhaltlich die unterhalb von "Quatsch!" stehende Antwort erhalten.
    Waffenhersteller erleben derzeit einen Boom. Finde ich das gut? Nein, ich finde es eher .... nachdenkenswert.

    Gruß
    Musashi