Boxen/Soundbar für TV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Boxen/Soundbar für TV

      Ich hab mir diesen TV amazon.de/Samsung-J4570-Fernse…r=1-8&keywords=Samsung+TV günstig geschossen,zwar nur 720p aber das Bild ist gut und ausreichend für mich ,wichtig war das es ein Smart TV ist damit ich Netflix gucken kann.

      Ich hab nur ein Problem,der Ton (Klang) ist unter aller S.au *lol* ,irgendwo über Notebooklautsprechern und Smartphonelautsprechern anzusiedeln,sehr dünn und es klingt Blechern,und das bei einem TV der normal über 400€ kostet 8| .

      Ich bin jetzt auf der Suche nach Boxen oder einer Soundbar die ich anschliessen kann,problem es gibt nur noch einen Optischen Tonausgang am TV.

      Ich habe schon ein wenig rum geschaut aber bisher nicht wirklich was gefunden, das was ich fand da waren die Kommentare nicht wirklich gut,bei den Soundbar's hieß es immer da würden die TV Lautsprecher besser sein,dann hab ich nach 2.1 Boxen für den PC mit Optischem Eingang gesucht wovon es wirklich wenige mit Fernbedienung gibt und das was ich fand da hieß es das nach ein paar Monaten die Komponenten den Geist aufgeben .

      Ich suche kein High End sondern hätte nur gerne was im Preis bis 100€ das mir Audio ausgibt in einer Quallität die früher der Standart im TV war ;)
    • Nordwolf84 schrieb:

      Wer billig kauft , kauft mehrfach, zudem LED Full HD mit weit besserer Soundqualitaet fuer ein wenig zu haben sind.
      Aber Geiz ist geil :whistling:
      Ja ich weis es gibt 4K Curved mit 2m Bildschirmdiagonale ;) ,aber da ich weder Zocke noch Heimkino schaue sondern mal einen Film oder die Nachrichten und 98% in der Woche das Ding aus ist hatte ich keine Lust 500,600,oder 1000€ für einen TV auszugeben der die meiste Zeit doch nur Staub fängt .

      Der alte 32 Zoll Samung von 2007 für Anno 650€ damals angeschafft wegen der PS3 hat den Geist aufgegeben und und ich hab eben günstigen Ersatz gesucht !
    • Mir gings ähnlich. So selten wie ich den TV anschalte brauch ich da keine Mega-Surround-Anlage. Aber der Standardsound von den Flachbildschirmen geht gar nicht. Ich hab mir dann einfach so ein 2.1 System über Klinkenstecker angeschlossen. Zwei kleine Lautsprecher und ein Subwoofer, das ist schon wesentlich besser als ohne, wenn auch nicht ganz optimal. Aber mir reicht es so aus und gute 2.1 Systeme gibts ab 50€.
      So wie dieses z.B.
      Gruß, Patrick.


      Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
      - Albert Einstein -

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PR90 ()

    • Christian 1984 schrieb:

      Nordwolf84 schrieb:

      Wer billig kauft , kauft mehrfach, zudem LED Full HD mit weit besserer Soundqualitaet fuer ein wenig zu haben sind.
      Aber Geiz ist geil :whistling:
      Ja ich weis es gibt 4K Curved mit 2m Bildschirmdiagonale ;) ,aber da ich weder Zocke noch Heimkino schaue sondern mal einen Film oder die Nachrichten und 98% in der Woche das Ding aus ist hatte ich keine Lust 500,600,oder 1000€ für einen TV auszugeben der die meiste Zeit doch nur Staub fängt .
      Der alte 32 Zoll Samung von 2007 für Anno 650€ damals angeschafft wegen der PS3 hat den Geist aufgegeben und und ich hab eben günstigen Ersatz gesucht !
      Durchaus. Wollte aber darauf hinaus das du fuers gleiche oder ein bissl mehr Full HD mit groesserer Diagonale bekommst. Da sollte im uebrigen auch der Sound passen...

      mediamarkt.de/de/product/_samsung-ue40k5179-2109911.html
    • Chrisbeard schrieb:

      Auch von Samsung

      2.1 für 100,-€ würd ich nicht kaufen.
      Hatte ich auch schon gefunden aber da meinten viele das dieses Teil blechern klingen würde ,hab auch diese hier gefunden

      conrad.de/de/soundbase-renkfor…luetooth-nfc-1462527.html

      conrad.de/de/soundbase-medion-…55-bluetooth-1384332.html



      die ähnliche Kommentare bei Amazon haben.

