Umarex Schalldämpfer reinigen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umarex Schalldämpfer reinigen

      Mal eine blöde Frage nach Silvester. Wie reinigt man den Umarex-Schalldämpfer, der mit Stahlwolle gefüllt ist? In der Anleitung steht dazu nichts. Macht man das nicht? Der würde sich dann doch irgendwann zusetzen. ?(
      „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

      Aristoteles Onassis
    • Naja den Röhm-Schalli reinigt man ja auch. Von daher die Frage. Hatte auch schon nach Videos gesucht aber nichts gefunden. Eben weil man den Umarex Dämpfer auch aufschrauben kann. Also kann man zusammenfassend sagen, dass man bei der Umarex Version nicht regelmäßig reinigen muss.
      „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

      Aristoteles Onassis
    • Er wird irgendwann lauter. Bei meinem war nur noch sehr wenig Stahlwolle "inside".
      Das öffnen der Neueren ist möglich aber fast nicht ohne Schrammen zu schaffen,
      da "Big U" seit einiger Zeit irgend etwas auf die Gewinde schmiert.
      Ein Schraubstock und ein passender Stirnloch / Flanschschlüssel helfen ungemein . . . 8)
    • Wenn da Schraubensicherung drin ist hilft erwärmen.
      Schonend geht das in einem Topf mit Wasser. Einfach
      mal 10 min. kochen.
      Nur wenn hitzebeständige Sicherung verwendet wurde
      muss man die Prozedur mit Öl widerholen. Das wird
      auf jeden Fall heiß genug (billiges Pflanzenöl reicht).
      Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
      Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
    • Calibra2310 schrieb:

      Hatte auch schon nach Videos gesucht aber nichts gefunden
      Hallo,
      habe auch nur 1 Video gefunden , und der wußte auch kein Mittel wie der Kompensator sich öffnen läßt ? Ich selbst habe auch den gleichen , habe ihn auch noch nicht öffnen können ? - habe bis jetzt ca. 70 Kartuschen mit dem Schalldämpfer verschossen (nicht auf einmal !) ohne Probleme.
      Hier mal das Video :
      bing.com/videos/search?q=walth…DB57BEADB01C3&FORM=VRDGAR
    • Ach die neueren Schallis haben also Schraubensicherung am Schraubdeckel. Mein Schalldämpfer ist aus dem Special Operations Kit. Der lässt sich einfach so vorne aufschrauben. Ich wollte halt mal fragen, weil ich bei dem nicht weiss wieviel Schuss der durch hat.
      „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

      Aristoteles Onassis
    • Meiner ist um die 20 Jahre alt - wurde bisher zweimal durchgeballert.

      Den kann man auch vorne aufschrauben - da allerdings ist ein ulkiges Aluminiumgeschachtel aus Röhren, Distanzhülsen und Bohrungen drin. Nix Stahlwolle. Ist nicht sehr laut, aber ein ordentlicher High Pitch sorgt dennoch für Pfeifen im Ohr...


      We have the Fossils - we win!
    • Auf Egun mal nach einer Vektor vom User Taschenpistole suchen. Von dem hab ich meinen auch gekauft. Der hat noch 3.
      „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

      Aristoteles Onassis
    • Welcher Schalldämpfer ist eigentlich der bester?
      Empfehlungen?
      SigSauer P226 X-Six PPC; Smith & Wesson Mod.586 4"; Uberti Mod.1860 Army; Feinwerkbau AW 93; Tikka T3x TAC A1 .308; Steyr LP10; Erma EGP 45 PTB 297; Erma EGP 65 PTB 146; Zoraki 917 Titan PTB 947; Röhm RG 99 PTB 597; HS Le-Si-Mat; EM-GE Rotostar.
    • Der Röhm! Der Verkäufer hat übrigens eine Vektor drin. Musst du falscherweise mit K schreiben. Im Text steht dann, dass er noch 3 Kompensatoren zu verkaufen hat.
      „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

      Aristoteles Onassis
    • .. na ja , hast geschrieben vor ca. 20 Jahren war das ... da waren noch die guten Zeiten , war meine beste Zeit da , mit 46 J.

      aber viele zahlen schon Liebhaberpreise , weil so selten.