      Ich war früher auch im Autohifi Bereich unterwegs und weis das man für guten Sound tief in die Tasche greifen muss ;) .

      Aber man wird älter und einem werden andere Dinge wichtiger und man sieht nicht mehr ein Hunderte/Tausende in Elektronik zu stecken die sich in ein paar Monaten wieder überholt hat und Schnee von gestern ist ,es wär was anderes wenn man wie früher einen TV 20 Jahre nutzen kann ,dafür würde ich auch mal 1000€ ausgeben .

      Vielleicht gibts ja ein paar hier die auch was in dem Preissegment haben und was dazu sagen können.

      Vom Klang möchte ich was in Richtung Kompaktanlage haben bzw. was da so aus den Boxen raus kommt.
    • Nordwolf84 schrieb:

      Christian 1984 schrieb:

      Nordwolf84 schrieb:

      Wer billig kauft , kauft mehrfach, zudem LED Full HD mit weit besserer Soundqualitaet fuer ein wenig zu haben sind.
      Aber Geiz ist geil :whistling:
      Ja ich weis es gibt 4K Curved mit 2m Bildschirmdiagonale ;) ,aber da ich weder Zocke noch Heimkino schaue sondern mal einen Film oder die Nachrichten und 98% in der Woche das Ding aus ist hatte ich keine Lust 500,600,oder 1000€ für einen TV auszugeben der die meiste Zeit doch nur Staub fängt .Der alte 32 Zoll Samung von 2007 für Anno 650€ damals angeschafft wegen der PS3 hat den Geist aufgegeben und und ich hab eben günstigen Ersatz gesucht !
      Durchaus. Wollte aber darauf hinaus das du fuers gleiche oder ein bissl mehr Full HD mit groesserer Diagonale bekommst. Da sollte im uebrigen auch der Sound passen...
      mediamarkt.de/de/product/_samsung-ue40k5179-2109911.html
      Aber kein Smart TV ;)

      Hatte auch noch andere von Samsung auf dem Zettel aber selbst bei teurern hieß es das die mit der Software probleme haben und einfrieren und man nur noch den Stecker ziehen kann.

      Hab auch keinen Blurayplayer von daher brauch ich noch nicht mal Full HD ,auf dem alten hab ich damals nur PS3 in HD Ready gespielt und das reichte mir schon *lol* .

      Zumal dieses Gerät ja auch mit einer UVP von 450€ gelistet ist bei Samsung :rolleyes:

      PR90 schrieb:

      Mir gings ähnlich. So selten wie ich den TV anschalte brauch ich da keine Mega-Surround-Anlage. Aber der Standardsound von den Flachbildschirmen geht gar nicht. Ich hab mir dann einfach so ein 2.1 System über Klinkenstecker angeschlossen. Zwei kleine Lautsprecher und ein Subwoofer, das ist schon wesentlich besser als ohne, wenn auch nicht ganz optimal. Aber mir reicht es so aus und gute 2.1 Systeme gibts ab 50€.
      So wie dieses z.B.
      Ich hab das Problem das ich keinen Klinkenstecker ausgang hab nur de.wikipedia.org/wiki/TOSLINK
    • Christian 1984 schrieb:

      Ich hab das Problem das ich keinen Klinkenstecker ausgang hab
      Problem erkannt, du brauchst einen anderen Fernseher... :laugh:

      Der hat sogar noch einen Scart-Anschluss, die älteren erinnern sich vielleicht. :D
      Gruß, Patrick.


      Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
      - Albert Einstein -
    • Hi Zusammen,

      auch nach meiner Erfahrung taugen "Soundbars" im unteren Preissegment selbst von namhaften Herstellern wenig...
      Ich hatte vor ein paar Monaten mit einem 150€ Gerät von SAMSUNG mit "Subwoofer" an einem SAMSUNG-TV folgendes Phänomen:
      Das Bild lief dem Ton weg, je länger die Kombi spielte, desto größer wurde der Versatz...
      Egal welche Verbindung (HDMI, BlueTooth,...), egal welche Quelle auch nach dem zweiten Gerätetausch... habe das Thema dann abgehakt...
      BERETTA M92FS - WALTHER CP88 - UMAREX RaceGun - DAN WESSON 6" BB - SIG SAUER P226 X-Five - TOKYO MARUI M92F
      BERETTA CX4 Storm - HÄMMERLI 850 AirMagnum

    • Johnny99 schrieb:

      Hi Zusammen,

      auch nach meiner Erfahrung taugen "Soundbars" im unteren Preissegment selbst von namhaften Herstellern wenig...
      Ich hatte vor ein paar Monaten mit einem 150€ Gerät von SAMSUNG mit "Subwoofer" an einem SAMSUNG-TV folgendes Phänomen:
      Das Bild lief dem Ton weg, je länger die Kombi spielte, desto größer wurde der Versatz...
      Egal welche Verbindung (HDMI, BlueTooth,...), egal welche Quelle auch nach dem zweiten Gerätetausch... habe das Thema dann abgehakt...
      Daher gibt es bei diesen Geräten auch die Funktion, einen eventuellen Soundversatz genau einzustellen. Man sollte durchaus mal in die Bedienungsanleitung schauen.
      Gruss Ralph
      ***16 Joule für alle. Europa, nicht nur auf der Autobahn.***
      Mitglied im 1.DFTC2000 e.V. FWR #30598
    • Hi carfanatic,

      und dann hast du immer schön die Hand am Regler für die Einstellung und drehst den entsprechend dem Filmfortschritt immer weiter? :thumbup:
      Nicht böse gemeint, habe ich natürlich versucht, aber funktioniert logischerweise nur bei zeitlich statischem Versatz, den du einmal ausregelst...

      Mein Lesevermögen sollte aber nicht Inhalt dieses Threats sein...

      @ christian1984: Berichte mal von deinen Erfahrungen... MEDION kann ja auch schon mal was !
      BERETTA M92FS - WALTHER CP88 - UMAREX RaceGun - DAN WESSON 6" BB - SIG SAUER P226 X-Five - TOKYO MARUI M92F
      BERETTA CX4 Storm - HÄMMERLI 850 AirMagnum

    • Johnny99 schrieb:


      @ christian1984: Berichte mal von deinen Erfahrungen... MEDION kann ja auch schon mal was !
      Mach ich


      Chrisbeard schrieb:

      Christian 1984 schrieb:

      Ich hab mir jetzt einen Nachfolger von dieser areadvd.de/tests/test-medion-l…e-mit-bluetooth-funktion/ hier gekauft,hört sich ganz solide an!
      Den Sound eines ehemaligen Röhren TV's kriegt das Kästchen ganz sicher hin... ;)
      Mehr möchte ich auch nicht .

      Das Gequake nervt bloß gewaltig ;) ,hört sich an als würden die im TV ne verstopfte Nase haben und keine Luft bekommen :rolleyes: .

      Flach ist ja gut und schön,aber dann sollten sie wenigstens wie beim alten Flat die Lautsprecher nach vorne ausrichten und mal ein paar anständige nehmen ,brauchen keine 100€ sein aber für einen 10er pro Stück das müsste doch drin sein .

      Man erwartet ja kein Klangwunder aber höhen,mitten und tiefen sollten schon wahrnehmbar sein .